Tödlicher Stunt: Deutscher (50) stürzt sich mit Fallschirm von Klippe und stirbt Top Sexy Geburtstagsgrüße: Schweighöfer und Fitz lassen die Hüllen fallen! Top Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt Neu Riesiger Walkadaver gestrandet: Sein Bauch gleicht einer Müllhalde Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 8.992 Anzeige
6.767

Polizei muss ihn retten: Gangsta-Rapper versteckt sich vor eigenen Fans

Der Berliner Rapper Ufo361 veranstaltete ein Fan-Treffen im Görlitzer Park, das schnell ausartete.
Ufo361 in seinem Musikvideo "Tiffany".
Ufo361 in seinem Musikvideo "Tiffany".

Berlin - Auf YouTube hat er über 500.000 Abonnenten und seine Videos werden millionenfach geklickt. Die Rede ist vom Berliner Rapper Ufo361, der sich in seinen Texten als "Pate" bezeichnet und mit bürgerlichem Namen Ufuk Iglu Bayraktar heißt.

Eigentlich sollte man meinen, dass der Gangsta-Rapper ein harter Typ wäre, doch weit gefehlt. Weil ein Fan-Treffen eskalierte, musste sich Ufo von 50 Polizisten retten lassen.

Doch was war passiert? Wie der Berliner Kurier berichtet, trafen sich bereits am Sonntagnachmittag im Görlitzer Park in Berlin Kreuzberg hunderte von Fans der Rappers.

Über soziale Medien war das Event angekündigt worden und alle wollten einen Blick auf Ufo erhaschen.

Hunderte Jugendliche versammelten sich, um Ufo361 zu sehen.
Hunderte Jugendliche versammelten sich, um Ufo361 zu sehen.

Anfangs war die Stimmung noch ausgelassen, Ufo machte Selfies mit den Fans und stürzte sich von einem Pick-Up-Wagen sogar in die Fan-Menge. Die wurde gegen 15 Uhr plötzlich zunehmend aggressiver, kletterten auf ein Baugerüst und beschädigten geparkte Autos.

Für die Anwohner zu viel: Sie alarmierten die Polizei, die sich um die rund 400 Jugendlichen kümmern sollten. Etwa 50 Polizeibeamte trieben die Menschenmasse auseinander und kamen dem Rapper zu Hilfe.

"Der Herr hatte sich vor seinen Fans in einer Einfahrt versteckt und bat unsere Einsatzkräfte, ihn in Sicherheit zu bringen", so ein Polizeisprecher. Laut Informationen der Zeitung, musste der Rapper von den Beamten aus der Gefahrenzone eskortiert werden.

Für den könnte das Ganze nun ziemlich teuer werden, denn die Polizei prüfe anscheinend, ob Ufo361 die Kosten des Einsatz tragen muss. Einige seiner Fans verließen das Treffen mit einer Anzeige, unter anderem wegen Widerstand, Sachbeschädigung und Landfriedensbuch.

Fotos: Screenshot/YouTube

Siemens sackt Milliarden-Deal für Londoner U-Bahn ein Neu Schock-Statistik! Täglich versucht ein Mann in Deutschland, seine Partnerin zu töten Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.459 Anzeige Diese Puppe sieht aus wie Herzogin Kate und ist eine Gefahr für jedes Kind Neu Aufgepasst, glatte Straßen: Junge Autofahrerin (19) verliert Kontrolle Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.138 Anzeige In der Kälte: Mädchen (5) verläuft sich auf Suche nach seiner Mama Neu Kind muss sein Meerschweinchen aussetzen: Der Grund rührt zu Tränen Neu Eurowings-Warnstreik: Mitarbeiter stoppen 25 von 30 Flügen in Düsseldorf Neu Zum Wiehern! SPD-Chefin Nahles & Co. gründen "Parlamentskreis Pferd" Neu Deutschland gegen Niederlande: Darum brach der Schiedsrichter nach Abpfiff in Tränen aus Neu Erster Güterzug aus China in Köln eingetroffen Neu Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht Neu
Ab 2019! So soll unsere Ernährung gesünder und unser Bauch dünner werden Neu Läuft beim FC Bayern: Klub vermeldet Rekordumsatz und fetten Gewinn Neu
Mann (42) wird bei Prügelei in Köln niedergestochen Neu Schleimbrocken im Haar! Friseure warnen vor Billigprodukten aus der Drogerie Neu Emmy für Anna Schudt: Sie spielte Gaby Köster nach Schlaganfall 483 Fahrer von Linienbus sitzt völlig besoffen hinter dem Steuer 1.634 Auf dem Schulweg! Junge findet 1200 Euro und reagiert toll 2.120 Schockierend: Feuerwehr findet Lkw-Fahrer tot im Führerhaus 1.049 Schädel und Menschenknochen im Wald stellen Polizei vor Rätsel 1.274 Brennpunkt Rigaer Straße: Vermummte attackieren Polizisten mit Feuerlöscher 1.176 Lebensgefahr! Verseuchter Käse aus Supermärkten zurückgerufen 2.388 Jens Lehmann 2.0! England-Torwart revolutioniert Spicker-Trick 593 Attentäter sticht auf Polizist mit Messer ein und wird niedergeschossen 1.851 Fünf Jahre Dauerschnupfen: Was der Arzt dann feststellt, ist schockierend 3.074 Mysteriöses Verschwinden aufgeklärt: Sohn entdeckt toten Vater auf Fotos im Internet 3.324 Mit Motsi Mabuse & Co.: "Let's Dance" geht 2019 auf Deutschland-Tour! 460 Skandal bei BMW: Hitler-Schrein und "Sieg Heil"-Begrüßung 5.105 Darum will sich Max Giesinger mehr Ruhe gönnen 180 Brutales Familiendrama in Jena: Totes Baby war Kind des Täters 4.660 (N)Ostalgie pur! Zeitreise in echten DDR-Bungalow 1.956 Kommt Gina-Lisa Vergewaltigungs-Talk bei "Adam sucht Eva" teuer zu stehen? 3.550 Packende neue "In aller Freundschaft"-Folge: Dr. Heilmann verirrt und vergiftet! 2.493 Toter bei Zugunglück nahe Barcelona: Erdrutsch lässt Bahn entgleisen 478 Unglaublich: So oft sind Rettungsgassen in der Regel blockiert 422 Airport Köln/Bonn: Heute Nacht größte Terrorübung auf deutschem Flughafen! 230 Update Unzertrennlich nach dem Tod: Gemeinsame Gräber für Hund und Herrchen geplant 452 Meeresfrüchte vom Bauernhof? Dieser Landwirt macht's möglich 84 Bei Flucht vor Polizei-Kontrolle: Audi abgefackelt, Fahrer unter Drogen 156 Nicht berühmt genug? Bill Kaulitz blitzt bei Dating-App für Promis ab 1.589 Santiano im TAG24-Interview: Wie sieht eigentlich Euer Tour-Alltag aus? 627 Todesfall bei Lilly Becker: Sie weint um einen geliebten Menschen 691 Jetzt zeigt sich Yvonne Catterfeld mit der Diva schlechthin 2.021 Irre: Dieser Zebrastreifen endet in einer Wiese! 1.190 Bei Abschiebe-Versuch: Mutter rastet aus und droht Polizisten mit Messer 2.366 Mann meldet EC-Karten-Betrug: Die Reaktion der Polizei ist überragend 3.984 Darum dürfen Obdachlose und Studenten leere Flüchtlingsheime nicht nutzen 2.555