Mehrfacher Missbrauch auf Campingplatz: Mitarbeiter von Jugendamt manipulierte Akten Top Mit Axt in der Hand: Mann droht Polizisten mit dem Tod, verbunkert sich in Wohnung und zündet diese an Top Technik in begrenzter Stückzahl super günstig bei MediaMarkt 3.465 Anzeige Sorge um den "King": Fällt Coman für FC Bayern gegen Liverpool aus? Neu Nur am Sonntag bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 3.723 Anzeige
3.984

Mehr Geld und trotzdem wollen Bundesbeamte weniger arbeiten

Ungerechte Wochenarbeitszeit? Bundesbeamte starten Online-Petition an den Deutschen Bundestag in Berlin

7,3 Prozent mehr Gehalt bis 2020! Trotzdem fordern Bundesbeamte in einer Online-Petition, dass sich ihre Arbeitszeit verringert.

Berlin - In der Regel arbeiten Bundesbeamte 41 Stunden pro Woche. Doch das ist ihnen zu viel. Per Online-Petition an den Deutschen Bundestag fordern sie darum eine 39-Stunden-Arbeitswoche.

Zollbeamte und Polizisten sind unter anderem auch am Wochenende und nachts im Einsatz.
Zollbeamte und Polizisten sind unter anderem auch am Wochenende und nachts im Einsatz.

Ihr Anliegen begründen die Beamten mit Paragraf 3 des Arbeitszeitgesetzes, wonach die "tägliche Arbeitszeit 8 Stunden nicht überschreiten darf." Weshalb das nicht für Beamte gelten solle, sei nicht nachvollziehbar.

Außerdem hätten sie 2006 die Zusicherung bekommen, "dass bei besserer Wirtschaftslage wieder eine Absenkung" der Arbeitszeit erfolgt. Damals wurde die 41 Wochenstunden festgelegt.

Weshalb die Arbeitszeit bis heute nicht wieder verringert wurde, sei ohne "nachvollziehbare Begründung". Schließlich würden die Steuereinnahmen seit ein paar Jahren sprudeln. An der 41-Stunden-Woche festzuhalten sei deshalb "reine Willkür und eine nicht länger hinnehmbare Ungerechtigkeit".

Und es geht sogar noch weiter! Denn die Staatsbeamten fühlen sich offenbar als Opfer von Kosteneinsparungen. Wegen ihrer beruflichen Stellung dürften sie auch nicht streiken und sich so gegen das auferlegte "Sonderopfer" wehren.

Verglichen mit "anderen Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes sowie mit der Privatwirtschaft" werde deutlich, dass eine "Arbeitszeit von über 40 Wochenstunden sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern der EU absolut unüblich ist". Außerdem sei eine so lange Arbeitszeit "nicht mehr zeitgemäß!"

Die Bearbeitung von Anträgen kann auf dem Amt mitunter Wochen dauern.
Die Bearbeitung von Anträgen kann auf dem Amt mitunter Wochen dauern.

Was in dieser Petition nicht erwähnt wird, ist, dass die Bundesbeamten bis 2020 rund 7,3 Prozent mehr Gehalt bekommen. Und zwar rückwirkend ab März 2,99 Prozent mehr, "ab 1. April 2019 weitere 3,09 Prozent mehr und ab März 2020 erneut 1,06 Prozent mehr", berichtet die Bild-Zeitung.

Das heißt, dass die Gehälter in der niedrigsten Besoldungsstufe von 2066 Euro Grundgehalt auf 2216 Euro steigen. In der höchsten Gehaltsstufe von 13.746 auf 14.749 Euro.

Die Reaktionen auf die Petition sind unterschiedlich. Viele User lehnen sie ab und finden, dass Beamte ebenso wie andere Menschen arbeiten sollen. Da kommen Überstunden vor und die gehen oft über 41 Wochenstunden hinaus.

Andere finden, dass es wohl kaum eine andere Berufsgruppe gibt, die so viel auch am Wochenende, an Sonn- und Feiertagen sowie nachts arbeiten muss wie eben Polizisten, Feuerwehrleute, Zoll-Mitarbeiter oder Angehörige der Bundeswehr.

Die Petition endet am 5. Juli 2018. Bislang gibt es 44.730 Unterzeichner (Stand 2. Juli 2018, 16 Uhr)

Fotos: Sebastian Willnow/dpa, 123rf.com/profile_stockbroker, Sebastian Willnow/dpa, 123rf.com/profile_stockbrok

Polizistin stirbt bei Fahndung nach betrunkenem Autofahrer Neu Rettungswagen im Einsatz wird mit Laserpointer attackiert Neu Nur 2 Tage: Geniale Zeugnisaktion bei MediaMarkt Sulzbach! 4.304 Anzeige Vergessene Bodycam dokumentiert Blutbad: Gericht erlaubt Beweismittel Neu Rauch steigt aus Wahrzeichen auf: Feuerwehr kämpft gegen Brand Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 6.656 Anzeige Hochzeit mit Verspätung: Polizei stoppt Bräutigam im Rausch Neu Dramatisch! Junger Mann (†16) wird beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst Neu Outlet-Park in Bremen startet mega Shopping Event! 7.957 Anzeige Deutsches Mädchen (14) auf Berliner Straße verprügelt und fremdenfeindlich beleidigt Neu Schock für Jennifer Aniston: Notlandung im Privatjet Neu Er spielte Hitler in "Der Untergang": Schauspieler Bruno Ganz (†77) ist tot Neu 800 Euro im Preis gesenkt: MediaMarkt verkauft diesen SAMSUNG-TV jetzt billiger 2.321 Anzeige KMN-Rapper Azet und Zuna legen Straße lahm, Polizei muss anrücken Neu Sportlich und sexy: Heiße Verlobte von Bundesliga-Star zeigt ihr Workout Neu Diese Knaller-Angebote gibt es nur jetzt bei MediaMarkt Frankfurt 3.652 Anzeige Fan beschimpft Fußballer Toni Leistner aufs Übelste, die Reaktion ist überragend! Neu Paukenschlag! Handball-Star Mimi Kraus wechselt sofort von Stuttgart zu Liga-Konkurrent Neu 5-Stunden-Ansturm am Sonntag auf Berliner Media Märkte erwartet 1.519 Anzeige Dreamhack Leipzig 2019: Die Cosplayer sind da! Neu Außergewöhnliche Fotos: Baby wird in Fruchtblase geboren 2.737 Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.120 Anzeige Was ist Artikel 13? Warum deutsche YouTube-Stars heute in Köln auf die Barrikaden gehen 4.294 Nach brutalem Mord: Asylbewerber will vor Gericht plötzlich deutlich jünger sein 2.685
"Hurra, hurra": Pumuckl kommt wieder im Fernsehen 503 4 Männer bedrohen Händler mit Waffe und fesseln ihn! Polizei sucht mit Boot und Hubschrauber 1.335 Frau (25) bringt sieben Kinder auf natürliche Weise zur Welt 3.987 Neue Details: Mann nach Messer-Angriff in Köln-Mülheim in Lebensgefahr 182 Update Halsbrecherische Verfolgungsjagd: Beifahrer mit Koks und Alkohol im Blut gefasst 1.084 Aufatmen im Vermisstenfall Asteja: Elfjährige ist wieder da! 2.352 Update Hilfe-Rufe! Großeinsatz auf dem Main endet rätselhaft 533 Ex-Mitarbeiter schießt in Fabrik um sich und tötet fünf Menschen 1.586 John-Deere-Traktor nach Notbremse umgekippt! 148 Größtes Treffen der Welt: Klappt es heute mit dem Schlümpfe-Rekord? 484 Großbrand: 150 Feuerwehr-Leute kämpfen gegen Flammen in Lagerhalle an 152 Update Von der Teenie-Mama zum Superstar? Jasmin will bei DSDS alle überzeugen 413 DSDS-Star Aneta Sablik total aufgelöst: Wieso macht sie dieses Geschenk so fertig? 636 Tor & Tränen: Stürmer-Star Anthony Modeste kehrt weinend zurück 162 Containerschiff zerquetscht Fähre: Das steckt hinter dem Unfall auf der Elbe! 183 Gefährlicher Gewalt-Verbrecher aus Psychiatrie geflohen 6.225 Welpe soll mit zusammengeklebter Schnauze ertränkt werden, doch dann kommt ein Held 1.835 Frau hat sechs Jahre lang Bluterguss an ihrer Schulter, der einfach nicht verschwinden will 4.030 Grausam! Hund wird mit Brandbeschleuniger übergossen, angezündet und stirbt 576 Traumpaar aus Bauer sucht Frau: Jetzt verkuppeln Anna und Gerald Singles, Ihr könnt mitmachen! 289 Mann steigt in verlassenes Haus ein und kann nicht glauben, was er dort entdeckt 1.622 Heller-Fans müssen stark sein! So sehr hat sich die ZDF-Kommissarin verändert 5.900 Nach zweimaligem Rückstand: Bayern müht sich in Augsburg zum Sieg 939 Mercedes kracht in Lkw und schleudert in Menschengruppe: Mehrere Verletzte! 2.497 Glassplitter! Dieses Produkt solltet Ihr sofort zu Lidl zurück bringen 2.882 Rettungshubschrauber im Einsatz: Massencrash auf A5 nahe Frankfurt 684 Kapitän macht grausigen Fund: Frau schwimmt leblos in Hafenbecken! 262 Kindesmissbrauch: Dieser Kardinal fordert unabhängige Gerichte in der Kirche 440 Die Dreamhack Leipzig 2019 hat begonnen! Diese Highlights erwarten Euch 705 Lkw übersieht beim Abbiegen Radfahrer: 11-Jähriger hat Schutzengel 229