Eklat: Türkische Medien finden Merkel schlimmer als Hitler

Top

Mann schubst 18-jährige vor einfahrenden Zug und flüchtet

Top
Update

Vater würgt seine nackte Tochter und filmt es

Neu

Dafür sollen Dozenten in Hessen jetzt 150.000 Euro bekommen

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

32.955
Anzeige
2.176

Alles Theater? Höckes Reuebrief überzeugt nicht alle

Dirk Driesang aus dem Vorstand der #Afd sieht in dem Brief keine echte Abkehr Höckes von seinen Aussagen. #Dresden #Thüringen
Vorstandsmitglied Dirk Driesang ist von Höckes Reue nicht überzeugt.
Vorstandsmitglied Dirk Driesang ist von Höckes Reue nicht überzeugt.

Berlin/Erfurt - Der Reuebrief des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke (TAG24 berichtete) hat nicht alle Mitglieder des Parteivorstandes überzeugt.

Das am Freitag veröffentlichte Schreiben an den Bundesvorstand sei vor allem eine "theatralische Geste", sagte AfD-Vorstandsmitglied Dirk Driesang. Eine "echte Abkehr" sei nicht zu erkennen, auch weil Höcke wiederhole, er habe mit seiner Dresdner Rede nicht gegen die Parteisatzung verstoßen.

Driesang sagte, er gehe deshalb auch davon aus, dass der AfD-Vorstand den Parteiausschluss von Höcke weiter betreiben werde. An einem entsprechenden Schreiben an das zuständige Thüringer Landesschiedsgericht werde aktuell noch gearbeitet.

Der Vorstand hatte das Parteiausschlussverfahren Mitte Februar als Reaktion auf eine Rede Höckes zum deutschen Geschichtsverständnis beschlossen. Der frühere Geschichtslehrer hatte am 17. Januar in Dresden eine "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" gefordert und beklagt, die positiven Elemente der deutschen Historie würden im Vergleich zu den Gräueltaten der Nazi-Zeit zu wenig beachtet.

Höcke hatte zudem namentlich nicht genannte Parteifreunde attackiert. Er sagte damals wörtlich: "Das sind die, die keine innere Haltung besitzen, die Establishment sind und Establishment bleiben wollen oder so schnell wie möglich zum Establishment gehören wollen."

In dem Brief, den Höcke jetzt an den Vorstand schickte, bezeichnet der rechtsnationale Politiker seine Rede nun als "Fehler". Er bat den Vorstand, den Beschluss für das Ausschlussverfahren zurückzunehmen.

Björn Höcke wollte mit seinem Entschuldigungsbrief das Parteiausschlussverfahren verhindern.
Björn Höcke wollte mit seinem Entschuldigungsbrief das Parteiausschlussverfahren verhindern.

Fotos: DPA

Unwetterwarnung: Regenfluten und Erdrutsche in Hessen drohen

Neu

Fällt jetzt endlich die Entscheidung um die Galopp-Rennbahn?

Neu

Bekannte Autorin stirbt, weil sie zwei Kinder retten wollte

Neu

Erdogan wirft Bundesregierung Spionage in der Türkei vor

Neu

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

25.880
Anzeige

Eltern geben Baby am Tag der Geburt Heroin: Der Grund macht fassungslos

Neu

Neue Pläne für die Zeil: Fluch oder Segen?

Neu

Wer zeigt uns denn hier ein paar süße Früchtchen?

Neu

So viele deutsche Jugendliche kämpfen für Islamischen Staat

Neu

So populistisch sind die deutschen Wähler wirklich!

Neu

Mann sticht auf 58-Jährigen ein und ruft selbst die Polizei

631

Schock im Zirkus: Luft-Akrobatin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

1.969

NSU-Plädoyers verzögern sich weiter: Gericht lehnt Anträge ab

607

Junge Mutter verletzt sich bei Sex-Spiel, einen Tag später ist sie tot!

9.324

Nach Brutalo-Foul: Diego Demme meldet sich vom Krankenbett

1.509

Was geht da bei Céline Dion und ihrem Tänzer in Berlin?

952

Angreifer werfen Molotowcocktails auf Polizeistation

263

Unfall und Motoröl sorgen auf A44 für Vollsperrung

140

Neues Urteil zur Abzocke mit TAN-SMS: Wann Ihr zahlen müsst und wann nicht

1.102

Junkie randaliert! Gullydeckel in Rettungswagen geworfen

1.757

Fünfjähriger stirbt trotz langem Kampf und Herz-Transplantation

4.616

Dieser Mann soll 24 Ehefrauen und 145 Kinder haben

4.520

Böse Überraschung für Besitzer dieses Jaguars

2.740

Auto kracht gegen Baum: Eine Person stirbt

3.824
Update

Mit diesem Video begeistert Rapper CASPER seine Fans

699

Sie ist die neue Frau neben Dieter Bohlen

6.567

Darum lacht das Netz über das neue Modell von Mercedes

9.133

Was ist nur mit Justin los? Bieber bricht seine Welttournee ab

1.317

Mercedes verschwindet von Lidl-Parkplatz und landet in Schrottpresse

10.545

Darknet-Betreiber erhängt sich nach Festnahme

7.337

Sieben Tote bei Anschlag auf Armee-Stützpunkt

2.256

Transporter kippt in Baustelle um: Gaffer behindern Bergungsarbeiten auf A4

5.519

Grausame Taten! Haben mehrere Altenpfleger hilflose Senioren getötet?

5.115

Wo steckt der Kettensägen-Angreifer?

2.901

Diese Kosmetik macht krank. Großbritannien will das jetzt ändern

1.048

Sehnsucht nach Alkohol und Kippen? Sara Kulka schockt mit Instagram-Post

3.015

Melanie Müller exklusiv über ihre Entbindung und den Namen der Tochter

7.003

"Horror-Haus": Was bringt der Folterprozess noch ans Licht?

1.325
Update

KMN vs. Miri: Was steckt hinter dem Rapper-Krieg auf Dresdens Straßen?

11.212

Der Westen wird schneller alt, als der Osten

1.708

Krasse Masche! Duo kassiert fast 22.000 Euro Pfand ohne Leergut

13.748

Parkplatz-Not: Mann baut Schranke einfach ab

2.520

Endlich! Motsi Mabuse zeigt sich ohne Perücke

29.352

Heftiger Unfall auf der A4! Lkw schleudert komplett durch Leitplanke

22.307

Schwerer Unfall! 11-Jähriger von Taxi erfasst

472

Spionage-App! China soll Muslime zwingen, sich überwachen zu lassen

1.316

Ein Detail auf diesem Bild verrät, dass sie sich für nichts zu schade ist...

11.341

Kommt bald das Pfand für Coffee-to-go-Becher?

1.044

Junge Frau stirbt bei Frontalcrash

488

Allergische Reaktionen! Einige dieser veganen Joghurts solltet Ihr nicht essen

760

So emotional verabschieden sich Linkin Park von Sänger Chester

7.438

Abgebrüht oder unsicher? So ticken selbstverliebte Männer wirklich

1.470

Alle konnten zusehen: Auf dieser Bank hat's ein Pärchen getrieben

53.456

Tragödie auf der A13: Zwei Lkw-Fahrer sterben nach Unfällen

7.007