Ersatz für Janina Uhse? GZSZ-Kiez bekommt Zuwachs

Nina und Luis Ahrens werden nach ihrem Umzug in Gerners Firma arbeiten.
Nina und Luis Ahrens werden nach ihrem Umzug in Gerners Firma arbeiten.  © MG RTL D / Rolf Baumgartner

Berlin - Ein bekanntes Gesicht geht, ein neues Gesicht kommt. Nach dem Abgang von "GZSZ"-Liebling Janina Uhse bekommt die Daily Soap Zuwachs.

Aber nicht in einfacher Ausführung, sondern gleich in dreifacher: Denn ab Donnerstag (3. August) übernehmen Maximilian Braun (20) und Maria Wedig (33) die Rollen von Luis und Nina Ahrens. Drei Wochen später kommt dann Serienvater Martin Ahrens alias Oliver Franck (42) dazu.

Vor allem Maria Wedig dürfte eingefleischten Soap-Fans keine Unbekannte sein. Denn die 33-Jährige spielte bereits bei "Alles was zählt" und der Telenovela „Anna und die Liebe" mit.

In der Serie zieht die neue Familie von Frankfurt in die Hauptstadt. Luis absolviert zunächst ein Praktikum bei Gerner und auch Nina wird beruflich für KFI tätig sein.

"Luis ist anders als die anderen 15-jährigen um ihn herum, er ist nicht hinter den aktuellsten Markenklamotten her, steht auf alte Rock'n'Roll Musik und sucht immer wieder Adrenalinkicks", beschreibt Maximilian seine Rolle.

Und obwohl die Familie wie aus einem Bilderbuch zu seien scheint, gibt es hinter der Fassade auch einige Schatten.

Was genau alles mit der Familie Ahrens passiert und wie Mutter und Sohn im Kiez aufgenommen werden, gibt es ab dem 3. August bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" auf RTL (19.40 Uhr) zu sehen.

Oliver Franck spielt ab Ende August den Martin Ahrens.
Oliver Franck spielt ab Ende August den Martin Ahrens.  © MG RTL D / Rolf Baumgartner

Titelfoto: MG RTL D / Rolf Baumgartner


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0