Hier gibt es die eiskalte Angela Merkel zu sehen

Angela Merkel, Kerlchen und ein Trabi vor dem Brandenburger Tor.
Angela Merkel, Kerlchen und ein Trabi vor dem Brandenburger Tor.  © DPA

Berlin – Was haben ein asiatischer Drachen und eine frostige Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam? Sie verströmen beide als Eisskulpturen in einem brandenburgischen Freizeitpark echte Winteratmosphäre - bei draußen noch recht milden Weihnachtstemperaturen.

23 Künstler aus elf Ländern präsentieren in der Eisfiguren-Ausstellung "Karlchen auf Weltreise" ihre Kreationen, wie eine Sprecherin des Karls Erlebnis-Dorfes in Elstal bei Berlin am Freitag erklärte.

Für die Skulpturen gingen die Künstler mit Kettensägen oder auch mal einem Bügeleisen ans Werk. Insgesamt 12 Länder werden dabei dargestellt.

Die Kanzlerinnen-Skulptur zeigt vor dem Brandenburger Tor aus Eis die berühmte "Merkel-Raute". Die Ausstellung ist von Samstag an geöffnet und soll in einem speziellen Raum noch bis Ende Oktober 2018 besichtigt werden können.

Karlchen ist auf einem Kamel in Ägypten unterwegs.
Karlchen ist auf einem Kamel in Ägypten unterwegs.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0