Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr Top Update Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium Top Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Top Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.237 Anzeige
6.812

Opferfamilien von Terroranschlag kritisieren Angela Merkel

Die Angehörigen der zwölf Todesopfer vom Breitscheidplatz werfen Angela Merkel Versagen vor.
Am 19. Dezember 2016 war der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gerast. Zwölf Menschen kamen ums Leben.
Am 19. Dezember 2016 war der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gerast. Zwölf Menschen kamen ums Leben.

Berlin - Hinterbliebene des Berliner Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Bericht von Spiegel Online Versagen vorgeworfen.

"Der Anschlag am Breitscheidplatz ist auch eine tragische Folge der politischen Untätigkeit Ihrer Bundesregierung", zitierte das Nachrichtenmagazin aus dem Offenen Brief von Angehörigen der zwölf Todesopfer. Die Rede ist von "mangelhafter Anti-Terror-Arbeit", die alarmierend sei.

In einer Zeit, in der die Bedrohung durch Islamisten zugenommen habe, sei versäumt worden, "die Reformierung der wirren behördlichen Strukturen" voranzutreiben. Die Angehörigen monierten auch, dass sie nach dem Anschlag am 19. Dezember 2016 nicht genügend vom Staat unterstützt worden seien.

Bundeskanzlerin hat sich nie persönlich gemeldet

Angela Merkel soll den Angehörigen nie persönlich ihr Beileid ausgesprochen haben.
Angela Merkel soll den Angehörigen nie persönlich ihr Beileid ausgesprochen haben.

"Es ist unsere konkrete Erwartung an Sie, Frau Bundeskanzlerin, dass die Bundesrepublik unseren Familien unbürokratisch und umfassend hilft", hieß es. Der Umfang der staatlichen Unterstützung bleibe weit hinter den Erwartungen zurück.

Die Angehörigen werfen Merkel auch vor, sie habe auch fast ein Jahr nach dem Anschlag weder persönlich noch schriftlich kondoliert.

"Es ist eine Frage des Respekts, des Anstands und eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass Sie als Regierungschefin im Namen der Bundesregierung unseren Familien gegenüber den Verlust eines Familienangehörigen durch einen terroristischen Akt anerkennen."

Ein Regierungssprecher verwies am Freitagabend darauf, dass Merkel bereits am Tag nach dem Anschlag den Tatort besucht und sich "umfassend über den Tathergang" informiert habe.

Regierungssprecher weist Vorwürfe zurück

Zudem habe sie vor gut einem Jahr an einem ökumenischen Gedenkgottesdienst teilgenommen.

Es sei der gesamten Bundesregierung wichtig, dass die Opfer und deren Familien "in ihrer oftmals verzweifelten menschlichen Lage möglichst gut begleitet und beraten werden", sagte der Sprecher.

Nach seinen Angaben will sich Merkel am 18. Dezember mit Angehörigen der Todesopfer sowie Verletzten im Kanzleramt treffen. Das ist ein Tag vor dem Gedenken, das der Berliner Senat plant.

Sie will außerdem an der Einweihung eines Berliner Mahnmals für die Opfer am ersten Jahrestag des Anschlags teilnehmen und den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz besuchen.

Fotos: DPA

Läufer (30) bricht bei Marathon zusammen und stirbt! Top Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Top Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.377 Anzeige Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 561 Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen 283 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.815 Anzeige Mann (45) stürzt aus Fenster und attackiert Arzt! 2.994 Stürmisch: "Fabienne" legt Bahn-Verkehr in Hessen lahm 389 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.491 Anzeige Chethrin Schulze und Daniel Völz gemeinsam auf Oktoberfest gesichtet 2.326 Entscheidung in Sicht: Wird Maaßen doch nicht befördert? 1.204 Update Bluttat in der Innenstadt: Syrer geht mit Messer auf Passant los 34.344
Mädchen (15) wegen Mord an ihrer Mutter (†44) und Schwester (†19) verhaftet 7.290 Grausamer Verdacht: Tötete Mann seine Mutter mit Fön in der Badewanne? 1.229
Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut 1.425 Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? 3.270 Frau entdeckt Schlange im Hinterhof, doch das ist nicht der größte Schock 5.172 Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab 2.021 Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen 2.404 Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit 1.756 Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! 2.239 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster 215 Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise 1.561 Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen 2.962 Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! 1.285 Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim 688 Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine 7.613 Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim 1.114 Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? 5.572 Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! 10.523 Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? 3.052 Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab 6.052 Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! 68 Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird 5.891 Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" 1.489 Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! 2.607 FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" 1.472 Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? 3.781 Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 2.418 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 997 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 761 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 1.034 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 1.479 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 5.843 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 1.583 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 3.229 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 15.355 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 2.280 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.743 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.765