Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück Top Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! Top Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale Neu Rückruf wegen Salmonellen! Von diesen Geflügelsalamis solltet Ihr die Finger lassen Neu
2.374

Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher

Berlins Geschichte hat zahlreiche Schätze im Boden hinterlassen. Ausgraben dürfen die aber nur Profis. Für motivierte Hobby-Schatzsucher gibt es Alternativen.
Für Hobby-Schatzsucher ist Brandenburg das ideale Land.
Für Hobby-Schatzsucher ist Brandenburg das ideale Land.

Berlin – Regelmäßig werden in Berlins Boden historische Gegenstände und Gebäudereste gefunden. Jedes Jahr sucht das Landesdenkmalamt an rund 15 archäologischen Stätten nach den Spuren der Geschichte. Freizeit-Schatzsucher würden gerne auf eigene Faust losziehen. Doch das ist verboten. Das Landesdenkmalamt erteilt für private Zwecke keine Genehmigungen.

"Hier haben wir einfach zu viele schlechte Erfahrungen gemacht", begründet die archäologische Leiterin Karin Wagner die Entscheidung. Wenn ein Schatzsucher seinen Fund einfach undokumentiert ausgräbt, gehe unwiederbringlich verloren, wie der Gegenstand mit seiner Umgebung zusammenhängt. Genau das sei aber mitentscheidend, um unsere Vorgeschichte verstehen zu können.

Als Wagner mitbekam, dass ein Berliner Schatzsucherverein vor ein paar Jahren im Grunewald gesucht hatte, bestellte sie die Mitglieder in ihr Büro. Sie hätten danach versprochen, in andere Bundesländer zu fahren. Der nach eigenen Angaben ältester Schatzsuchverein hat elf Mitglieder. Eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur lief ins Leere.

Vor allem in Berlins Wäldern wird nach Angaben des Landesdenkmalamtes ohne Erlaubnis nach Militärutensilien gesucht. Dies könne durch die Explosionsgefahr sehr gefährlich werden. "Wir warnen die Leute, und es gab auch bereits Unfälle", sagt Wagner. Der stellvertretende Vorsitzende der Gesellschaft für Denkmalschutz in Berlin und Brandenburg, Thomas Kersting, geht häufig von einem rechtsradikalen Hintergrund der illegalen Schatzsucher aus. "Viele dieser Sondengänger wollen einfach nur ein Hakenkreuz finden", weiß Kersting.

Seine Gesellschaft bildet in Brandenburg ehrenamtliche Helfer für die Bodendenkmalpflege aus. Interessierte Menschen bekommen nach einer zweijährigen Ausbildung einen Ausweis, mit dem sie in vorgegebenen Regionen mit der Metallsonde suchen dürfen. Unter den fast 200 bisher Ausgebildeten sind auch viele Hauptstädter. "Die meisten Berliner Schatzsucher - legale und illegale – kommen nach Brandenburg um zu suchen, einfach weil es in Berlin kaum unbebaute Flächen gibt", erklärt Kersting.

Ehrenamtliche Helfer werden in Brandenburg seit mehreren Jahren eingebunden. Diese Strategie, Menschen nicht zu kriminalisieren, sondern auszubilden, habe großen Erfolg. "Wir kommen mit den ganzen Funden in Brandenburg gar nicht mehr hinterher", freut sich Kersting. Auch in Berlin gäbe es einige ehrenamtliche Helfer, die zu begrenzten Zeiten und an vorgegebenen Orten suchen dürften. Für mehr sei in der Stadt aber kein Platz.

Das Berliner Landesdenkmalamt begibt sich meistens erst nach Zufallsentdeckungen auf Baustellen auf die Suche. Ungewöhnlich war, was Arbeiter im April 2017 in einer Baugrube an der Alexanderstraße in Berlin-Mitte aufspürten. Sie stießen auf mehrere gemauerte Pfeiler aus der Zeit um 1800, die vermutlich von einem alten Fundament einer Kaserne stammen. Für den Denkmalschutz war das ein Erfolgserlebnis. Viele andere Baustellen bereiten Denkmalschützerin Wagner aber auch Sorgen. Hier werde oft "kontrolliert weggesehen". Ein Fund kann aufwendige Untersuchungen und mitunter einen jahrelangen Baustopp verursachen. Das wollen manche Bauherren offenbar vermeiden.

Auch können historisch wertvolle Gegenstände zum Teil gar nicht als solche erkannt werden. Viele Metallteile sind stark verrostet und landen als Schrott im Recyclingcontainer. Erst auf ihrem langen Weg zur Wiederverwertung werden manche Stücke doch noch «gerettet» und beispielsweise im Internet oder auf Flohmärkten verkauft. Mitarbeiter der Berliner Museen sind deshalb auch auf Märkten unterwegs, um bisher nicht gemeldete Funde aufzuspüren. Durchschnittlich etwa viermal pro Jahr zeigen die Kontrolleure die Verkäufer an.

Fotos: DPA

Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! Neu In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash Neu
Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt Neu "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner Neu Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! Neu Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.472 Anzeige "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt Neu Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel Neu Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 1.170 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 15.189 Anzeige So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 144 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 2.161 Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 604 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 5.187 Update Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 2.147 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 6.506 Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 263 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 2.485 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.734 Anzeige Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 198 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 1.234 Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten 1.265 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.328 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 3.864 Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 7.302 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 1.932 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 2.051 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.297 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 934 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 3.671 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 433 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 2.292 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 357 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 5.113 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 7.377 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 2.051 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.648 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 3.290 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 12.021 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 3.545 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 13.328 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 5.063 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 227 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 2.016 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.742 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 716 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 5.243 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 2.599 Erwischt! "Polizeiruf"-Star verrät Jugendsünde 786 Ladys aufgepasst: Darauf müsstet Ihr verzichten, um 55 Orgasmen pro Woche zu bekommen! 5.855