Tragischer Feuerwehreinsatz: Frau stirbt nach Wohnungsbrand

Berlin - Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Charlottenburg kam am frühen Freitagmorgen eine Frau ums Leben.

Der Balkon der Wohnung im dritten Stock ist vom Feuer sichtlich gezeichnet.
Der Balkon der Wohnung im dritten Stock ist vom Feuer sichtlich gezeichnet.  © Morris Pudwell

Kurz nach 2 Uhr hätten Einrichtungsgegenstände in der Wohnung in der Gervinusstraße gebrannt, teilte die Berliner Feuerwehr mit.

Feuerwehrleute fanden während den Löscharbeiten die Frau leblos in der Wohnung im dritten Stock.

Ein Notarzt versuchte sie vor Ort wiederzubeleben - vergebens. Auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb die 65-Jährige schließlich.

Die Feuerwehr war mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort.

Zur Brandursache konnte sie zunächst keine Angaben machen.

Die Levishamstraße war zwischen Adenauerplatz und Stuttgarter Platz zwischenzeitlich von der Polizei gesperrt worden.
Die Levishamstraße war zwischen Adenauerplatz und Stuttgarter Platz zwischenzeitlich von der Polizei gesperrt worden.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0