So macht ihr ein erotisches Akt-Shooting zu Hause

So sinnliche Aktfotos könnt ihr mithilfe des Ratgebers auch selbst machen. (Symbolbild)
So sinnliche Aktfotos könnt ihr mithilfe des Ratgebers auch selbst machen. (Symbolbild)  © 123RF

Berlin - Aktfotos können unheimlich schön und sinnlich sein. Doch so ein Fotoshooting ist oftmals mit vielen Widrigkeiten verbunden.

Zum einen kostet es einige Personen viel Überwindung, sich vor einem fremden Menschen nackig zu machen. Zum anderen kann ein richtiges Fotoshooting ziemlich teuer werden und das Endergebnis überzeugt nicht immer.

Wer sich dann dafür entscheidet sich in den heimischen vier Wänden vom eigenen Partner ablichten zu lassen, ist oft total enttäuscht. Der Hintergrund ist dann zum Teil unpassend, das Licht zu hell oder viel zu dunkel und die Speckröllchen auf jedem Foto zu sehen.

Die Firma xxlpix aus Berlin schreibt regelmäßig Foto-Ratgeber für Laien und die Fachpresse und hat etwas ganz Besonderes für Fans der Aktfotografie - ein kostenloses eBook auf der Homepage. Das Unternehmen möchte vor allem Paare dazu motivieren sexy Schnappschüsse zu machen.

Auf 37 Seiten wird erklärt, wie Ihr auch ohne Profiequipment tolle Fotos von Euch machen könnt. Nur sieben Schritte sind dafür nötig.

Ihr habt Lust darauf bekommen ästhetische Erotik-Fotos zu machen? Hier geht es zu dem eBook, das ihr gratis anfordern könnt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0