Wie groß ist die Nähe von AfD und rechten Extremisten? Top 1:0 für Eintracht-Präsident Peter Fischer gegen AfD Hessen Neu "Stehe nachts in deinem Zimmer": Horror-Voicemail verbreitet Panik unter Schülern Neu Nach Brückenbrand in Sachsen: Bundesweite Netz-Störungen Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.388 Anzeige
4.191

Hier kommt Angela Merkel von einem Treffen mit Terror-Opfern

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich ein Jahr nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz in Berlin mit Hinterbliebenen der Opfer getroffen und Gespräche geführt.
Angela Merkel verlässt nach ihrem Treffen mit den Terror-Opfern das Bundeskanzleramt.
Angela Merkel verlässt nach ihrem Treffen mit den Terror-Opfern das Bundeskanzleramt.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Angehörigen von Opfern des Berliner Terroranschlags vor einem Jahr nach massiver Kritik bessere Unterstützung versprochen. Fast auf den Tag ein Jahr nach dem Anschlag traf sich Merkel am Montag im Kanzleramt mit Hinterbliebenen von Opfern sowie Verletzten des Anschlags. Die Begegnung dauerte rund drei Stunden und damit eine Stunde länger als geplant.

Im Herbst 2018 ist ein Folgetreffen geplant, wie Merkel nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen bei der Begegnung ankündigte. Dabei soll demnach berichtet werden, was die Bundesregierung bis dahin an notwendigen Änderungen umgesetzt habe. An dem Treffen am Montagnachmittag hatten etwa 80 Opfer und Angehörige teilgenommen.

In einem offenen Brief hatten Angehörige der Opfer Merkel Untätigkeit und politisches Versagen vorgeworfen. Sie beklagten außerdem Bürokratie-Wirrwarr und zeigten sich verbittert, dass Merkel weder persönlich noch schriftlich kondoliert habe.

Der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Kut Beck, sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Hinterbliebenen und Verletzten des Anschlags hätten sich bei dem Treffen mit Merkel "aufgenommen" gefühlt. Beck sprach von "sehr intensiven" Gesprächen. "Es war sehr gut, dass die Kanzlerin das gemacht hat, das hat zur Entspannung geführt." Der Berliner Opferbeauftragte Roland Weber sagte der dpa, Merkel sei von Tisch zu Tisch gegangen und sei auf jeden individuell eingegangen. Sie habe sich Notizen gemacht und habe die Anliegen der Betroffenen aufgenommen. Das sei positiv bewertet worden.

Merkel hatte betont, es sei ihr "sehr wichtig", sich mit den Hinterbliebenen zu treffen. "Ich weiß, dass einige sich ein solches Treffen früher gewünscht hätten", sagte die Kanzlerin. "Mir ist wichtig, dass ich heute noch einmal deutlich mache, wie sehr wir mit den Angehörigen und mit den Verletzten fühlen, wie sehr wir auch Dinge verbessern wollen."

Auch Kurt Beck, Opferbeauftragte der Bundesregierung, nahm an dem Treffen teil.
Auch Kurt Beck, Opferbeauftragte der Bundesregierung, nahm an dem Treffen teil.

Fotos: DPA

Weil er Streit schlichten wollte: 21-Jähriger auf einem Auge blind Neu Junge Frau wird attackiert: Mutige Mädchen verhindern Vergewaltigung Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.543 Anzeige Trump nennt Stormy Daniels "Pferdegesicht", doch der Pornostar ätzt zurück Neu Polizei schießt auf flüchtenden Geldautomaten-Sprenger! Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.623 Anzeige Er entschied über Höcke-Ausschluss: AfD-Parteirichter posierte mit Nazi-Flagge Neu Bei Lufthansa werden jeden Tag gut 60 Flüge gestrichen! Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.404 Anzeige Großalarm in Hamburger Haftanstalt! Feuerwehr räumt ganzen Trakt Neu Update Bleibt die SPD in der GroKo? Auch Klingbeil fordert Neustart Neu Brandanschlag und Geiselnahme: Motiv des Täters weiterhin unklar Neu Update
Für ein Leben auf dem Mond: Forscher schicken Tomaten ins All! Neu Lehrer fordert Nacktfotos von Schülerin und verspricht dafür bessere Noten Neu Fahrlehrer will mit zwei Promille Fahrstunde geben: Schüler wählt Notruf Neu 18-Jähriger klaut Linienbus, rast durch die Nacht und baut Unfall Neu
Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben Neu Kind (8) von Holzklotz erschlagen: Was passiert jetzt mit dem Nachbarsjungen (10)? Neu Schaden in Millionenhöhe: Brand auf Golfplatzgelände 1.798 Update An diesem Gymnasium sind 36 Schülerinnen auf einmal schwanger 2.662 Hat ein Vermieter mit einem Messer auf Zwillingsbrüder eingestochen? 133 Kuriose Suche: Polizei fahndet nach Besitzer dieses Sport-Schuhs 809 Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände 4.722 Meghan zeigt endlich ihren Mini-Babybauch 731 Kevin Großkreutz hat sich verlobt! 661 Tierquälerei auf Schlachthof schockt auch die Politik 920 Bauarbeiten fast beendet: Autofahrer auf A9 brauchen noch Geduld 189 Hier zeigt YouTuberin Bibi endlich ihren Sohn! 554 Hamburg nicht attraktiv genug? Airline streicht alle Flüge in die USA! 88 Mehr als 550 Taten! Mann soll Töchter jahrelang missbraucht haben 864 Schwanenvater rückt aus: Rettung für "Ricky"! 801 Frau Küchenmesser in den Rücken gerammt: Sie stirbt trotz Not-Operation 256 Kurz nach Trennung: Schießt "Love Island"-Lisa hier gegen Ex Yanik? 603 Prozess um Brandanschlag auf geplantes Asylheim: Nimmt Ex-NPD-Mann den Deal an? 538 Philipp Stehler frisch verliebt: So fies lästert seine angebliche Ex-Affäre Gerda 1.291 "Bauer sucht Frau": Sächsin hat ein Auge auf Schweinebauer geworfen 2.695 Quälerei! Dicke dürfen nicht mehr reiten 1.117 Bus & Bahn im bundesweiten Preisvergleich: Chemnitz ganz vorn dabei! 1.407 Löw vor dem Aus? Starke DFB-Elf kassiert gegen Frankreich nächste Pleite! 7.223 Deutscher Reisebus brennt in der Schweiz vollständig aus 3.254 Waffenverbotszone auf Eisenbahn-Straße kommt im November 1.446 Frau in Auto hängt über Abgrund und droht abzustürzen 394 Schrecklicher Fund: Vermisster Mann wird tot aus Bach geborgen 2.500 Spionierte er für den IS? Mutmaßlicher Terrorist vor Gericht 195 Das schönste Gesicht der Kölsch-Rocker BAP ist eine Dresdnerin 3.034 Nach wochenlangem Training: Soldaten aus Deutschland bewachen die Queen 311 Star-Glanz in Dresden! Engel Kristen Stewart auf dem Weg nach Moritzburg 19.712 Das Baby ist da! Pippa Middleton ist jetzt Mama 6.436 Morddrohungen an Baby Milan: So schlecht ging es den BTN-Stars Matze und Jenefer 3.127