Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation Top Wurde ein Psychologe aus Rache in seiner Praxis ermordet? Top Chefin der Ausländerbehörde gesteinigt Top Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 3.611 Anzeige
10.070

Also doch! Das droht uns laut Gesundheitsminister Spahn bei den Pflegebeiträgen

Statt von einer Erhöhung um 0,3 Prozent ist bei der Bundesregierung in Berlin jetzt von 0,5 Prozent die Rede

Mal sehen, wie hoch die Erhöhung der Pflegebeiträge beim nächsten Statement von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (38, CDU) in Berlin ausfällt.

Berlin - Mit der polittypischen 'Salami-Taktik' versucht uns der Bundesgesundheitsminister die Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge unterzujubeln: Sprach Jens Spahn (38, CDU) zuletzt noch von 0,3 Prozent, ist es jetzt schon fast das Doppelte.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (38, CDU) spricht plötzlich von einer Erhöhung der Pflegebeiträge von 0,5 Prozent. (Bildmontage)
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (38, CDU) spricht plötzlich von einer Erhöhung der Pflegebeiträge von 0,5 Prozent. (Bildmontage)

"Die Pflegekassen halten eine Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrages zum 1. Januar um 0,5 Beitragssatzpunkte für notwendig. Ich denke, diese Größenordnung ist realistisch", sagte der CDU-Politiker den "Westfälischen Nachrichten".

Spahn hatte erst Mitte Juni angekündigt, dass der Satz zum 1. Januar um 0,3 Prozentpunkte angehoben werden soll (TAG24 berichtete). Derzeit liegt er bei 2,55 Prozent des Bruttoeinkommens, bei Kinderlosen bei 2,8 Prozent.

"Es gibt generationenübergreifend eine hohe Akzeptanz für Mehrausgaben in der Pflege", sagte der Minister der Zeitung.

"Ich werbe aber auch bei meinem Kollegen Hubertus Heil dafür, bei der Arbeitslosenversicherung vorhandene Senkungsspielräume zu nutzen, da wir die Lohnnebenkosten insgesamt nicht erhöhen wollen."

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (48) hatte zuletzt angesichts steigender Steuereinnahmen vorgeschlagen, den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung um 0,5 bis 0,6 Punkte zu senken. Unions-Fraktionschef Volker Kauder (68, CDU) prognostizierte, er halte eine Senkung von 0,6 Prozent für möglich.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (45, SPD) hatte angekündigt, den Beitrag zum 1. Januar 2019 um 0,3 Punkte auf 2,7 Prozent senken zu wollen.

"Ich kann mir auch mehr vorstellen, etwa dass wir weitere 0,1 Prozent zeitlich befristet drauflegen", sagte der SPD-Politiker nun den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft".

Aber nur, "wenn die Union sich nicht weiter gegen meine Qualifizierungsoffensive stellt". Mit dieser will Heil Weiterbildung deutlich stärker fördern.

Fotos: DPA (Bildmontage)

Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch Neu 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! Neu Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.822 Anzeige Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! Neu Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 8.886 Anzeige Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme Neu Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 2.459 Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 285 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 2.088 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 1.655
Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 71 So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 809
Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 223 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 552 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 884 Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 889 Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 6.274 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 12.442 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 4.010 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 185 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 2.647 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 21.669 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.235 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 3.131 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 586 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 22.118 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 158 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 2.927 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 2.180 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 378 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 813 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 424 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 15.676 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 894 Halbfinale bei "The Voice of Germany": Können diese Kandidaten die Quote retten? 2.009 BMW-Cabrio kracht gegen Baum und Laterne 302 Streit zwischen Ehepaar bei Autobahnfahrt: Was dann folgt, ist unglaublich! 2.413 So stehen die Chancen in Hamburg auf eine weiße Weihnacht 238 Liebe Nicht-Eltern: Einfach mal die Klappe halten! 3.413 Nackt-Protest bei Victoria's Secret: Frauen strippen gegen 90-60-90-Regel 6.613 Ausweis bitte! Schweiger erlebt am Flughafen ungewöhnliche Kontrolle 3.342 Traktor kracht in Straßenbahn: 42-Jähriger sofort tot 314 Orkan über Bayern: Stürme richten Schaden an und bringen Schnee 5.645 Hamburger Pendler werden auf harte Probe gestellt 156 Wayne interessiert's: Was Ihr schon immer über die Carpendales wissen wolltet 1.174 Vermisste Backpackerin (22) ist tot: Hat ihr Tinder-Date sie ermordet? 16.410 Sitzbank gegen Auto geschleudert: Polizei-Einsatz rund um AfD-Demo 4.348 Mann springt in Hamburger Alster: Suche bleibt erfolglos 247