An der Seite von Micaela Schäfer: Patricia Blanco wird das Gesicht der Venus-Erotikmesse

Berlin - Bei Patricia Blanco (48) stehen die Zeichen wieder auf Erfolg! Zuletzt sorgte die Tochter von Roberto Blanco (81) für Schlagzeilen, weil nach einer Bruststraffung ihre Nippel abstarben (TAG24 berichtete). Dank der geschickten Hände eines Beauty-Docs und Teilen ihrer Schamlippen lässt sich der Vorbau wieder sehen. Davon können sich Fans möglicherweise bald selbst überzeugen. Die deutsche Reality-TV-Darstellerin ergatterte einen neuen Job: An der Seite von Nacktschnecke Micaela Schäfer (35) wird sie im Oktober die Erotikmesse Venus in Berlin repräsentieren.

Patricia Blanco und Micaela Schäfer verstehen sich blendend.
Patricia Blanco und Micaela Schäfer verstehen sich blendend.  © Screenshot/Instagram/Patricia Blanco

Die Ex-"Adam sucht Eva"-Kandidatin und die Nacktschmecke sind Busenfreunde und teilen ihre Vorliebe für Beauty-Eingriffe. Von daher scheint die Wahl für das Skandal-Duo nicht abwegig.

"Als das Angebot kam, die VENUS repräsentieren zu dürfen, fühlte ich mich total geehrt und war gleichzeitig elektrisiert", schwärmte Patricia Blanco laut "Bild"-Zeitung.

Die Nachricht traf das TV-Sternchen wie ein Blitz und kam für sie unerwartet. "Hätte mir früher mal jemand mit meinen 116 Kilo gesagt, ich würde mit 47 Jahren Testimonial für die VENUS werden, hätte ich ihn für komplett verrückt erklärt", verriet die 48-Jährige gegenüber dem Boulevard-Blatt und sie ist hin und weg: "Ich bin so glücklich über mein neues Ich und die damit verbundenen neuen Wege, die sich mir dadurch eröffnen."

Auch auf Instagram teilte die Schlagergott-Tochter ihr Glück mit den Worten: "Freue mich sehr dieses Jahr Gesicht der Venus zu sein😍Und auf die Zusammenarbeit mit Micaela😘😘" – und das Erotikmodel erwiderte: "Ich mich auch 😍"

Für Patricia Blanco wird der Job bei der Erotik-Messe eine Feuertaufe, während die Ex-"Miss Deutschland" bereits Venus-Erfahrung vorzuweisen hat: Die einstige "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin ist bereits sieben Mal Markenbotschafterin – das erste Mal 2005.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Patricia Blanco

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0