Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben Top Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.502 Anzeige Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 2.089 Anzeige
858

Diesel-Skandal: Daimler lenkt bei Hardware-Nachrüstungen ein

Nach Treffen mit Verkehrsminister Scheuer in Berlin will Mercedes-Benz Kunden mehr Geld bieten

Nach dem Diesel-Gipfel mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (44, CSU) in Berlin kommt Bewegung in die Finanzierung von Hardware-Nachrüstungen.

Berlin - Es tut sich was in puncto Abgas-Skandal: Daimler kommt der Bundesregierung im Streit um die Finanzierung von Hardware-Nachrüstungen bei älteren Diesel-Fahrzeugen einen Schritt entgegen.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (44, CSU) hatte zum Diesel-Gipfel geladen. (Symbolbild)
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (44, CSU) hatte zum Diesel-Gipfel geladen. (Symbolbild)

Daimler sei dazu bereit, Mercedes-Benz-Kunden in "Schwerpunktregionen" mit einem Maximalbetrag von bis 3000 Euro beim Kauf einer Hardware-Nachrüstung eines Drittanbieters zu unterstützen, teilte der Konzern am Donnerstag nach einem Spitzentreffen mit Verkehrsminister Andreas Scheuer (44, CSU) mit.

Bisher hatte der Konzern einen Betrag von 2400 Euro je Nachrüstung angeboten – das wären 80 Prozent gewesen.

Daimler erklärte weiter, die Nachrüstung müsse vom Kraftfahrt-Bundesamt zertifiziert und zugelassen werden und nachweislich dazu berechtigen, in bestimmten Städten auch in Straßen mit Fahrverboten einzufahren.

Schwerpunktregionen sind Städte, die von schlechter Luft besonders belastet sind.

Daimler legt bei der finanziellen Unterstützung seiner Kunden noch eine Schippe Geld drauf. (Symbolbild)
Daimler legt bei der finanziellen Unterstützung seiner Kunden noch eine Schippe Geld drauf. (Symbolbild)

Fraglich ist, ob auch VW die 3000 Euro je Nachrüstung zahlen will.

BMW lehnt Hardware-Nachrüstungen weiter ab, wie Konzern-Chef Harald Krüger (53) am Mittwoch in Richtung Bundesregierung deutlich machte (TAG24 berichtete).

"Ihr habt verdammt noch einmal einen riesigen Nachholbedarf, was Rückgewinn von Vertrauen und Imagebildung betrifft", hatte ein verärgerter Minister Scheuer in Richtung Verband der Automobilindustrie gewettert.

Aber immerhin scheint man heute schon wesentlich weiter als noch im April, als sich die deutschen Autobauer kategorisch weigerten, technische Nachrüstungen an Motoren oder Abgasanlagen an Millionen betroffenen Diesel-Autos vorzunehmen (TAG24 berichtete).

Fotos: DPA, dpa (Symbolbild)

Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren Neu Makaber! Tattoo-Künstler lässt sich nach seinem Tod häuten Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.808 Anzeige Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand Neu Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.512 Anzeige Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe Neu Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.463 Anzeige Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt Neu Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! Neu Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? Neu Eine Tote und 47 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! Neu Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär Neu "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz Neu
Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.227 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 605 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 1.097 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 248
Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 1.439 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 2.830 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.088 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 5.559 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 1.658 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 3.198 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 2.579 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 1.886 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 202 Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! 1.597 Auto hebt ab und kracht gegen Straßenwalze: 21-Jähriger stirbt in den Trümmern 1.542 Überraschende Sex-Beichte bei Adam sucht Eva: So viele Männer hatte Gina-Lisa bereits! 7.506 Weltbild nach Insolvenz: So steht es inzwischen um Versandhändler 774 Verfolgungsjagd mit der Polizei endet für Jugendliche nach nicht einmal einer Minute 909 Angebundener Hund sorgt mit Fahrradständer für Chaos und Blechschaden 3.224 "Bist du AfD-Mitglied?": Vermummte greifen Taxi-Fahrgäste mit Baseballschlägern an 5.985 Das gibt's wirklich! Anleitung zu "Wie besetze ich den Hambacher Forst?" 540 Jens Büchner schwer krank: Das sagen Kader Loth & Co. zu seinem Zustand 11.287 Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen 181 Promis zum "Lindenstraße"-Aus: "Irgendwann ist etwas auch mal auserzählt" 581 Blutende Wunde, Schädelprellung, Kieferverletzung: Salsa-Tanz endet vor Gericht 610 Diese Überraschung hat Daniela Katzenberger für ihre Fans 600 Positiver Effekt! Immer mehr Arbeitnehmer bringen ihre Haustiere mit zur Arbeit 433 Großmutter warnt mit Horror-Bildern vor sauren Bonbons 2.191 2500 Schweine verenden bei Großbrand in Scheune 1.148 Audi rast frontal in Skoda: Zwei Tote, Ersthelfer erleiden Schock 4.132 Update Statt Hartz IV: SPD-Chefin will "Bürgergeld" 1.571 Mädchen (2) schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr 1.506 Plötzlich sackt der Bürgersteig ab: Frau stürzt in riesiges Erdloch 983