Kinderfoto gepostet: Um welche Bekanntheit handelt es sich?

Berlin/Brandenburg - Der YouTube-Antiheld TANZVERBOT ist ein wahres Netz-Phänomen! Der Vlogger ist bekannt dafür, seinen Alltag mit den Weiten des World Wide Web zu teilen. Nun hat der 22-Jährige ein Kinderfoto von sich veröffentlicht.

Der YouTuber ist bekannt dafür, dass er sich dauerhaft schlecht ernährt. (Bildmontage)
Der YouTuber ist bekannt dafür, dass er sich dauerhaft schlecht ernährt. (Bildmontage)  © Screenshot/Instagram/Tanzverbot

Via Instagram teilte Kilian Heinrich, wie der 22-Jährige mit bürgerlichen Namen heißt, ein Foto aus Kindertagen.

Was sofort auffällt: Der ausgewiesene Ernährungstippsexperte mit Vorliebe für Schokomilch und Energy-Drinks wirkt ungewohnt handzahm.

Mehr noch: Auf der Momentaufnahme schaut der passionierte Bademantelträger sonnengebräunt in die Kamera. Zu dem Schnappschuss schrieb TANZVERBOT: "Keine Veränderung zu heute - außer 50 Kilo."

Zugegeben: TANZI sieht eins zu eins wie heute aus, nur weniger blass, wie ein Nutzer anmerkte: "Sonnenbank Flavour😂", witzelte er.

Dennoch brannten den Usern einige Frage unter den Nägeln: "Warum keine Augenbrauen", wunderte sich ein User. Ein anderer fragte: "Bestimmt noch n paar Kilo mehr, nicht war?🤔😆, während ein anderer scherzte: "Früher schon absolutes Model 💪😅"

Wieder ein anderer drehte am Aggro-Barometer: "OMG du siehst exakt aus wie eins von den Kindern, denen man einfach ohne Grund eine reinhauen will 😂😂😂" (Rechtschreibung vom Original übernommen)

Bislang hat sich TANZVERBOT nicht dazu geäußert. Dabei sind seine berühmten Ansagen sein Markenzeichen. Zuletzt richtete er mahnende Worte an den Stuttgarter ThatsBekir, nachdem eine Massenschlägerei zweier verfeindeter YouTuber-Stars eskaliert war (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0