Naddel wird 24 Stunden am Tag überwacht!
Top
Dramatischer Appell: Lasst eure kranken Kinder zu Hause
Top
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
Top
Kinder finden "Gefahrgutbox" beim Spielen!
145
6.800

Opferfamilien von Terroranschlag kritisieren Angela Merkel

Die Angehörigen der zwölf Todesopfer vom Breitscheidplatz werfen Angela Merkel Versagen vor.
Am 19. Dezember 2016 war der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gerast. Zwölf Menschen kamen ums Leben.
Am 19. Dezember 2016 war der Terrorist Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz gerast. Zwölf Menschen kamen ums Leben.

Berlin - Hinterbliebene des Berliner Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Bericht von Spiegel Online Versagen vorgeworfen.

"Der Anschlag am Breitscheidplatz ist auch eine tragische Folge der politischen Untätigkeit Ihrer Bundesregierung", zitierte das Nachrichtenmagazin aus dem Offenen Brief von Angehörigen der zwölf Todesopfer. Die Rede ist von "mangelhafter Anti-Terror-Arbeit", die alarmierend sei.

In einer Zeit, in der die Bedrohung durch Islamisten zugenommen habe, sei versäumt worden, "die Reformierung der wirren behördlichen Strukturen" voranzutreiben. Die Angehörigen monierten auch, dass sie nach dem Anschlag am 19. Dezember 2016 nicht genügend vom Staat unterstützt worden seien.

Bundeskanzlerin hat sich nie persönlich gemeldet

Angela Merkel soll den Angehörigen nie persönlich ihr Beileid ausgesprochen haben.
Angela Merkel soll den Angehörigen nie persönlich ihr Beileid ausgesprochen haben.

"Es ist unsere konkrete Erwartung an Sie, Frau Bundeskanzlerin, dass die Bundesrepublik unseren Familien unbürokratisch und umfassend hilft", hieß es. Der Umfang der staatlichen Unterstützung bleibe weit hinter den Erwartungen zurück.

Die Angehörigen werfen Merkel auch vor, sie habe auch fast ein Jahr nach dem Anschlag weder persönlich noch schriftlich kondoliert.

"Es ist eine Frage des Respekts, des Anstands und eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass Sie als Regierungschefin im Namen der Bundesregierung unseren Familien gegenüber den Verlust eines Familienangehörigen durch einen terroristischen Akt anerkennen."

Ein Regierungssprecher verwies am Freitagabend darauf, dass Merkel bereits am Tag nach dem Anschlag den Tatort besucht und sich "umfassend über den Tathergang" informiert habe.

Regierungssprecher weist Vorwürfe zurück

Zudem habe sie vor gut einem Jahr an einem ökumenischen Gedenkgottesdienst teilgenommen.

Es sei der gesamten Bundesregierung wichtig, dass die Opfer und deren Familien "in ihrer oftmals verzweifelten menschlichen Lage möglichst gut begleitet und beraten werden", sagte der Sprecher.

Nach seinen Angaben will sich Merkel am 18. Dezember mit Angehörigen der Todesopfer sowie Verletzten im Kanzleramt treffen. Das ist ein Tag vor dem Gedenken, das der Berliner Senat plant.

Sie will außerdem an der Einweihung eines Berliner Mahnmals für die Opfer am ersten Jahrestag des Anschlags teilnehmen und den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz besuchen.

Fotos: DPA

Nach fast 500 Fällen: Polizei erhöht Kopfgeld auf Reifenstecher
1.714
Umfrage zeigt: Dünnes Eis für GroKo - zumindest in Berlin
1.004
Pfarrer mit Regenschirm ermordet: Gemeinde trauert um Papa Alain
1.492
Ohne Schuhe am Steuer: LKW-Fahrer muss blechen!
460
So frieren Eure Haustiere bei der Kältewelle nicht
2.545
Mutter gibt ihr Kind ins Heim: Muss die Tochter trotzdem für ihre Raben-Mutter aufkommen?
4.066
Sonderstab weist etliche gefährliche Ausländer aus
3.050
Experte befürchtet Kollaps des Lotto-Systems
4.131
Das war's! Melina Sophie macht Schluss mit "scheiß Videos"
1.946
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.317
Anzeige
Mann hält Model sieben Jahre als Sex-Sklavin und zeugt mit ihr zwei Kinder
6.599
Angreifer rammt 22-Jährigem Messer in den Hals und flüchtet
3.403
Unfall im Stadion: Zwei Schalke-Fans verletzt
306
Arktische Kälte auch in Italien! Fahrverbote in Rom
2.761
Lehrerin schnupft Drogen vor zahlreichen Schülern
1.351
"Sie kloppten sich auf dem Boden": Zwei Frauen liefern sich wüste Schlägerei
2.899
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
10.275
Anzeige
Ex-Dschungelkönig Marc Terenzi hat mal wieder Geld-Probleme
2.472
Mann lässt sich ganzes Gesicht schwarz tätowieren, sogar seine Augen!
4.903
Von Wind-Böe erfasst! Ballonführer schwebt in Lebensgefahr
210
Das stinkt zum Himmel! Hier laufen 70.000 Liter Gülle aus
1.278
Das sollen die künftigen Minister an Merkels Seite sein
1.396
Update
"Jetzt geht was los!" Robert Geiss rastet auf Instagram aus
10.465
Adé Singledasein: Rockröhre Martin Kesici fand neue Liebe im Spam-Ordner
1.758
Heftige Drogen-Beichte von Sophia Wollersheim
1.872
Angesehener Top-Anwalt hat mehrfach Sex mit seinem Hund
6.094
Verlobung aufgelöst: Kylie Minogue erleidet Nerven-Zusammenbruch
2.271
Wilde Verfolgungsjagd! Chrysler kracht in Streifenwagen
2.907
Nach Aufnahmestopp für Ausländer: Essener Tafel beschmiert!
2.021
Herzstillstand! Bollywood-Star stirbt auf Hochzeit
4.785
Toter Opa hinterlässt geheime Botschaft hinter Tapete, die das Netz begeistert
13.217
Am Abhang: So knapp entging der Fahrer dem Tod!
2.526
Nach dem Bi-Outing: Neues Geständnis von Felix Jaehn
2.376
Wieder Präsident! Neues Amt für Ex-Staatsoberhaupt Christian Wulff
2.516
Schimmel-Alarm am Pannen-BER: Mitarbeiter müssen gerettet werden
2.037
Junge (3) aus unfassbarem Grund brutal getreten
5.454
Erst zehn Monate alt: Ella stiehlt Mama Isabell Horn die Show
1.729
AfD-Chef Meuthen: "SPD macht es uns wirklich leicht"
1.607
Eiseskälte bedeutet Lebensgefahr für Obdachlose! Diese Menschen helfen
211
"Notting Hill“-Star Emma Chambers mit 53 Jahren gestorben
4.040
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
1.844
Passantin verhindert Schlimmeres: Mehrere Verletzte bei Schmorbrand!
72
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
7.922
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
2.751
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
780
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
186
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
10.495
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
2.257
Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
428
Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
19.461