Küken aus Bio-Ei von Aldi geschlüpft? Experten halten das für möglich Neu "Let's Dance"-Star Oana postet Foto und sorgt für Shitstorm gegen Gil Ofarim Neu Skandal-Video mit "Kindersoldaten" zieht weitere Konsequenzen nach sich Neu Medienbericht: DDR-Liedermacher Holger Biege verstorben 3.132
433

Theater oder Lager: Flüchtlingsheime werden neu genutzt

Selbst die größte Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Flughafengebäude Tempelhof macht bald dicht. Ein Nachnutzer der altehrwürdigen Hangars ist schon gefunden.
Im Hangar des Flughafens Tempelhof leben aktuell noch 300 Flüchtlinge, die aber auch bald ausziehen sollen.
Im Hangar des Flughafens Tempelhof leben aktuell noch 300 Flüchtlinge, die aber auch bald ausziehen sollen.

Berlin – Zwar ist der Flüchtlingsansturm abgeflaut, die Lage in Berlin bleibt aber nach Angaben der Senatssozialverwaltung angespannt. "Es fehlen Plätze in Erstaufnahme- und Gemeinschaftsunterkünften, so dass weiterhin Geflüchtete in Notunterkünften untergebracht sind", sagte Sprecherin Regina Kneiding in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Gleichzeitig wurden inzwischen viele dieser Herbergen endgültig geschlossen, und beispielsweise Turnhallen werden seit März nicht mehr für die Aufnahme von Flüchtlingen verwendet. Während zu Beginn der Flüchtlingskrise 2015 noch etwa 55.000 Menschen pro Jahr und damit fast 4600 pro Monat ankamen, sind es laut Senatsverwaltung gegenwürtig nur noch bis zu 800 pro Monat.

Die Belegungszahlen gehen seit 2016 Monat für Monat zurück. Waren zum 12. November 2016 noch mehr als 36.000 Plätze in Erstaufnahme-, Not- und Gemeinschaftsunterkünften vergeben, so waren es zum 12. Juli 2017 nur noch knapp über 27.000, wie das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten mitteilte.

Die größte Notunterkunft in den Hangars auf dem früheren Flughafen Tempelhof beherbergt zur Zeit noch 300 Menschen. "Wir haben hier durch Stellwände abgetrennte Wohnwaben von jeweils zirka 25 Quadratmetern Größe. Früher waren auf so einer Fläche bis zu zwölf Menschen in Etagenbetten untergebracht, heute sind es nur noch drei bis vier Bewohner", sagte der Geschäftsführer des Betreibers Tamaja, Michael Elias. Die Notunterkunft stehe kurz vor der Schließung und soll bis September vollständig geräumt sein.

Der Geschäftsführer des Tempelhofes Flüchtlingsheim-Betreibers Tamaja, Michael Elias.
Der Geschäftsführer des Tempelhofes Flüchtlingsheim-Betreibers Tamaja, Michael Elias.

Die Volksbühne will dort eine Zweitspielstätte für Theater und Tanz eröffnen. "Die Idee, das Flughafengebäude für Kunst und Kultur zu nutzen, entstand bereits in der Zeit vor der Flüchtlingsunterbringung. Wir freuen uns sehr, die großen Räume bald zu bespielen. Der Flughafen bietet ein einzigartiges Ambiente", sagte der Sprecher der Volksbühne, Johannes Ehmann.

Große Investitionen in Bühnentechnik seien kurzfristig nicht nötig, die Hangars könnten zum Teil direkt in die Vorführungen eingebunden werden. Erster Termin ist die Tanzveranstaltung "Musée de la danse - A Dancer’s Day" des Choreographen Boris Charmatz am 14. September im Hangar 5. Außerdem sind einige Vorführungen unter freiem Himmel vor dem Gebäude geplant.

Aber auch künftig werden Flüchtlinge auf dem Flughafengelände wohnen, diesmal jedoch in einer Gemeinschaftsunterkunft mit Selbstverpflegung. Dazu entsteht draußen auf dem Vorfeld ein Containerdorf mit einer Kapazität für bis zu 1100 Menschen. Laut Berliner Tempelhof-Gesetz ist diese Nutzung jedoch nur noch bis Ende 2019 möglich.

In Reinickendorf, an der Hennigsdorfer Straße, sollte ursprünglich eine komplette Fabrikhalle zur Notunterkunft für Flüchtlinge umgebaut werden. Sie war im Dezember 2015, zu Zeiten des größten Zustroms, angemietet worden, wie die Sprecherin der Senatssozialverwaltung, Kneiding, berichtete.

Mit Massenunterkünften, wie hier in Tempelhof ist es in Berlin inzwischen vorbei.
Mit Massenunterkünften, wie hier in Tempelhof ist es in Berlin inzwischen vorbei.

Mit den sinkenden Zugangszahlen nach dem ersten Quartal 2016 sei es dann nicht mehr notwendig gewesen, die Fabrik mit hohen Investitionen herzurichten. Jetzt werde das Gebäude als Lagerhalle genutzt, der Mietvertrag sei inzwischen gekündigt.

Reserveunterkünfte wären dennoch vorhanden. So wird auf dem Gelände der ehemaligen Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne in Spandau seit Juni 2016 eine Traglufthalle für bis zu 500 Personen vorgehalten. Kneiding: "Die Erfahrungen aus dem Jahr 2015 haben gezeigt, dass es geboten ist, kurzfristig nutzbare Kapazitäten für unerwartet hohe Flüchtlingszugänge vorzuhalten."

Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge wohnen inzwischen in Gemeinschaftsunterkünften. Neben Containerdörfern sollen mehrere "modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF)" gebaut werden, moderne Wohnblöcke in Beton-Fertigbauweise mit abgeschlossenen Wohnungen für Familien. In Marzahn-Hellersdorf sind bereits solche Gebäude für mehrere hundert Menschen entstanden. Die Wohnblöcke können auch nach dem Ende der Nutzung durch Flüchtlinge weiter zu Wohnzwecken vermietet werden.

Ein großes Problem ist die allgemeine Wohnungsknappheit. Nach Auskunft des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten bleiben schon jetzt mehr als 10.000 Menschen in den Unterkünften, obwohl sie aufgrund ihres Aufenthaltsstatus' nicht mehr dort wohnen müssten.

Fotos: DPA

Wieder 1:2! Bayern kann einfach nicht gegen Real Madrid gewinnen 578 Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale 98
Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi 618 Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! 1.130 Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück 211 In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash 1.959 Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt 2.184 "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner 1.021 Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! 808 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.553 Anzeige Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 2.209 "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 117 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.776 Anzeige Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 6.209 Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! 7.893 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 1.815 So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 213 Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.475 Anzeige 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 3.060 Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 942 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 6.510 Update Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 2.866 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 9.116 Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 405 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 3.321 Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 247 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 1.597 Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten 1.573 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.951 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 5.190 Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 9.711 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 2.567 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 2.605 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.647 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 1.123 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 4.152 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 488 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 3.012 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 461 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 5.594 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 8.060 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 2.337 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.978 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 3.650 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 14.567 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 4.602 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 14.925 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 6.479 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 248 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 2.696 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.950