Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

2.222

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.372

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.482

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.494

Höchstes Amt: Steinmeier soll neuer Gauck werden

Nach wochenlangem Kandidatenpoker hat sich die CDU entschieden: Sie unterstützt den populären Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei einer Kandidatur für die Nachfolge von Bundespräsident Gauck.
 Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60, SPD) soll neuer Bundespräsident werden.
 Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60, SPD) soll neuer Bundespräsident werden.

Berlin - Die CDU will Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60, SPD) als Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl mittragen. 

Die Partei von Kanzlerin Angela Merkel akzeptiere den entsprechenden Vorschlag des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag in Berlin nach einer Telefonschalte von Merkel mit dem CDU-Präsidium.

Zuvor hatte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer Steinmeier öffentlich ausdrücklich als guten Kandidaten bezeichnet. Der Entscheidung waren vergebliche Anläufe der Vorsitzenden der drei Koalitionsparteien vorangegangen, einen gemeinsamen Kandidaten zu finden, zuletzt am Sonntag.

Merkel und Seehofer informierten am Montagmorgen die Spitzen ihrer Parteien in Telefonschalten über den Stand der Dinge. 

Steinmeier soll der Nachfolger von Joachim Gauck (76, CDU) werden.
Steinmeier soll der Nachfolger von Joachim Gauck (76, CDU) werden.

Die CSU hatte Merkel lange zu einem Unionskandidaten gedrängt, weil CDU und CSU in der Bundesversammlung, die den Präsidenten am 12. Februar wählt, die größte Gruppe stellen.

Scheuer kritisierte bei "Bild.de" am Montag zwar erneut das Vorpreschen Gabriels in der Kandidatenfrage - Gabriel hatte Steinmeier schon vor Wochen als hervorragenden Bewerber bezeichnet. Zugleich sagte Scheuer aber über Steinmeier, dieser sei "ein guter Kandidat in diesen außenpolitisch so herausfordernden Zeiten". Scheuer ergänzte: "Am Wochenende hat man ja gesehen, dass alle grünen Flirts beendet sind."

Zuvor war darüber spekuliert worden, dass die Union Baden-Württembergs grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann benennen könnte. Scheuer sagte, nun gehe es "dem Endspurt entgegen mit wichtigen Gesprächen heute".

Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hatte Gabriel am Sonntagabend in der ARD eine Mitschuld an der wochenlangen Hängepartie um die Gauck-Nachfolge gegeben. Der SPD-Chef habe "den Prozess der Findung eines Kandidaten nicht vereinfacht". Gabriel sei vorgeprescht und habe mit Außenminister Steinmeier ein SPD-Mitglied vorgeschlagen. Die Präferenz der Union sei es gewesen, "dass die Koalition einen gemeinsamen Kandidaten vorschlägt".

Gauck war im Februar 2012 zum Staatsoberhaupt gewählt worden. Der 76-Jährige will aus Altersgründen nicht wieder kandidieren. Gauck war gemeinsamer Kandidat von Union, FDP, SPD und Grünen und hatte im ersten Wahlgang eine überragende Mehrheit erhalten.

 Andreas Scheuer (42, CSU) hatte Steinmeier öffentlich ausdrücklich als guten Kandidaten bezeichnet. 
 Andreas Scheuer (42, CSU) hatte Steinmeier öffentlich ausdrücklich als guten Kandidaten bezeichnet. 

Fotos: imago (Symbolbild), Imago

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

24.845

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

10.620

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

2.680

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

183

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.300

Polizist vor Polizeiwache erschossen

5.453

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

11.222

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

835

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.437

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

4.245

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.524

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

2.987

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

3.817

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

3.832

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

3.921

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

2.992

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

11.532

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.059

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.162

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

636

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

23.649

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.364

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.170

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.274
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.518

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.830

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

848

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.695

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.427

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.569

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.775

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

654

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.205

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

19.846

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.495

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

731

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.508

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.284

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

11.178

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.812

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.906

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

570

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.986