Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 Top Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen Top Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.366 Anzeige Riesiger Schnee-Penis in Sachsen aufgetaucht Top Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 4.541 Anzeige
3.022

Mutter verkaufte Jungen zum Vergewaltigen: Das fordert jetzt der BKA-Chef

Holger Münch: Ermittlern sind häufig die Hände gebunden

Es ist einer schlimmsten Missbrauchsfälle Deutschlands. Nun meldet sich Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamts, zu Wort.

Berlin/Freiburg - Der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch, fordert anlässlich des Freiburger Missbrauchsfalls die Einführung der Vorratsdatenspeicherung.

Nach dem Urteil: Die Mutter wird aus dem Gerichtssaal gebracht.
Nach dem Urteil: Die Mutter wird aus dem Gerichtssaal gebracht.

"Jeden Tag gehen beim Bundeskriminalamt Hinweise auf den sexuellen Missbrauch von Kindern ein", sagte Münch der Berliner Zeitung. "Darunter sind Bilder und Videos, auf denen Kinder oder sogar Babys schwer missbraucht werden."

Das Material stamme aus dem Internet. Dort werde es zum Teil in versteckten Foren, zum Teil aber auch öffentlich gehandelt und getauscht.

In vielen Fällen sei der einzige Hinweis auf den Täter die IP-Adresse seines Computers. "Doch den Ermittlerinnen und Ermittlern sind häufig die Hände gebunden", beklagte der BKA-Präsident.

"Grund ist die nicht umgesetzte Vorratsdatenspeicherung: Allein im Jahr 2017 konnten über 8000 Hinweise auf Kinderpornografie nicht weiter ermittelt werden", sagte Münch.

Hinter jeder Aufnahme stehe ein realer Kindesmissbrauch. "Eine Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung ist bei der Bekämpfung von Kinderpornografie und von sexuellem Missbrauch daher dringend geboten: Jeder Missbrauchsfall ist einer zu viel."

Eine Vorratsdatenspeicherung würde Telekommunikationsanbieter verpflichten, alle Verbindungsdaten längerfristig zu speichern.

Derweil fordert der Weiße Ring, Konsequenzen aus dem Fall zu ziehen. "Der Staat muss auch Behördenmitarbeiter besser ausbilden, damit künftig sichergestellt ist, dass unschuldige Kinder perversen Kriminellen nicht ausgeliefert sind - schon gar nicht über einen längeren Zeitraum", sagte die Bundesgeschäftsführerin der Opferhilfsorganisation, Bianca Biwer, der !Neuen Osnabrücker Zeitung! (Mittwoch).

Außerdem müsse Kindern durch Präventionsarbeit vermittelt werden, dass sie das Recht hätten, Nein zu sagen. "Viele glauben: Was im eigenen Zuhause passiert, soll nicht nach außen dringen. Was in der Familie passiert, geht Außenstehende nichts an. So etwas ist natürlich fatal und kann dramatische Konsequenzen nach sich ziehen."

In einem der bundesweit schwersten je bekanntgewordenen Fälle von Kindesmissbrauch hatte das Landgericht am Dienstag die Mutter des Opfers und ihren Partner viele Jahre ins Gefängnis geschickt.

Will die Vorratsdatenspeicherung, um Kinderpornos und Missbrauch zu bekämpfen: Holger Münch.
Will die Vorratsdatenspeicherung, um Kinderpornos und Missbrauch zu bekämpfen: Holger Münch.

Fotos: DPA

20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen Neu Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.072 Anzeige Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler Neu Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.892 Anzeige Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen Neu Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen Neu Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod Neu Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern Neu Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.470 Anzeige Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz Neu Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle Neu Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple Neu 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! Neu Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen Neu Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe Neu
Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? Neu Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein Neu
Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! Neu Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 43 So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 1.424 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 3.432 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 577 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 948 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 1.320 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 259 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 402 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 125 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 223 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.148 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 1.962 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 1.508 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 337 Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab 3.114 Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte 1.393 Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma: Tatverdächtiger festgenommen! 1.792 Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren 330 Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? 1.144 Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum 2.313 Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! 1.366 Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt 530 Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam 9.502 Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" 3.060 Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen 715 Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! 3.559 Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben 6.062 Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut 1.988