Ex-GZSZ-Star Sila Sahin: Rührende Worte nach Fehlgeburt

Berlin - In der Vox-Doku "6 Mütter" offenbart die ehemalige GZSZ-Darstellerin Sila Sahin (33) ihr Seelenleben. Auch ihre Fehlgeburt vor gut zwei Jahren ist ein ergreifendes Thema.

Sila Sahin (l) und ihre Mutter Hanife (r) samt Hund Cici und Sohn Elija.
Sila Sahin (l) und ihre Mutter Hanife (r) samt Hund Cici und Sohn Elija.  © Instagram/diesilasahin

Ohne die Unterstützung ihrer Mutter Hanife wäre es noch schwieriger geworden, dieses dunkle Tal der Tränen zu durchqueren.

Grund genug also, ihrer Mama zu danken. Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 33-Jährige nun einen Schnappschuss, der in einer Drehpause entstanden ist.

Darauf ist die Ex-"Let's Dance"-Teilnehmerin zu sehen, wie sie sich mit geschlossenen Augen an die Schulter ihrer Mutter kuschelt. Auch Söhnchen Elija und Hund Cici waren im Studio dabei.

Zu der Momentaufnahme schrieb der Reality-TV-Star: "Ich bin so dankbar dafür, dass ich eine so liebevolle Mama habe, die mich in Allem was ich tue so unglaublich unterstützt. Mama I Love u ❤️ du bist unersetzlich."

Auch an ihre Community richtete die gebürtige Berlinerin rührende Worte: "Und auch bei Euch möchte mich herzlich bedanken, denn ihr habt mir so emotionale Nachrichten geschrieben, dass ich teilweise geweint, geschmunzelt und mich natürlich auch sehr gefreut und geehrt gefühlt habe."

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0