Mordprozess um Horror-Haus: Zeugen werden befragt

NEU

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

NEU

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

2.118

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

2.880

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.871
Anzeige
4.253

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

Den Holocaust zu relativieren, ist kein Kavaliersdelikt. Deshalb wünschen sich 61 Prozent der Deutschen laut einer Umfrage den Rückzug von Björn Hocke aus der AfD.
Die Äußerungen von Björn Hocke kommen nicht gut an.
Die Äußerungen von Björn Hocke kommen nicht gut an.

Berlin - Die umstrittenen Äußerungen des AfD-Politikers Björn Höcke zum Umgang mit der NS-Vergangenheit sorgen für anhaltende Kritik an der Ausrichtung der Partei.

Laut einer Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag" befürworten 61 Prozent und damit deutlich mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung den Parteiaustritt des Thüringer Landesvorsitzenden. 23 Prozent positionieren sich dagegen.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sagte dem Magazin "Spiegel": "Die AfD hat es offenbar darauf abgesehen, zur neuen politischen Heimat für Neonazis zu werden." Ganz sicher seien bei Weitem nicht alle Wähler der AfD Rechtsradikale. "Aber wenn AfD-Politiker versuchen, zu relativieren, welche Schande der Holocaust war, zeigt sich das rechtsradikale Gesicht der Partei", sagte Maas.

Unionsfraktionschef Volker Kauder wertete Höckes Rede als Beleg dafür, "dass in der AfD typisch rechtsradikales Gedankengut eine Heimat hat". Der AfD-Mann sei kein Außenseiter in seiner Partei, betonte der CDU-Politiker in der "Welt am Sonntag". "Er wird nicht nur in der AfD toleriert, sondern offen von vielen unterstützt."

Für Justizminister Heiko Maas ist die AfD auch ein Sammelbecken für Rechtsextreme.
Für Justizminister Heiko Maas ist die AfD auch ein Sammelbecken für Rechtsextreme.

Die AfD sei eben keine bürgerliche Partei: "Sie ist auch ein Sammelbecken für braunes Gedankengut, was sich übrigens auch in ihrem Umgang mit der Presse zeigt. Ähnlich hat sich vielfach die NPD verhalten."

Höcke hatte am Dienstag bei einer Veranstaltung in Dresden offensichtlich mit Blick auf das Berliner Holocaust-Mahnmal gesagt: "Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat."

Der Thüringer AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende erntete empörte Reaktionen, die er später als "bösartige und bewusst verleumdende Interpretationen" zurückwies.

Sogar die AfD-Vorsitzende Frauke Petry ging erneut auf Distanz zu Höcke. Solche "Einzelmeinungen" seien "nicht repräsentativ für unsere Politik", sagte sie am Samstag bei einem Kongress europäischer Rechtspopulisten in Koblenz.

Nach einer Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag" halten 59 Prozent der Bürger die AfD mittlerweile für eine rechtsextreme Partei.

Fotos: Imago, DPA

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.489

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.392

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.116
Anzeige

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.912

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.483

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.573
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

5.092

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.856

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.134

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.183

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

879

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.814
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

297

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.744

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

15.830

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.726

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.727

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.202

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

827

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.965

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.514

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.499

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.257

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.605

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.927

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.619

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.775

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.750

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.679

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.324

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.995

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.441

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.191

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.514

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.562

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

10.185

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.371

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

9.052

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.501

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.446

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.092

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

54.498
Update