Erste Überraschung! St. Pauli fliegt gegen Drittligist aus dem Pokal 174 Schalke im DFB-Pokal locker eine Runde weiter 796 Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 6.472 Anzeige Reicher Fürst Heinz schmeißt bei PBB hin! Das ist der (lächerliche) Grund 3.746
2.308

Ausstellung erzählt, wie Flüchtlinge zu Dealern wurden

Die Ausstellung will Verständnis für das Schicksal von Drogendealern in Berliner Parks wecken.
Die Pappfiguren stehen symbolisch für die Dealer, die die Geschichte ihrer Flucht erzählt haben.
Die Pappfiguren stehen symbolisch für die Dealer, die die Geschichte ihrer Flucht erzählt haben.

Berlin – Für die einen sind sie Kriminelle, die Drogen an Jugendliche verkaufen und Parkbesucher nerven. Für die anderen sind sie arme Flüchtlinge, die zum Überleben harmlose Substanzen an feierwütige Touristen weitergeben und sonst die multikulturelle Stadt bereichern.

An den überwiegend aus Afrika stammenden Dealern, die in Berliner Innenstadtbezirken unterwegs sind, scheiden sich die Geister. Die Berliner Ausstellung "Andere Heimaten – Herkunft und Migrationsrouten von Drogenverkäufern in Berliner Parks" will von Mittwoch an für mehr Verständnis werben. Kritiker meinen, dass sie es mit der Verteidigung der Dealer zum Teil übertreibt.

Sie wollen sich dem Thema aus einer anderen Perspektive nähern, stellten die Ausstellungsmacher des Friedrichshain-Kreuzberg Museums vor der Eröffnung am Dienstagabend klar. Die Diskussion um die "Hassfigur Dealer" solle versachlicht werden. Schwarze Menschen seien zum Sinnbild der Drogenverkäufer im öffentlichen Raum geworden - und zum Sündenbock für Öffentlichkeit, Politik und Medien.

Vor allem ein Satz löste Ende Oktober Widerspruch aus: "Vor dem Hintergrund dieser vielfältigen Widerstände arbeiten Drogenverkäufer unerschrocken und tapfer im öffentlichen Raum."

Auf den Internet-Seiten zur Ausstellung dieser Satz nicht zu lesen. Dort steht nun: "Der Hass auf Drogenverkäufer (...) ist zur meist tolerierten Bigotterie der Welt geworden und ist eng verbunden mit Formen von Rassismus."

Die Ausstellung will, so das Ziel ihrer Macher, hinter die Klischees "Dealer" und "Afrika" sehen und die menschlichen Seiten des Problems darstellen. Es geht um die Herkunftsorte und Migrationsrouten der Einwanderer.

Mehr als 100 Berliner Drogenverkäufer wurden für das Projekt interviewt, auf deutsch, englisch, französisch oder mit einem Übersetzer in ihrer Muttersprache. 13 Silhouetten stehen nun für ihre Berichte.

Immer wieder fasst die Polizei bei Razzien Drogendealer, die meisten von ihnen kommen aus Afrika.
Immer wieder fasst die Polizei bei Razzien Drogendealer, die meisten von ihnen kommen aus Afrika.

Fotos: DPA

Familienstreit: 27-Jährige ersticht Oma, Mutter schwebt in Lebensgefahr 3.131 Messi nimmt sich Auszeit: Keine Länderspiele mehr in diesem Jahr! 350
Was knallte da so laut?! Große Angst nach mysteriösem Geräusch 4.311 Update Mann in Kleingartenanlage niedergemetzelt 7.219 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 7.828 Anzeige Rückruf bei Edeka und Marktkauf! Metalldraht in Zwiebelbaguette 718 Bei Abschiebung: 50 Passanten umzingeln und beschimpfen Polizisten 7.354
Vorsicht! Wenn Ihr nicht aufpasst, werden Eure alten WhatsApp-Daten bald gelöscht 25.655 Umweltkatastrophe! 50 Kilometer lange Ölspur vor Helgoland 2.148 Update Schüsse in Scheune: Hobby-Filmer löst Polizeieinsatz aus 1.094 Erwischt! One-Direction-Star knutscht mit dieser heißen Schauspielerin 1.866 Wie traurig! Er steigt nach sieben Jahren bei GZSZ aus 21.850 Angriff mit Beil vor Supermarkt: Zwei Personen schwer verletzt 986 Update 38-Jährige Mutter erstochen: Sie hinterlässt fünf Kinder! 7.278 Riss in Windschutzscheibe: Lufthansa-Maschine muss umkehren 1.737 Giulia Siegel greift Robin Schulz an: "Das ist eine Frechheit!" 3.223 Brad Pitt nennt Angelina Jolies Scheidungstricks "ekelerregend" 3.173 Aus absurdem Grund: Rettungskräfte während Einsatz von Angehörigen attackiert 4.634 Katja Krasavice im TAG24-Interview: So sieht der perfekte Penis aus 11.891 Tödlicher Unfall: Fahrradfahrer schert zu weit aus und gerät in Gegenverkehr 5.403 Real Madrid will Inter Mailand wegen Modric bei FIFA anzeigen! 2.579 Zu weich! Erster Promi schmeißt schon vor Promi-Big-Brother-Start hin 6.030 Update Paar kündigt Job für Weltreise und bezahlt die Entscheidung mit dem Tod 10.224 Nach Brücken-Einsturz: Innenminister will Saison-Auftakt absagen! 939 Arzt in Praxis erstochen: Asylbewerber in U-Haft 3.130 Leiche gefunden! Ist es der Nachbar des Tatverdächtigen? 2.595 Zusammen im TV-Knast: Zerstört Chethrin die Liebe von Johannes Haller und Yeliz? 5.442 Nach Missbrauch einer 14-Jährigen: Mutmaßlicher Vergewaltiger wieder frei 4.581 Nebentätigkeiten für Privatunternehmen: Wie glaubwürdig ist Dunja Hayali? 4.582 So könnte der VfB gegen Hansa Rostock auflaufen 1.363 Unfassbar! Mann schießt sich selbst in den Bauch, um Ehe zu retten 1.555 Seit zwei Wochen auf der Flucht: Das ist der getürmte Häftling! 2.499 Astro-Alex steuert irdischen Roboter aus dem All 260 Vater erfüllt sich letzten Wunsch auf Hochzeit seiner Tochter, danach stirbt er 15.184 51-Jähriger belästigt Teenager und wird von Mutter abgeholt 4.272 Fix: Schalke schnappt sich diesen WM-Teilnehmer! 1.101 Nach Attacken auf Union-Fanbus: 1. FC Köln verhängt Stadionverbote 144 26-Jährige greift nach Beziehungsstreit zum Schwert 1.487 Gefährlicher Brand in Gießerei: Mitarbeiter von spritzenden Eisensplittern getroffen 1.704 Tragisch: Angler fällt in Schleuse und ertrinkt 1.492 Platzt Mordprozess gegen Ku'damm-Raser wegen Befangenheit der Richter? 1.530 Verstörendes Internet-Video aufgetaucht! Wie kaputt ist Jan Ullrich wirklich? 12.894 Spurlos verschwunden! Wo sind Jacub (14) und Alexander (13)? 20.559 Quallen-Alarm an der Ostsee: Bereits mehr als 700 Verletzte 4.566 Einbrecher sticht Opfer mit dem Schraubenzieher ins Gesicht! 2.023 DFB-Pokal: Kovac-Versprechen dürfte bei Regionalligist Jubel auslösen 2.780 Stunden sind gezählt: Markierung auf Gaga-Radweg muss weg! 1.489 Vereinbarung steht: Griechenland nimmt Flüchtlinge zurück 1.521 Krank! Junge schüttet kochendes Wasser über schlafenden Kumpel (15) 12.778 Jesidin trifft in Deutschland ihren Peiniger wieder und flieht in den Irak! 4.834