Neue Anstoßzeiten: Das ändert sich künftig in der Bundesliga

Der Leipziger Diego Demme (vorn) und der Münchner Franck Ribery (rechts) kämpfen um den Ball.
Der Leipziger Diego Demme (vorn) und der Münchner Franck Ribery (rechts) kämpfen um den Ball.

Berlin - Fußball-Fans aufgepasst! Ab der neuen Bundesliga-Saison kommen auf Euch beim Bundesliga-Spielplan Änderungen zu. In der Spielzeit 2017/18 gibt es nämlich drei neue Anstoßzeiten.

Über die Saison verteilt werden insgesamt jeweils fünf Spiele am Sonntag um 13.30 Uhr sowie jeweils fünf Spiele montags um 20.30 Uhr stattfinden.

Zudem beginnt das zweite Sonntagspiel künftig eine halbe Stunde später als bisher um 18 Uhr (statt 17.30 Uhr).

Ansonsten bleibt es bei den gewohnten Zeiten am Freitag (20.30 Uhr), Samstag (15.30 und 18.30 Uhr) sowie für die erste Partie am Sonntag (15.30 Uhr).

Die neue Saison beginnt am 18. August mit einem Freitagspiel. Der letzte Spieltag wird komplett am 12. Mai 2018 ausgetragen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0