Trauriger Rekord: Nie waren so viele Menschen zur Flucht gezwungen Top Herr Neuer, ist die Nationalmannschaft gespalten? Top Dreiste Mogelpackung! Mit dieser neuen Masche führt Euch Milka an der Nase herum Top Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 31.960 Anzeige
433

Theater oder Lager: Flüchtlingsheime werden neu genutzt

Selbst die größte Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Flughafengebäude Tempelhof macht bald dicht. Ein Nachnutzer der altehrwürdigen Hangars ist schon gefunden.
Im Hangar des Flughafens Tempelhof leben aktuell noch 300 Flüchtlinge, die aber auch bald ausziehen sollen.
Im Hangar des Flughafens Tempelhof leben aktuell noch 300 Flüchtlinge, die aber auch bald ausziehen sollen.

Berlin – Zwar ist der Flüchtlingsansturm abgeflaut, die Lage in Berlin bleibt aber nach Angaben der Senatssozialverwaltung angespannt. "Es fehlen Plätze in Erstaufnahme- und Gemeinschaftsunterkünften, so dass weiterhin Geflüchtete in Notunterkünften untergebracht sind", sagte Sprecherin Regina Kneiding in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Gleichzeitig wurden inzwischen viele dieser Herbergen endgültig geschlossen, und beispielsweise Turnhallen werden seit März nicht mehr für die Aufnahme von Flüchtlingen verwendet. Während zu Beginn der Flüchtlingskrise 2015 noch etwa 55.000 Menschen pro Jahr und damit fast 4600 pro Monat ankamen, sind es laut Senatsverwaltung gegenwürtig nur noch bis zu 800 pro Monat.

Die Belegungszahlen gehen seit 2016 Monat für Monat zurück. Waren zum 12. November 2016 noch mehr als 36.000 Plätze in Erstaufnahme-, Not- und Gemeinschaftsunterkünften vergeben, so waren es zum 12. Juli 2017 nur noch knapp über 27.000, wie das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten mitteilte.

Die größte Notunterkunft in den Hangars auf dem früheren Flughafen Tempelhof beherbergt zur Zeit noch 300 Menschen. "Wir haben hier durch Stellwände abgetrennte Wohnwaben von jeweils zirka 25 Quadratmetern Größe. Früher waren auf so einer Fläche bis zu zwölf Menschen in Etagenbetten untergebracht, heute sind es nur noch drei bis vier Bewohner", sagte der Geschäftsführer des Betreibers Tamaja, Michael Elias. Die Notunterkunft stehe kurz vor der Schließung und soll bis September vollständig geräumt sein.

Der Geschäftsführer des Tempelhofes Flüchtlingsheim-Betreibers Tamaja, Michael Elias.
Der Geschäftsführer des Tempelhofes Flüchtlingsheim-Betreibers Tamaja, Michael Elias.

Die Volksbühne will dort eine Zweitspielstätte für Theater und Tanz eröffnen. "Die Idee, das Flughafengebäude für Kunst und Kultur zu nutzen, entstand bereits in der Zeit vor der Flüchtlingsunterbringung. Wir freuen uns sehr, die großen Räume bald zu bespielen. Der Flughafen bietet ein einzigartiges Ambiente", sagte der Sprecher der Volksbühne, Johannes Ehmann.

Große Investitionen in Bühnentechnik seien kurzfristig nicht nötig, die Hangars könnten zum Teil direkt in die Vorführungen eingebunden werden. Erster Termin ist die Tanzveranstaltung "Musée de la danse - A Dancer’s Day" des Choreographen Boris Charmatz am 14. September im Hangar 5. Außerdem sind einige Vorführungen unter freiem Himmel vor dem Gebäude geplant.

Aber auch künftig werden Flüchtlinge auf dem Flughafengelände wohnen, diesmal jedoch in einer Gemeinschaftsunterkunft mit Selbstverpflegung. Dazu entsteht draußen auf dem Vorfeld ein Containerdorf mit einer Kapazität für bis zu 1100 Menschen. Laut Berliner Tempelhof-Gesetz ist diese Nutzung jedoch nur noch bis Ende 2019 möglich.

In Reinickendorf, an der Hennigsdorfer Straße, sollte ursprünglich eine komplette Fabrikhalle zur Notunterkunft für Flüchtlinge umgebaut werden. Sie war im Dezember 2015, zu Zeiten des größten Zustroms, angemietet worden, wie die Sprecherin der Senatssozialverwaltung, Kneiding, berichtete.

Mit Massenunterkünften, wie hier in Tempelhof ist es in Berlin inzwischen vorbei.
Mit Massenunterkünften, wie hier in Tempelhof ist es in Berlin inzwischen vorbei.

Mit den sinkenden Zugangszahlen nach dem ersten Quartal 2016 sei es dann nicht mehr notwendig gewesen, die Fabrik mit hohen Investitionen herzurichten. Jetzt werde das Gebäude als Lagerhalle genutzt, der Mietvertrag sei inzwischen gekündigt.

Reserveunterkünfte wären dennoch vorhanden. So wird auf dem Gelände der ehemaligen Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne in Spandau seit Juni 2016 eine Traglufthalle für bis zu 500 Personen vorgehalten. Kneiding: "Die Erfahrungen aus dem Jahr 2015 haben gezeigt, dass es geboten ist, kurzfristig nutzbare Kapazitäten für unerwartet hohe Flüchtlingszugänge vorzuhalten."

Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge wohnen inzwischen in Gemeinschaftsunterkünften. Neben Containerdörfern sollen mehrere "modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF)" gebaut werden, moderne Wohnblöcke in Beton-Fertigbauweise mit abgeschlossenen Wohnungen für Familien. In Marzahn-Hellersdorf sind bereits solche Gebäude für mehrere hundert Menschen entstanden. Die Wohnblöcke können auch nach dem Ende der Nutzung durch Flüchtlinge weiter zu Wohnzwecken vermietet werden.

Ein großes Problem ist die allgemeine Wohnungsknappheit. Nach Auskunft des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten bleiben schon jetzt mehr als 10.000 Menschen in den Unterkünften, obwohl sie aufgrund ihres Aufenthaltsstatus' nicht mehr dort wohnen müssten.

Fotos: DPA

Kölner Giftmischer soll noch deutlich mehr Rizinus-Samen bestellt haben Neu Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück Neu
Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? Neu Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 11.856 Anzeige "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße Neu Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.401 Anzeige Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe Neu Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden Neu Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.698 Anzeige Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust Neu Horror für Kanu-Fahrer! Vermisster Patient (76) aus Uni-Klinik tot in Fluss gefunden Neu Wie geht das denn? Diebe klauen 30 Lämmer und niemand merkt etwas Neu Polizei rettete betrunkene Igel: So sehr leiden die Tiere immer noch Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.524 Anzeige Beim Freigang mit JVA-Begleitung entwischt: Bundespolizei schnappt Ausbrecher Neu Großbrand in Tischlerei: Zugverkehr unterbrochen Neu
Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen Neu Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen Neu "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil Neu HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben Neu Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.967 Anzeige Dänemark-Spieler legen für Privatjet zusammen: Der Grund ist winzig Neu Deshalb kann Bundesliga-Star auch in Russland nicht auf diesen Mann verzichten Neu Bei diesem Hühnchen-Filet verging einer Familie nicht nur der Appetit 2.435 Kurz vor dem Urteil gegen Beate Zschäpe: Gab es nie ein NSU-Trio? 2.679 Stute wird auf Weide von Tierquäler zerschnitten 3.253 Lässt sich die Afrikanische Schweinepest in Deutschland noch stoppen? 868 Laster kracht in Hauswand: Frau beim Kochen von Trümmern eingeklemmt 5.380 Klauen auf Bestellung: Internet-Userin überführt Fahrraddieb 1.956 Gehts noch? Linksjugend ruft zum Deutschland-Fahnen-Klau auf 2.365 Frau will Kuh melken, kurz darauf muss sie ins Krankenhaus 1.514 Rätselhafter Autobahn-Hund noch immer eine Gefahr 3.205 Ekel-Fund am Flughafen: 22 Riesen-Spinnen im Gepäck entdeckt 1.859 Junge (8) zeigt Schwester (2) wie man aufräumt: Doch das geht gewaltig schief 2.186 Rapper Gzuz liest Kritik zu seinem Album und rastet komplett aus 5.968 Flüchtlinge an Grenze abweisen: Bringt Seehofers Plan überhaupt etwas? 1.332 Mädchen (7) auf offener Straße angeschossen: Verdächtiger nach SEK-Einsatz in Klinik 4.094 Happy Birthday, Alessio! Sarah Lombardi backt Mega-Torte 3.966 Leipziger Tramperin immer noch verschwunden, aber es gibt neue Spur 3.586 Braut sagt Hochzeit wenige Stunden vorher ab: Der Grund ist unfassbar 8.677 Kind (2) verschwindet nachts aus dem Haus und seine Eltern bemerken nichts 2.658 Gina-Lisa gesteht: Ekel trieb sie zum Schönheits-Chirurgen 4.257 Effenberg kickt Khedira und Özil aus DFB-Elf, stattdessen sollen diese zwei die Wende bringen 4.934 Schülerin (16) erschlagen: Polizei verhaftet Tatverdächtigen 7.870 Autonomes Fahren: Sachsen investiert Millionen in die Zukunftstechnik 509 Beliebter Ostsee-Vogelpark erlebt nach Schnee-Katastrophe unglaubliches Wunder 3.513 Autsch! Was ist Moderatorin Nova Meierhenrich denn hier passiert? 1.530 Es werden wieder Rosen verteilt! RTL zeigt nächste "Bachelorette"-Staffel im Juli 1.355