Mehr Sport beim Bund: Soldaten müssen fitter werden Top Geld zurück bei Ikea? Bald nur noch unter einer Bedingung Top Ärzte warnen: Smartphones machen unsere Hände kaputt Top Wie kommt er drauf? Trump behauptet, sein Vater käme aus Deutschland Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.820 Anzeige
2.185

Alles Theater? Höckes Reuebrief überzeugt nicht alle

Dirk Driesang aus dem Vorstand der #Afd sieht in dem Brief keine echte Abkehr Höckes von seinen Aussagen. #Dresden #Thüringen
Vorstandsmitglied Dirk Driesang ist von Höckes Reue nicht überzeugt.
Vorstandsmitglied Dirk Driesang ist von Höckes Reue nicht überzeugt.

Berlin/Erfurt - Der Reuebrief des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke (TAG24 berichtete) hat nicht alle Mitglieder des Parteivorstandes überzeugt.

Das am Freitag veröffentlichte Schreiben an den Bundesvorstand sei vor allem eine "theatralische Geste", sagte AfD-Vorstandsmitglied Dirk Driesang. Eine "echte Abkehr" sei nicht zu erkennen, auch weil Höcke wiederhole, er habe mit seiner Dresdner Rede nicht gegen die Parteisatzung verstoßen.

Driesang sagte, er gehe deshalb auch davon aus, dass der AfD-Vorstand den Parteiausschluss von Höcke weiter betreiben werde. An einem entsprechenden Schreiben an das zuständige Thüringer Landesschiedsgericht werde aktuell noch gearbeitet.

Der Vorstand hatte das Parteiausschlussverfahren Mitte Februar als Reaktion auf eine Rede Höckes zum deutschen Geschichtsverständnis beschlossen. Der frühere Geschichtslehrer hatte am 17. Januar in Dresden eine "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" gefordert und beklagt, die positiven Elemente der deutschen Historie würden im Vergleich zu den Gräueltaten der Nazi-Zeit zu wenig beachtet.

Höcke hatte zudem namentlich nicht genannte Parteifreunde attackiert. Er sagte damals wörtlich: "Das sind die, die keine innere Haltung besitzen, die Establishment sind und Establishment bleiben wollen oder so schnell wie möglich zum Establishment gehören wollen."

In dem Brief, den Höcke jetzt an den Vorstand schickte, bezeichnet der rechtsnationale Politiker seine Rede nun als "Fehler". Er bat den Vorstand, den Beschluss für das Ausschlussverfahren zurückzunehmen.

Björn Höcke wollte mit seinem Entschuldigungsbrief das Parteiausschlussverfahren verhindern.
Björn Höcke wollte mit seinem Entschuldigungsbrief das Parteiausschlussverfahren verhindern.

Fotos: DPA

Wo sind 450 gerettete Flüchtlinge geblieben? Top Fahrer (19) schrottet Porsche an Straßenlaterne Neu Polizist schießt Randalierer nieder und verletzt ihn schwer Neu Bachelorette: Rafi geht sofort richtig ran, aber wird er dafür belohnt? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.709 Anzeige Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Neu Jonathan Rhys Meyers qualmte im Flieger: Verhaftet! Neu
Cool! Megastar Cher will für neues Album ABBA covern Neu Wie bitte? Kylie Jenner will ihr Baby auf Konzerte mitschleppen Neu Verwandlung von Sansa Stark: "GOT"-Star sieht jetzt ganz anders aus! Neu
Nach antisemitischem Übergriff in Bonn folgt diese Aktion Neu Chaos im italienischen Fußball: Nächstem Club droht Zwangsabstieg! Neu Adios, Berlin! Ist Bonnie Strange (31) nach Ibiza ausgewandert? Neu Mit 24 Gramm Heroin im Zug erwischt: Schlosser muss in den Knast! Neu Facebook-Chef ist selbst Jude: Warum will er Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen? Neu Schon jetzt Rhythmus im Blut? Motsi Mabuse präsentiert Nachwuchs auf Instagram Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.139 Anzeige Nach fünf Stunden ohne Einigung: Verhandlungen bei Halberg Guss vorerst gescheitert Neu Sachsens Verbraucherschützer warnen: Die fiesen Fallen der Kredit-Haie Neu Nach Asyl-Kritik: Horst Seehofer das eigentliche Opfer? Neu Die Toten Hosen bringen Bier heraus, und es ist kein Alt?! Neu Polizisten wollen "Spuckhauben" für Einsätze Neu Causa Özil-Erdogan: Özdemir spricht von eindeutigem Rassismus Neu Seelische Höllenqual: 18-Jährige zwei Jahre unschuldig in Psychiatrie gesperrt Neu Klaudia mit K: Kehrt ihr Freund nicht mehr zu ihr zurück? Neu Schlag gegen Araber-Clan: 77 Immobilien beschlagnahmt Neu Dieser Arzt findet "Strafgebühr" für Notaufnahmen angemessen Neu Mülltonnen angezündet? Staatsanwältin ermittelt weiter gegen Kraftklub-Star Neu Jäger bei Erntearbeiten erschossen 2.694 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 4.433 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 530 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 7.071 Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 2.483 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 3.569 Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 2.107 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 2.094 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 11.468 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 4.771 "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 24.396 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 17.000 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 3.323 Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 2.101 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 7.576 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.491 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 550 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 7.427 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 4.744 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 6.433 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 3.852 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 825