Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken Neu Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) Neu Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? Neu
2.905

AfD sieht in Petrys blauer Partei keine ernsthafte Konkurrenz

Alexander Gauland glaubt nicht, dass Die Blaue Partei die Alternative für Deutschland ernsthaft gefährden kann.
Frauke Petry ist vor Kurzem aus der AfD ausgetreten. Sie plant die Gründung einer eigenen Partei.
Frauke Petry ist vor Kurzem aus der AfD ausgetreten. Sie plant die Gründung einer eigenen Partei.

Berlin - Die AfD-Spitze betrachtet die neue Partei von Frauke Petry vorerst nicht als ernsthafte Konkurrenz. "Ich sehe im Moment keine Marktlücke für diese Partei", sagte der AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland der Deutschen Presse-Agentur. "Das hat schon Bernd Lucke lernen müssen - zwischen CDU, FDP und uns ist kein Platz für eine weitere Partei."

Petrys Vorschlag, den inzwischen aus der AfD-Fraktion ausgetretenen Bundestagsabgeordneten Mario Mieruch als Bundestagsvizepräsident kandidieren zu lassen, nannte Gauland "töricht", er zeuge von "Größenwahn".

Petry hatte bei der Bundestagswahl am 24. September - damals noch als Chefin der AfD - in Sachsen ein Direktmandat geholt. Kurz nach der Wahl erklärte sie dann ihren Austritt aus der Partei, das Mandat behielt sie.

Petry begründete den Austritt unter anderem mit einer "Radikalisierung" der AfD. Später kündigte sie die Gründung eines Bürgerforums und einer Partei mit dem Namen Die Blaue Partei an.

Die Farbe und der Slogan "frei und konservativ" erinnern an die rechtspopulistische österreichische Partei FPÖ. Petry hatte sich in ihrer Zeit als AfD-Vorsitzende mehrfach mit FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache getroffen. Allerdings waren auch Gauland und die zweite Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, im vergangenen Juni bei der FPÖ-Spitze in Wien zu Gast. "Für die FPÖ ist der Partner die AfD, nicht Frau Petry", sagte Gauland.

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland sieht keine Marktlücke für Frauke Petry, Marcus Pretzell & Co.
AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland sieht keine Marktlücke für Frauke Petry, Marcus Pretzell & Co.

Mehrere prominente Mitglieder hatten der AfD in den vergangenen Wochen den Rücken gekehrt und das damit begründet, dass diese nach rechts drifte.

Dessen ungeachtet mehren sich in der Partei Stimmen, das Parteiausschlussverfahren gegen den Rechtsausleger und Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke zu beenden.

Der Bundesvorstand hatte das Verfahren mit Höckes Kritik am Holocaust-Gedenken in Deutschland und seiner Forderung nach einer "erinnerungspolitischen Wende um 180 Grad" begründet.

"Die Partei schuldet ihm kein Ausschlussverfahren, sondern Anerkennung und Dank", weil er "ganz entscheidenden Anteil" am AfD-Erfolg bei der Bundestagswahl habe, sagte der baden-württembergische Landeschef Ralf Özkara dem "Spiegel".

Auch sein Kollege aus Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, sagte: "Es wäre das Beste für alle Beteiligten, diese Zerreißprobe für die AfD dann zu beenden." Poggenburg ist ein Vertrauter Höckes.

Das Nachrichtenmagazin berichtete von Mitgliedern der Parteispitze, die befürchteten, dass Höcke für den Bundesvorstand kandidieren und gewählt werden könnte und dann viele gemäßigte Mitglieder austreten könnten. Diese Spitzenleute sollen einen Handel mit Höcke planen: bei einem Kandidaturverzicht eine Beendigung des Ausschlussverfahrens.

"Es ist für den Frieden in der AfD besser, wenn Höcke erst nach einer Ruhepause von zwei Jahren in die Parteispitze vordringen würde", zitierte das Magazin ein anonymes Vorstandsmitglied. Poggenburg, der auch im Vorstand sitzt, hält eine solche Absprache aber für überflüssig: "Das Verfahren gegen Höcke ist ohnehin aussichtslos", sagte er. "Höcke wäre für den Bundesvorstand ein enormer Gewinn."

Fotos: DPA

Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser Neu Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll Neu
Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder Neu Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.306 Anzeige Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger Neu Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.150 Anzeige Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse Neu Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum Neu Badeunglück: 18-Jähriger stirbt im Baggersee Neu Betrunkener auf Dach löst SEK-Einsatz aus Neu Staatsschutz ermittelt: Flüchtling randaliert in Kirche Neu Sohn erschlägt Freund der Mutter mit einem Beil Neu Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring Neu Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche Neu Der "neue" Ballermann: Nacktschnecken gehen auf die Barrikaden Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.637 Anzeige Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement Neu TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger Neu Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt Neu Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben 713 Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab 529 Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht 12.253 Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt 2.950 Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus 3.275 Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" 6.377 Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten 928 Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 5.545 Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 4.251 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 5.131 Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.493 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 3.212 Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 770 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 1.034 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.446 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.488 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.727 Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal 292 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 194 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 3.727 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.398 Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei 9.205 Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 6.645 Update Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 38.180 Update Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 16.096 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 3.612 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 422 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 547 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.525 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 183