Ufo361 veröffentlicht Tracklist für neues Album "WAVE", doch Song mit Capital Bra fehlt

Berlin - Rapper Capital Bra (24, "Wieder Lila") schwimmt zurzeit auf einer nicht enden wollenden Erfolgswelle, bricht Rekord um Rekord. Doch allen Bratans wurde nun ein gehöriger Dämpfer verpasst. Auf eine angekündigte Kollaboration mit Rap-Kollege Ufo361 (31, "Gib Gas") werden die Fans des 24-Jährigen offenbar verzichten müssen.

Capital Bra erscheint nicht mehr auf der von ufo361
Capital Bra erscheint nicht mehr auf der von ufo361  © Screnshot/Instagram/ufo361

Das neue Album "Wave" von Ufo361 steht in den Startlöchern und soll am 9. August erscheinen.

Vor rund vier Monaten (10. März) teilte Ufuk Bayraktar, so sein bürgerlicher Name, auf Instagram mit, dass Capi auf dem Track "Irina Shayk" einen Gesangspart übernehmen soll. Davon kursiert im Netz auch ein Schnipsel der Insta-Story, dass die beiden Berliner bei der Arbeit im Studio zeigt.

Doch nun dürften die Erwartungen der Capi-Fans ordentlich enttäuscht worden sein. Nachdem bereits in der Single-Auskopplung (VÖ des Videos am 7. Juni 2019) Capital Bras Gesangsteil fehlte, wurde nun auch die Hoffnung enttäuscht, dass die Version als Exklusiv-Track auf dem kommenden Album erscheinen wird.

Denn: Ufo361 hat auf Instagram die Trackliste für "WAVE" veröffentlicht – und siehe da: Vladislav Balovatsky, so Capitals bürgerlicher Name, fehlt.

Dafür finden sich weitere Hochkaräter aus der Rap-Welt auf der Platte, unter anderem KC Rebell (31, "Rolex") , Luciano (25, "La haine") und RIN ("Bianco").

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0