Erneut Sitzblockade und Feuer im Hambacher Forst Neu Kann Urin wirklich helfen, Krankheiten zu heilen? Diese Frau sagt JA Neu Plitsch, platsch! Kuh geht unfreiwillig baden Neu Polizeihund beißt unschuldige Rentnerin (†73) auf ihrem Grundstück tot Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.315 Anzeige
3.863

Mehr Geld und trotzdem wollen Bundesbeamte weniger arbeiten

Ungerechte Wochenarbeitszeit? Bundesbeamte starten Online-Petition an den Deutschen Bundestag in Berlin

7,3 Prozent mehr Gehalt bis 2020! Trotzdem fordern Bundesbeamte in einer Online-Petition, dass sich ihre Arbeitszeit verringert.

Berlin - In der Regel arbeiten Bundesbeamte 41 Stunden pro Woche. Doch das ist ihnen zu viel. Per Online-Petition an den Deutschen Bundestag fordern sie darum eine 39-Stunden-Arbeitswoche.

Zollbeamte und Polizisten sind unter anderem auch am Wochenende und nachts im Einsatz.
Zollbeamte und Polizisten sind unter anderem auch am Wochenende und nachts im Einsatz.

Ihr Anliegen begründen die Beamten mit Paragraf 3 des Arbeitszeitgesetzes, wonach die "tägliche Arbeitszeit 8 Stunden nicht überschreiten darf." Weshalb das nicht für Beamte gelten solle, sei nicht nachvollziehbar.

Außerdem hätten sie 2006 die Zusicherung bekommen, "dass bei besserer Wirtschaftslage wieder eine Absenkung" der Arbeitszeit erfolgt. Damals wurde die 41 Wochenstunden festgelegt.

Weshalb die Arbeitszeit bis heute nicht wieder verringert wurde, sei ohne "nachvollziehbare Begründung". Schließlich würden die Steuereinnahmen seit ein paar Jahren sprudeln. An der 41-Stunden-Woche festzuhalten sei deshalb "reine Willkür und eine nicht länger hinnehmbare Ungerechtigkeit".

Und es geht sogar noch weiter! Denn die Staatsbeamten fühlen sich offenbar als Opfer von Kosteneinsparungen. Wegen ihrer beruflichen Stellung dürften sie auch nicht streiken und sich so gegen das auferlegte "Sonderopfer" wehren.

Verglichen mit "anderen Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes sowie mit der Privatwirtschaft" werde deutlich, dass eine "Arbeitszeit von über 40 Wochenstunden sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern der EU absolut unüblich ist". Außerdem sei eine so lange Arbeitszeit "nicht mehr zeitgemäß!"

Die Bearbeitung von Anträgen kann auf dem Amt mitunter Wochen dauern.
Die Bearbeitung von Anträgen kann auf dem Amt mitunter Wochen dauern.

Was in dieser Petition nicht erwähnt wird, ist, dass die Bundesbeamten bis 2020 rund 7,3 Prozent mehr Gehalt bekommen. Und zwar rückwirkend ab März 2,99 Prozent mehr, "ab 1. April 2019 weitere 3,09 Prozent mehr und ab März 2020 erneut 1,06 Prozent mehr", berichtet die Bild-Zeitung.

Das heißt, dass die Gehälter in der niedrigsten Besoldungsstufe von 2066 Euro Grundgehalt auf 2216 Euro steigen. In der höchsten Gehaltsstufe von 13.746 auf 14.749 Euro.

Die Reaktionen auf die Petition sind unterschiedlich. Viele User lehnen sie ab und finden, dass Beamte ebenso wie andere Menschen arbeiten sollen. Da kommen Überstunden vor und die gehen oft über 41 Wochenstunden hinaus.

Andere finden, dass es wohl kaum eine andere Berufsgruppe gibt, die so viel auch am Wochenende, an Sonn- und Feiertagen sowie nachts arbeiten muss wie eben Polizisten, Feuerwehrleute, Zoll-Mitarbeiter oder Angehörige der Bundeswehr.

Die Petition endet am 5. Juli 2018. Bislang gibt es 44.730 Unterzeichner (Stand 2. Juli 2018, 16 Uhr)

Fotos: Sebastian Willnow/dpa, 123rf.com/profile_stockbroker, Sebastian Willnow/dpa, 123rf.com/profile_stockbrok

Jetzt muss er vor Gericht: Schwimmlehrer soll 37 Mädchen missbraucht haben! Neu Jetzt geht's wieder los! Reeperbahn-Festival startet in Hamburg Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 5.570 Anzeige Sie war nicht angeschnallt: Beifahrerin (20) bei Crash schwer verletzt Neu So reagiert das Netz auf die Umbenennung des Stadions von Dynamo Dresden Neu
Gab es einen Unfall? Kindersachen an Badesee gefunden Neu Frau stirbt gewaltsamen Tod: Jetzt ist auch tatverdächtiger Ex-Freund tot Neu Jetzt ist der richtig Zeitpunkt! Vater von Maddie McCann bricht sein Schweigen Neu Wo vor kurzem noch die Elbe floss, wachsen jetzt Tomaten Neu Dicke, fette Wurst... Stellt Heidi Klum mit dieser Aussage ihren Tom bloß? Neu
Leipziger Halberg-Guss-Werk beendet 24-stündigen Streik Neu Diese beiden haben es schon 100 Mal miteinander gemacht! Neu Bauer sucht Frau: Für einen dieser Teilnehmer endet die neue Staffel tragisch Neu Mann tötet seine Mutter: Was er danach mit ihr macht, verstört selbst hartgesottene Polizisten Neu 13-Jährige galt monatelang als vermisst: Wurde sie missbraucht? Neu Fahrer fährt komplett übermüdet über Autobahn: Dann passiert das Neu Gefasst! Familie verdiente Millionen durch Verkauf illegaler Potenzmittel Neu Wie süß! Jetzt zeigt Eva Padberg endlich ihren Babybauch und ihren Mann Neu Seltenes Bild: Hier zeigt Yvonne Catterfeld endlich wieder ihren Freund Neu Geiselnahme in Jugendamt, Frau verletzt: Muss 29-Jähriger nicht hinter Gitter? Neu Sind diese Schlägertypen die Lösung gegen Mobbing an Schulen? Neu Vier Kilo verfilztes Fell! Verwahrlostes Tier schockt Anwohner Neu Maaßen-Beförderung: Natascha Kohnen will Entlassung Horst Seehofers Neu Pünktlich zum Oktoberfest: Dieser Promi-Dame platzt gleich das Dirndl! Neu Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? Neu Nächstes Land legalisiert den Konsum von Marihuana Neu Chethrin und Daniel ein Paar: Ist das der Beweis? 1.301 Verkaufsverbot für iPhones? Patentstreit in Deutschland 827 Polen baut neuen Verkehrstunnel in Grenzregion: Usedom droht Verkehrskollaps 3.610 Gegen Gewalt, Terror und Diebstahl: Sicherheitskonzept der Wiesn wird vorgestellt 58 430.000 Euro! Hat Putzmann (63) die Mega-Summe aus Bahnhofsklo geklaut? 1.711 Kampf um Halberg-Jobs: Jetzt zoffen sich die Politiker 175 Was macht der Dalai Lama heute in Darmstadt? 52 Echt emotional: Pietro Lombardi bedankt sich und beginnt zu weinen 560 SPD von Maaßen-Beförderung geschockt: Ein "Desaster", eine "Mauschelei", eine "Scheinlösung" 853 Vier Monate nach Geburt: Bonnie Strange hängt wieder an der Zigarette 409 Mann findet Goldbarren und bringt sie zum Fundbüro: Die Belohnung ist eher mau 1.695 Bayerns Müller hat einiges vor, Kovac betritt Neuland 247 "Gute-Kita-Gesetz" steht in den Startlöchern: Darauf dürfen sich Eltern und Erzieher freuen 360 Keine Beweise! Verteidiger bezeichnet U-Haft als Freiheitsberaubung 3.442 Photokina in Köln: Markt für Fotokameras schrumpft, ein anderer Trend kommt 87 Sieg gegen Dresden: HSV Dank Hwang neuer Tabellenführer 237 Rettungsaktion: Junge gerät mit Hand in automatisches Garagentor 4.130 Skandal! Krankenhaus schickt Patienten (77) fast nackt nach Hause 5.661 Biker stößt mit Rennradfahrer zusammen und stirbt trotz Reanimation 544 A5 nach schwerem Auffahrunfall mehrere Stunden gesperrt 342 Polizei schnappt Serientäter: Knackis sprengten im offenen Vollzug mehrere Automaten 2.559 Horror-Crash: Biker verliert Kontrolle und rast in Kapelle 6.994