WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

NEU

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

NEU

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

NEU

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.189
Anzeige
5.786

AfD-Chefin Petry rechnet mit Björn Höcke ab

In einem Mitgliederbrief wirft sie dem umstrittenen Redner vor, dass die Partei durch seine Aufritte Unterstützer und Spender verliere.
Für Björn Höcke (44) wird die Luft nach seiner umstrittenen Dresden-Rede immer dünner.
Für Björn Höcke (44) wird die Luft nach seiner umstrittenen Dresden-Rede immer dünner.

Berlin - Der Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke (44) gerät wegen seiner umstrittenen Auftritte in der Partei immer stärker unter Druck. Nun wurde er von AfD-Chefin Frauke Petry (41) öffentlich an den Pranger gestellt.

Sie stellte in einem am Mittwochabend verschickten Schreiben an die Mitglieder fest:

"Als Partei haben wir nach all diesen Auftritten Dutzende Veranstaltungsorte, Unterstützer und Spender verloren, auch der AfD wohlgesonnene Verbände ziehen sich zurück, und die Verankerung in der Gesellschaft wird dadurch immer schwieriger."

Höcke hatte für eine Rede, die er am 17. Januar in Dresden gehalten hatte (TAG24 berichtete), viel Kritik geerntet.

In dieser Rede hatte er über die "dämliche Bewältigungspolitik" der Deutschen geklagt und eine "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" gefordert.

Parteichefin Frauke Petry konfrontiert Höcke mit zahlreichen Vorwürfen.
Parteichefin Frauke Petry konfrontiert Höcke mit zahlreichen Vorwürfen.

Der AfD-Bundesvorstand beschloss eine Woche später noch nicht näher definierte "Ordnungsmaßnahmen" gegen Höcke einzuleiten.

Petry, die mit dem nordrhein-westfälischen AfD-Vorsitzenden Marcus Pretzell verheiratet ist, kritisierte in dem Schreiben auch Höckes Äußerungen über "angebliche Tricksereien auf einem Parteitag in NRW".

Die AfD-Chefin ärgerte sich ebenso über Höckes Vorwurf, in der AfD gebe es Menschen, "die keine innere Haltung besitzen" und Teil des "Establishments" sein wollten.

Höcke hatte in seiner Dresdner Rede gesagt, "nicht wenige von diesen Typen" drängten als Bundestagskandidaten auf die Listen oder als Direktkandidaten nach vorne. "Aus dem Mund eines Vollzeitparlamentariers (mit Dienstwagen und Chauffeur) ist dies eine Respektlosigkeit", erklärte Petry.

Ihr Brief endet mit den Worten: "In gemeinsamer Sorge um die Partei grüßt Sie ganz herzlich Frauke Petry im Namen des AfD-Bundesvorstands."

Fotos: Imago

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

NEU

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

NEU

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

NEU

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

3.148

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.589
Anzeige

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

4.567

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.004

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.893
Anzeige

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.647

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

3.531

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.001

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

5.768

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

5.633

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.354

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.450

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.012

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.999
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

343

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.211

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

17.822

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

8.411

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.220

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

4.502

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

933

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.185

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.038

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

7.224

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.488

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

8.284

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.039

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

7.350

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.975

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

9.285

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

12.590

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.517

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

14.283

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.788

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.357

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.684

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.629

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

10.689

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.467