Nach Bahn-Desaster: Manuel Cortez' Langzeitfreundin ist stinksauer

Gemeinsam moderieren Schauspieler Manuel Cortez und seine Freundin Miyabi Kawai die Sendung "Schrankalarm".
Gemeinsam moderieren Schauspieler Manuel Cortez und seine Freundin Miyabi Kawai die Sendung "Schrankalarm".  © DPA

Berlin/Frankfurt - Entspanntes Reisen mit der Deutschen Bahn ist leider viel zu selten der Fall. Entweder hat der Zug Verspätung, die Klima fällt bei hochsommerlichen Graden aus oder man ist wegen Überbuchung zum Kuscheln mit den anderen Fahrgästen gezwungen.

Moderatorin und Stylin-Expertin Miyabi Kawai hat von ihrer Zugreise gehörig die Schnauze voll. "Fuck you very much, Deutsche Bahn", schreibt sie auf ihrem Instagram-Account am Samstag.

Gemeinsam mit ihrer Mutter war sie auf dem Weg zu ihrer Familie nach Freiburg. Die 42-Jährige war jedoch schnell angenervt, denn wegen einer Vollsperrung auf der Bahnstrecke mussten die beiden statt mit dem ICE, auf Regionalbahn und den Bus umsteigen.

"Sitze komfortabel auf einer Ablage und einem Koffer. Super Ambiente hier", schrieb die Moderatorin und postete Bilder von sich und ihrem Gepäck.

Gut angekommen sind sie und ihre Mutter dann doch noch. So schnell wird Miyabi bestimmt nicht mehr mit dem Zug reisen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0