Auswärtiges Amt verschärft Reisewarnungen für die Türkei 4.432
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.435 Anzeige
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! Neu
4.432

Auswärtiges Amt verschärft Reisewarnungen für die Türkei

Unter bestimmten Voraussetzungen wird derzeit vor Urlaub in der Türkei gewarnt.

Der Umgang der Türkei mit deutschen Journalisten hat nun auch Auswirkungen auf die offiziellen Reisehinweise für das Land.

Berlin - Nach der Entscheidung türkischer Behörden, mehreren deutschen Korrespondenten keine neue Arbeitsgenehmigung zu erteilen, hat das Auswärtige Amt seine Reise- und Sicherheitshinweise für die Türkei verschärft.

Die Türkei vor den Wahlen: Eine Frau blickt in Istanbul aus ihrem Fenster hinter einem Banner des türkischen Präsidenten Erdogan hervor.
Die Türkei vor den Wahlen: Eine Frau blickt in Istanbul aus ihrem Fenster hinter einem Banner des türkischen Präsidenten Erdogan hervor.

Es könne "nicht ausgeschlossen werden, dass die türkische Regierung weitere Maßnahmen gegen Vertreter deutscher Medien sowie zivilgesellschaftlicher Einrichtungen ergreift", heißt es nun dort.

Außenminister Heiko Maas (SPD) kritisierte im "Tagesspiegel am Sonntag": "Wenn Journalisten an der Arbeit gehindert werden, ist das mit unserem Verständnis von Pressefreiheit nicht vereinbar." Ohne kritische Presse gebe es keine freie Demokratie.

Die Pressekarten ausländischer Korrespondenten laufen jedes Jahr Ende Dezember ab und müssen dann neu beantragt werden.

Die türkischen Behörden haben in den vergangenen Wochen mehreren deutschen Journalisten die Pressekarte und damit die Arbeitsgenehmigung verweigert.

Einige deutsche Journalisten haben ihre Akkreditierung bereits erhalten, andere warten noch. Auch Journalistenorganisationen haben das Vorgehen der türkischen Behörden kritisiert.

Außenminister Heiko Maas (SPD) kritisiert das Vorgehen der Türkei gegen deutsche Journalisten.
Außenminister Heiko Maas (SPD) kritisiert das Vorgehen der Türkei gegen deutsche Journalisten.

Das Auswärtige Amt (AA) verweist in seinen Hinweisen nunmehr auch auf Aussagen der türkischen Regierung von Anfang März: Wer im Ausland etwa an Versammlungen von Organisationen teilgenommen habe, die als "terroristisch" eingestuft würden, und in der Türkei Urlaub machen wolle, der könne bei der Einreise festgenommen werden.

Es muss davon ausgegangen werden, dass auch nicht-öffentliche Kommentare in sozialen Medien, etwa durch anonyme Denunziation, an die türkischen Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden, heißt es auf der AA-Internetseite.

Maas betonte, die Bundesregierung werde weiter dafür eintreten, dass Journalisten auch in der Türkei ohne Beschränkungen arbeiten könnten. Das wisse auch sein türkischer Kollege Mevlüt Cavusoglu.

Fotos: Lefteris Pitarakis/AP/dpa, Wolfgang Kumm/dpa

Große Ausverkaufswoche bei MEDIMAX Kiel: Technik bis zu 53% günstiger 5.275 Anzeige
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! Neu
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.404 Anzeige
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe Neu
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? Neu
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten Neu
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger Neu
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren Neu
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie 2.368
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt 2.573
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster 1.855
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! 1.919
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! 592
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video 961
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 2.382
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 2.098
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 2.445
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 469
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 4.285 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.558
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 1.058
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.183
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 397
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 235
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.351
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 868
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 1.953
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 3.755
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 593
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.504
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 685
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 347
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 81
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.608 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.221
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.393
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 1.968
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 505
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 10.202
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.419
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 531
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 1.914
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 580
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.636
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 4.484
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 1.122
Hilfe für Koalas in Australien: Diese Frau packt an 880