Channing Tatum: So heiß wird der November mit "Magic Mike"

Berlin - Hollywoodstar Channing Tatum (39) begann seine Karriere bekanntlich als Stripper. 150 Dollar habe er damals verdient, "aber nur an guten Abenden", verriet er jetzt in einem Interview.

Channing Tatum (39) feierte als Stripper "Magic Mike" seinen Durchbruch in Hollywood.
Channing Tatum (39) feierte als Stripper "Magic Mike" seinen Durchbruch in Hollywood.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Sein Aschenputtel-Märchen wurde im Kinohit "Magic Mike" verfilmt - und brachte Tatum den endgültigen Durchbruch in der Traumfabrik. Jetzt bringt er seine gleichnamige Stripshow endlich nach Deutschland.

Nach Erfolgen in Las Vegas und London feiert sein "Magic Mike live"-Musical am 26. November in Berlin Premiere.

Für diese Produktion, bei der Tatum zwar nicht selbst die Hüllen fallen lässt, wohl aber Regie führt, wurde das Theater am Potsdamer Platz monatelang aufwendig von Grund auf neu gestaltet. Er selbst castete die Tänzer.

Und welche Tipps kann der Hollywood-Beau Männern für einen perfekten Lapdance geben? "Lachen! Denn sobald du lachst, wird dir klar, dass es seltsam ist, was du da gerade machst. Es bricht das Eis", verriet Tatum in "Bild am Sonntag".

"Wenn du es ernst nimmst, wird es ganz sicher in die Hose gehen (...) Ich weiß, wovon ich rede: Ich habe es so oft gemacht, viel öfter, als es mir lieb war."

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0