CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen

Peter Tauber soll sein Amt freiwillig aufgegeben haben.
Peter Tauber soll sein Amt freiwillig aufgegeben haben.  © DPA

Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber will sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Parteikreisen von seinem Amt zurückziehen.

Der 43-Jährige wolle seinen Rückzug bereits an diesem Montag in den CDU-Spitzengremien erklären und damit ermöglichen, dass schon auf dem Parteitag am 26. Februar ein Nachfolger gewählt werden könne, hieß es am Sonntag weiter.

Ob sein Rückzug etwas mit seiner Erkrankung im vergangenem Jahr zu tun hat, bleibt fraglich. Wegen einer gefährlichen Darmentzündung musste der 43-Jährige notoperiert werden und soll sich Anfang Februar in eine Reha begeben haben (TAG24 berichtete).

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0