Topmodel-Tochter Cosima macht den Lambertz-Kalender richtig knusprig

Süßes im März: Anna Hiltrop und Cosima Auermann
Süßes im März: Anna Hiltrop und Cosima Auermann  © Foto Koch

Berlin/Dresden - "Ich möchte nicht nur so still stehen und posieren. Ich will mich bewegen und Geschichten erzählten."

Das sagt ausgerechnet Cosima Auermann (20). Die schöne Tochter des Dresdner Topmodels Nadja Auermann (46) hielt traumhaft still - für den Lambertz-Kalender 2018.

Der auf 1000 Stück limitierte, unverkäufliche Kalender des Lebkuchen-Imperiums Lambertz wurde Mittwochnacht 400 Gästen im Berliner Friedrichstadt-Palast präsentiert.

Lambertz-Alleininhaber Hermann Bühlbecker (67) hatte für das Kalender-Motto "Life is a Dance" Promis wie Baywatch-Ikone Pamela Anderson (50), Musiker Gil Ofarim (35), die Schauspielerinnen Jana Pallaske (38) und Nellie Thalbach (22) engagiert.

Über Cosima Auermann schwärmte Bühlbecker: "Wer als Mutter Nadja hat und als Patenonkel Karl Lagerfeld - der muss doch Model werden." Das sieht Cosima ein bisschen anders: "Ich könnte mir vorstellen, Schauspielerin zu werden. Mich so richtig in dieses Fach reinzuknien, würde mir ungeheuren Spaß machen."

Apropos Spaß, den hatte auch ein zweiter Dresdner: Hairstylist Ralf Suchomel (55) machte für den Kalender unter anderem Nellie Thalbach, Model Melinda London (18), den Ballerinen Lia Kemendi (30) und Elena Pris (35) die Haare schön.

Figaro Ralf Suchomel mit Schauspielerin Nellie Thalbach.
Figaro Ralf Suchomel mit Schauspielerin Nellie Thalbach.  © Foto Koch
Die Models Anna Hiltrop, Dany Michalski und Cosima Auermann (v.l.)
Die Models Anna Hiltrop, Dany Michalski und Cosima Auermann (v.l.)  © Foto Koch
Cosima Auermann schmückt den August.
Cosima Auermann schmückt den August.  © Foto Koch
"Kalendergirl" Pamela Anderson.
"Kalendergirl" Pamela Anderson.  © Foto Koch

Titelfoto: Foto Koch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0