Familientragödie: 17-Jähriger tötet eigene Mutter und Oma Top Vom Kollegen in Hals geschossen: Polizist (†23) in Bonn ist tot Top Update Apple Pay startet in Deutschland, doch wie funktioniert es eigentlich? Top "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.429 Anzeige
6.812

Opferfamilien von Terroranschlag kritisieren Angela Merkel

Die Angehörigen der zwölf Todesopfer vom Breitscheidplatz werfen Angela Merkel Versagen vor.
Am 19. Dezember 2016 war der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gerast. Zwölf Menschen kamen ums Leben.
Am 19. Dezember 2016 war der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gerast. Zwölf Menschen kamen ums Leben.

Berlin - Hinterbliebene des Berliner Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Bericht von Spiegel Online Versagen vorgeworfen.

"Der Anschlag am Breitscheidplatz ist auch eine tragische Folge der politischen Untätigkeit Ihrer Bundesregierung", zitierte das Nachrichtenmagazin aus dem Offenen Brief von Angehörigen der zwölf Todesopfer. Die Rede ist von "mangelhafter Anti-Terror-Arbeit", die alarmierend sei.

In einer Zeit, in der die Bedrohung durch Islamisten zugenommen habe, sei versäumt worden, "die Reformierung der wirren behördlichen Strukturen" voranzutreiben. Die Angehörigen monierten auch, dass sie nach dem Anschlag am 19. Dezember 2016 nicht genügend vom Staat unterstützt worden seien.

Bundeskanzlerin hat sich nie persönlich gemeldet

Angela Merkel soll den Angehörigen nie persönlich ihr Beileid ausgesprochen haben.
Angela Merkel soll den Angehörigen nie persönlich ihr Beileid ausgesprochen haben.

"Es ist unsere konkrete Erwartung an Sie, Frau Bundeskanzlerin, dass die Bundesrepublik unseren Familien unbürokratisch und umfassend hilft", hieß es. Der Umfang der staatlichen Unterstützung bleibe weit hinter den Erwartungen zurück.

Die Angehörigen werfen Merkel auch vor, sie habe auch fast ein Jahr nach dem Anschlag weder persönlich noch schriftlich kondoliert.

"Es ist eine Frage des Respekts, des Anstands und eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass Sie als Regierungschefin im Namen der Bundesregierung unseren Familien gegenüber den Verlust eines Familienangehörigen durch einen terroristischen Akt anerkennen."

Ein Regierungssprecher verwies am Freitagabend darauf, dass Merkel bereits am Tag nach dem Anschlag den Tatort besucht und sich "umfassend über den Tathergang" informiert habe.

Regierungssprecher weist Vorwürfe zurück

Zudem habe sie vor gut einem Jahr an einem ökumenischen Gedenkgottesdienst teilgenommen.

Es sei der gesamten Bundesregierung wichtig, dass die Opfer und deren Familien "in ihrer oftmals verzweifelten menschlichen Lage möglichst gut begleitet und beraten werden", sagte der Sprecher.

Nach seinen Angaben will sich Merkel am 18. Dezember mit Angehörigen der Todesopfer sowie Verletzten im Kanzleramt treffen. Das ist ein Tag vor dem Gedenken, das der Berliner Senat plant.

Sie will außerdem an der Einweihung eines Berliner Mahnmals für die Opfer am ersten Jahrestag des Anschlags teilnehmen und den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz besuchen.

Fotos: DPA

Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe Neu Schockierendes Video: Kind wird frontal von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert Neu Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier Neu Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 4.907 Anzeige Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse Neu Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.597 Anzeige Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger Neu BMW macht Ernst: 200 Millionen für Produktion von neuem Tesla-Killer Neu Menschen im Südsudan brauchen Hilfe: "Aktion Deutschland Hilft" sammelt Spenden Neu
Er stand im Verdacht, Anschlag geplant zu haben: Top-Gefährder Halil D. hat sich in die Türkei abgesetzt! Neu Frau will Weihnachtsdeko holen und bleibt stecken Neu Veronica Ferres umzingelt von Spezialkräften der Polizei Neu Böse Überraschung für Sasha Sasse: Mister Germany wurde die Schärpe geklaut! Neu
Horror-Crash: Radfahrer fährt über Rot und stirbt Neu So sieht das Hangover-Baby heute aus Neu "Die Pietro Lombardi-Story": DSDS-Juror gibt exklusiven Blick in sein Leben Neu Sanktionen für Hetze im hessischen Landtag: Das sind die neuen Regeln 59 Deshalb brennt eine Weltkugel vor dem Brandenburger Tor! 254 Schlüsseldienst-Abzocke! Die Polizei verrät, wie Ihr Euch schützen könnt 441 13-Jährige von Mutter als Sex-Sklavin gehalten? Jetzt beginnt der Prozess! 2.726 Grausamer Verdacht: Geistig behinderte Stieftochter zur Prostitution gezwungen? 1.513 Ihr glaubt nicht, wie teuer dieses Auto wird! 696 Stundenlange OP! Mel B in schweren Autounfall verwickelt 670 Sohn schüttet 100.000 Dollar auf Hochzeit seiner Mutter aus 1.744 Wie süß! Mit diesem Bild bestätigt Bonnie Strange endlich ihre neue Liebe! 783 Betrunkener Fahrer rast gegen Baum und wird schwer verletzt 892 Randale in Ankerzentrum! Bewohner werfen Pflastersteine auf Polizei und Security 2.722 Gefährliche Flüssigkeit ausgetreten! Mann im Krankenhaus 70 "Therapie oder Scheidung"! Willi Herren soll eigene Frau blutig geschlagen haben 1.747 Kunsthalle lässt Sammlung auf Raubkunst prüfen und wird fündig! 863 Lebensgefahr: Mann verteidigt sich gegen Messerangriff mit Axt 2.796 Update Wirbel um dieses Glitzer-Flugzeug: Echt oder nicht? 5.434 Schwangere verliert ungeborenes Kind: Das ist der schockierende Grund 3.140 Dreiste Diebe klauen 80 Weihnachtsbäume! 1.131 Mann (†32) prallt bei tödlichem Unfall gegen Baum 1.958 Aus für den Tatortreiniger! Erfolsgsserie wird eingestellt 1.393 Tödlicher Unfall: Mann kracht frontal in Lkw 1.772 Noch immer Zugausfälle und Verspätungen im Bahn-Fernverkehr 839 Guido Cantz hört auf seine Frau: Weihnachten keine Geschenke! 804 20 Tonnen tote Fische: Das sind die Konsequenzen aus der Löschwasser-Katastrophe 3.003 Horror: Ärzte sollen bei OP Nadel in Frau vergessen haben! 916 Update Er plante einen Bombenanschlag: Jetzt steht er vor Gericht 537 Rocker-Präsident erteilte Befehl zum Angriff: Urteil gegen "United Tribuns" erwartet 1.358 "In aller Freundschaft": Dr. Lea Peters' Lebensgefährte nach Autounfall stark entstellt 9.670 Achtung! Wetterdienst warnt vor glatten Straßen 2.260 "Instanz im deutschen Fernsehen": So wird Ranga Yogeshwars letzte Quarks-Sendung 545 "Köln 50667": Was geht zwischen Jan und Annika wirklich? 428