Mann kracht gegen Auto und wird auf Straße geschleudert

Berlin - Schwerer Unfall in Berlin-Britz: Ein Mann wurde in der Nacht zu Dienstag von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Ein Auto hat in der Nacht zu Dienstag einen Mann auf dem Buckower Damm in Britz erfasst.
Ein Auto hat in der Nacht zu Dienstag einen Mann auf dem Buckower Damm in Britz erfasst.  © Morris Pudwell

Ersten Informationen zufolge war der Renault gegen 1 Uhr auf dem Buckower Damm unterwegs, als er gegen den Fußgänger krachte. Dieser soll gegen die Windschutzscheibe geflogen und anschließend auf die Straße geschleudert worden sein.

Alarmierte Rettungskräfte sollen den Mann über 15 Minuten stabilisiert haben, bevor er transportfähig war und ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Der Verkehrsermittlungsdienst hatte die Unfallaufnahme übernommen. Der Buckower Damm musste stadtauswärts zwischen der Gutschmidtstraße und dem Dachdeckerweg über mehrere Stunden gesperrt werden.

Der Fußgänger wurde offenbar schwer verletzt.
Der Fußgänger wurde offenbar schwer verletzt.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0