Banküberfall in Berlin: Täter auf der Flucht!

Berlin - Zwei maskierte Täter haben im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick eine Bank überfallen und Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet.

Ein Polizist steht mit einer Maschinenpistole auf der Straße
Ein Polizist steht mit einer Maschinenpistole auf der Straße  © Morris Pudwell

Die beiden Unbekannten hatten am Dienstagabend die Angestellten der Filiale in der Baumschulenstraße bedroht und waren nach der Tat geflüchtet, wie ein Polizei-Sprecher sagte. Auch mehrere Medien berichteten.

Verletzt wurde niemand.

Update, 10.21 Uhr

Nach bisherigen Erkenntnissen betraten kurz vor 18 Uhr zwei Männer die Zweigstelle, teilte die Polizei mit. Demnach habe einer der Männer die Mitarbeiter mit einem Hammer bedroht, während der andere in einem Nebenraum das Geld verlangte. SeinKomplize sperrte in der Zwischenzeit zwei Kunden und zwei Angestellte in einen Nebenraum.

Das LKA ermittelt.


Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr stehen vor der Bankfiliale.
Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr stehen vor der Bankfiliale.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0