Harte Kritik von Heidi! Bei GNTM-Klaudia wird's diesmal feucht

Berlin - Klaudia Giez (21), besser bekannt als "Klaudia mit K", ist die mit Abstand schrillste "Germany's next Topmodel"-Kandidatin der aktuellen Staffel und hat sich so bei Heidi Klum besonders beliebt gemacht.

Diese Woche ist besonders emotional für Klaudia: Große Freude wegen der Gäste und Trauer aufgrund von Heidis Kritik.
Diese Woche ist besonders emotional für Klaudia: Große Freude wegen der Gäste und Trauer aufgrund von Heidis Kritik.  © Screenshot/Instagram, Klaudia Giez

In der heutigen Folge heißt es für die Mädels jedoch ran an den Speck. Konnten sie in der letzten Wochen schon nicht sonderlich mit Sportlichkeit glänzen, muss sich das nun ändern.

Für das nächste Shooting müssen die Kandidatinnen ihre Muskelkraft unter Beweis stellen. Für Klaudia scheint der Fotoshoot leider weniger gut zu laufen.

Obwohl sie bei den Posen alles zu geben scheint, macht die Kritik von Modelmama Heidi die Rothaarige total fertig.

"Bei dir wird es immer ein bisschen anders sein", gesteht die Blondine dem Nachwuchsmodel.

Für Klaudia ein herber Rückschlag, wobei anders doch sonst immer etwas Gutes war. Die 21-Jährige bricht in Tränen aus und muss von den anderen erst einmal getröstet werden.

Auch Micky Maus ist in dieser Woche bei "Germany's Next Topmodel" mit dabei.
Auch Micky Maus ist in dieser Woche bei "Germany's Next Topmodel" mit dabei.  © DPA

"Ich will nicht anders sein Heidi. Ich will einfach nur schön sein", schluchzt sie in die Kamera.

Vor dem entscheidenden Catwalk kullern bei der Wahlberlinerin dann erneut die Tränen, doch diesmal vor lauter Freude. So hat Heidi zwei Überraschungsgäste eingeladen, die den Mädels bei der Fashionshow zusehen werden.

"Seit dreizehn Jahren rufe ich die beiden an und sage: 'Könnt Ihr nicht bitte Mal vorbeikommen?'", kündigt der deutsche Export Micky und Minnie Maus an. "Ich muss auch sagen, das ist ein ganz großer Traum der heute für mich in Erfüllung geht."

Da ist sie nicht die einzige. Auch Klaudia ist ganz aus dem Häuschen über den prominenten Besuch und kann die Tränen vor Freude kaum zurückhalten. "Ich bin der größte Micky-Fan von allen. Das war echt schön. Mir wurde warm ums Herz", gesteht sie.

Etwas unangenehm ist Klaudia ihre Reaktion auf die Gäste dann doch etwas und so zieht sie sich zurück. "Ich bin abgehauen von den anderen, weil ich nicht will, dass die sehen, dass ich mich so gefreut habe, weil es mir peinlich ist. Ich mag Micky Mouse so sehr. Das ist so cool", gesteht sie ProSieben im Interview.

Ob Klaudia trotz Kritik und mit der Ünterstützung von Micky und Minnie weiterkommen wird? Um 20.15 Uhr auf Prosieben erfahrt Ihr, wie es weitergeht.

Titelfoto: Screenshot/Instagram, Klaudia Giez


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0