Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet: Frau gerettet, Täter wird reanimiert Top Update Angriff auf Polizeibeamte in St. Pauli: 42 Streifenwagen im Einsatz! Neu 100.000 Opel-Autos betroffen! Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf Neu "Bauer sucht Frau": Diese Prominente ist dabei, doch Narumol meckert Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.345 Anzeige
23.324

Bundesregierung bereitet Bürger auf Krisen und Krieg vor

Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, hat die deutsche Regierung ein Krisen-Handbuch veröffentlicht

Nicht nur Schweden, sondern auch Deutschland bereitet seine Bürger mit einem Handbuch auf Katastrophen vor.

Berlin - Prepper sorgen unter anderem mit Notnahrung und Langzeitlebensmitteln für den Ernstfall vor. Und dass die Katastrophe kommt, steht für sie fest. Meistens werden sie dafür belächelt. Doch auch die Bundesregierung hat längst einen "Leitfaden Krisenkommunikation" herausgegeben.

Haltbare Nahrungsmittel gehören zur Notfall-Ausrüstung im Krisenfall.
Haltbare Nahrungsmittel gehören zur Notfall-Ausrüstung im Krisenfall.

Am Dienstag wurde bekannt, dass die schwedische Regierung für seine Bürger eine Broschüre für den Krisen- und Kriegsfall herausgebracht hat (TAG24 berichtete). Sie soll helfen, "besser vorbereitet zu sein auf alles von ernsten Unfällen, extremem Wetter und IT-Attacken bis hin zu militärischen Konflikten", erklärte die zuständige Behörde.

Dass auch Deutschland gleich mehrere Ratgeber für den Ernstfall bereithält, ist wohl weniger bekannt. Am besten und besonders übersichtlich ist "Meine persönliche Checkliste" vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Wer sich umfassender informieren möchte, kann das mit dem "Leitfaden Krisenkommunikation". Er umfasst 56 Seiten und kann >> hier kostenlos bestellt werden, steht aber auch zum Download bereit. Außerdem gibt es ein Krisenhandbuch und einen Ratgeber des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Und nicht zuletzt warnt NINA, die Notfall-Informations- und Nachrichten-APP, deutsch­land­weit vor Ge­fah­ren.

Hundeführer und ihre Spürhunde trainieren in Mecklenburg-Vorpommern das Aufspüren verschütteter Personen im Rahmen einer EU-Katastrophenschutzübung.
Hundeführer und ihre Spürhunde trainieren in Mecklenburg-Vorpommern das Aufspüren verschütteter Personen im Rahmen einer EU-Katastrophenschutzübung.

Es gibt drei Auslöser für Krisen: Erstens Naturereignisse, also Extremwetterlagen (Stürme, Hochwasser, Hitzewellen), Waldbrände, Erdbeben und Epidemien.

Zweitens technisches oder menschliches Versagen. Dazu gehören Systemversagen (zum Beispiel bei Fehlplanungen), Fahrlässigkeit, Unfälle und Havarien. Und in die dritte Kategorie fallen schließlich Terrorismus, Kriminalität, Krieg, Bürgerkrieg, Anschläge, Attentate und Sabotage.

"Im Regelfall löst das Ereignis selbst die Krise aus, aber auch die Art und Weise, wie ein Ereignis bewältigt wird, kann zu einer Eskalation führen und so eine Krise hervorrufen", heißt es im Leitfaden. Erklärt wird auch, wie sich jeder Einzelne anschließend zu verhalten hat.

Generell rät die Bundesregierung beispielsweise dauerhaft zu einem Vorrat an Lebensmitteln und Getränken, der für mindestens zwei Wochen reicht. Pro Person sollten 14 Liter Flüssigkeit je Woche vorrätig sein. Dazu gehören Mineralwasser, Fruchtsäfte und länger lagerfähige Getränke.

Beim Essen kommt es darauf an, dass es (im Falle eines Stromausfalls) auch ohne Kühlung länger gelagert werden kann. Tiefgekühltes ist lediglich ein Notvorrat. Bei der Bevorratung auch an Spezialkost denken: Diabetiker, Allergiker, Babys und Haustiere vertragen nicht alles.

Welche Grundnahrungsmittel Ihr in welcher Menge zu Hause haben solltet, erfahrt Ihr in der Checkliste. Tipps gibt es auch unter www.ernaehrungsvorsorge.de und www.ernaehrungsvorsorge.de/private-vorsorge/notvorrat/vorratskalkulator/.

Zur Notfallvorsorge gehören aber auch batteriebetriebene Radios, Reservebatterien, eine vollständige Hausapotheke, ausreichend Produkte für Kosmetik und Hygiene, Kerzen und funktionierender Brandschutz. Immer griffbereits sollten auch Dokumente und wichtige Unterlagen sein.

Fotos: Henning Kaiser/dpa, Markus Scholz/dpa, Henning Kaiser/dpa, Markus Scholz/dpa

WhatsApp mit neuer schlechter Nachricht: Kein User wird sich dieser Neuerung entziehen können Neu Teenie (15) in U-Bahn die Nase gebrochen! Zeugen überführen Brutalos Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Selbst verschuldeter Unfall endet für den Beifahrer tödlich Neu Nach Affären-Gerüchten: Jetzt steht Philipp Stehler zu seiner neuen Liebe! Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 6.596 Anzeige Freier tickt aus und will Bordell abfackeln: Das steckt dahinter Neu Wilsberg-Fans sind gespannt: TV-Detektiv ermittelt zum ersten Mal in der Stadt, die es nicht gibt Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 4.774 Anzeige Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben! Neu Schwangere Meghan: Bringt sie mit dieser Reise ihr Baby in Gefahr? Neu Olivia Jones' Vorschlag: Dahin sollte Micaela Schäfers dritte Brust! Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.438 Anzeige Zu viel PS: Autofahrer verunglückt beim Überholen tödlich Neu "Wenn mich ein Neger anhustet": AfD will Wolfgang Gedeon loswerden Neu Vor drei Tagen getürmt: Wo ist der mutmaßliche Straftäter von Gerbstedt? Neu AfD gibt Chemnitz Schuld am Wahlergebnis in Bayern Neu
Ließ ein Mann seine 17-jährige Freundin von einem Kumpel vergewaltigen? Neu Räuber-Trio tritt und schlägt Obdachlosen! Zwei Täter sind erst 14 und 15 Neu Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier zu schwach: Lange Biathlon-Pause Neu BVB wollte ihn: Darum hat sich Dilrosun für Hertha entschieden Neu
Mann seit August spurlos verschwunden: Wer weiß, wo Frank Z. steckt? Neu Wegen Kriminalität: Deutschlands Hochstapler Nummer 1 Gert Postel sagt Tschüss Neu Propeller-Flugzeug zerfetzt Mutter und zwei Kinder, doch der Pilot schweigt Neu 20 Jahre mit derselben Frau verheiratet: Lauterbach und Ochsenknecht Neu Teure Schnappschüsse! Polizei erwischt fast 1000 Raser in nur vier Stunden Neu Brenzlige Lage: Modernisierung der Berliner Feuerwehr dauert Jahre! 79 Nach Natobi-Trennung: "Love Island"-Beauty Sabi gibt Tobi den Laufpass 1.602 Nach Lungen-OP bei Niki Lauda: Neues Update über Gesundheitszustand 1.238 Nach Messerangriff in Ravensburg: Mahnwache abgesagt! 2.310 Motorradtour bei schönem Wetter endet für viele Biker mit dem Tod 2.055 Razzia bei Opel wegen Diesel-Fahrzeugen 967 Schicksalsspiel? Löw braucht gegen Frankreich dringend ein Erfolgserlebnis! 1.093 Berufswechsel? Wird der Grüne Boris Palmer der neue Jan Böhmermann? 545 Frau auf offener Straße grausam erstochen: Ehemann gesteht Bluttat 1.330 Update "Wer denn sonst?" CDU-Politiker stellen sich hinter Merkel 701 Mensch bei Wohnungsbrand tot aufgefunden 1.185 Update "Es war einfach unerträglich": Presse-Echo zur Bayernwahl 2.294 Fußgänger (29) musste sterben: Wegen eines illegalen Autorennens? 139 Ariana Grande löst Verlobung: Ist der Tod ihres Ex-Freundes schuld? 1.363 Offiziell: CSU-Vorstand einstimmig für Söder als Ministerpräsident 354 WM-Affäre: Gericht entlastet Niersbach, Zwanziger und Schmidt 308 Isabell Horn im Pärchen-Urlaub mit Freund, doch sie kann nur an eins denken 945 Schiedsrichter bricht während Spiel auf Platz zusammen und stirbt 1.948 Unglaublich! Kita in Reichen-Viertel wirbt mit wenig Ausländern 1.538 9 Jahre Haft! Ex-Freundin und 'Nebenbuhler' mit Döner-Messer niedergestochen 802 RWE-Mitarbeiter blockieren eigenen Konzern 242 Jetzt platzt ihm der Kragen! Jens Büchner rastet auf Facebook aus 23.481 AfD-Chef Gauland: Noch zu früh zum Regieren 1.203 Kimmich sieht schwarz für Nationalmannschaft: "Schwerwiegendes Problem" 1.820