Nach Iris Mareike Steen: Nächster GZSZ-Star will zu "Let's Dance"

Berlin - Am 9. März ist es wieder soweit: 14 Prominente fegen gemeinsam über das Parkett in der RTL-Show "Let's Dance". Mit dabei auch GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen (TAG24 berichtete).

Serienmama Eva Mona Rodekirchen kann sich vorstellen bei "Let's Dance" mitzumachen.
Serienmama Eva Mona Rodekirchen kann sich vorstellen bei "Let's Dance" mitzumachen.  © DPA/Screenshot/Instagram

Die 26-Jährige mimt bereits seit 2010 in der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) Lilly, die Tochter von Vollblutmama Maren Seefeld, gespielt von Eva Mona Rodekirchen. Nun hat Iris anscheinend ihre Serienmutter mit dem Tanzfieber angesteckt, denn Eva würde im nächsten Jahr gern das Tanzbein in der Show schwingen.

"Ich weiß nicht, ob mein Körper das noch so gerne mitmachen würde, aber es wäre auf jeden Fall eine Herausforderung, zu sehen, was da noch so geht", so die 41-Jährige gegenüber Promiflash.

Ob wir die Schauspielerin tatsächlich im nächsten Jahr auf dem Tanzparkett bestaunen können, bleibt abzuwarten. Doch erst einmal heißt es Daumen drücken für Iris.

"Ich habe keine Ahnung, wie sie sich schlagen wird, aber ich weiß, was für ein unglaublich charmanter Mensch sie ist und ich wünsche ihr, dass sie ganz weit kommt", so Eva weiter im Interview.

Möglicherweise feuert Eva Serientochter Iris im Studio an. Dann kann sie sich zumindest schon einmal anschauen, wo sie dann im nächsten Jahr übers Parkett fegen könnte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0