Chethrin bestreitet Affäre mit Bachelor, doch diese Aussage wirkt verdächtig

Berlin - Die Gerüchte über eine Affäre von Bachelor Daniel Völz und "Love Island"-Star Chethrin Schulze reißen einfach nicht ab. Obwohl die bereits mehrfach bestritten sich zu kennen, lässt die Blondine nun mit einer Aussage an der Behauptung zweifeln.

Zwischen ihnen ist alles aus: Kristina Yantsen (25) und Daniel Völz (33).
Zwischen ihnen ist alles aus: Kristina Yantsen (25) und Daniel Völz (33).

Aber von vorn: Das Bachelor-Paar Daniel Völz und Kristina Yantsen schwebten anfangs noch auf Wolke 7, der Immobilienmakler zog sogar von Miami zurück nach Deutschland für die Liebe.

Doch statt nach Essen ging es für den Rosenkavalier nach Berlin zu seiner Familie. Die Entfernung machte die Beziehung schwer und in den sozialen Netzwerken war das Paar immer seltener gemeinsam zu sehen.

Schon bald brodelte die Gerüchteküche um eine mögliche Trennung und dem Bachelor wurde eine Affäre mit Chethrin Schulze nachgesagt.

Während Dreharbeiten mit RTL platze es dann aus Kristina heraus, dass sie und Daniel sich getrennt hätten und die Blondine ein Grund für das Liebes-Aus wäre.

Große Liebe futsch wegen mutmaßlicher Affäre: Chethrin genervt von Gerüchte. (Bildmontage)
Große Liebe futsch wegen mutmaßlicher Affäre: Chethrin genervt von Gerüchte. (Bildmontage)  © Screenshot/Instagram (Bildmontage)

"Ich habe ihren Namen auf seinem Handy gesehen", so Kristina vor laufender Kamera. "Es gab diese Gerüchte, das hat jeder mitbekommen."

Für Chethrin zu viel des Guten, die Kristina nun in einem RTL-Interview Rufmord unterstellt. "Jemanden einfach grundlos zu beschuldigen und ins schlechte Licht zu rücken, das macht man einfach nicht."

Doch eine Aussage der Blondine macht dann doch stutzig: "Zu diesem Zeitpunkt habe ich definitiv nicht mit ihm geschrieben, also kann ich dazu auch nicht mehr sagen."

Das klang doch aber bei Bachelor Daniel Völz noch ganz anders, der auf Instagram behauptet Chethrin gar nicht zu kennen (TAG24 berichtete). Sie selbst bestätigte dies in einem Livestream und nun diese Aussage?

Es scheint so, als wäre in diesem Affären-Wirrwarr noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram (Bildmontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0