Nadine Menz verkündet Jubel-News: Der Ex-GZSZ-Star schwebt im Mama-Glück

Berlin - Lange Zeit war es überraschend still um Nadine Menz (29) geworden geworden, nun meldet sich die gebürtige Bonnerin (spielte in "GZSZ" die Rolle der fürsorglichen Physiotherapeutin Ayla Höfer) mit freudigen Nachrichten zurück. Die 29-Jährige ist Mutter geworden.

Nadine Menz (29) freut sich über die Geburt ihres Kindes. (Bildmontage)
Nadine Menz (29) freut sich über die Geburt ihres Kindes. (Bildmontage)  © Screenshot/Instagram/Nadine Menz (Bildmontage)

Auf ihrem Instagram-Profil entzückt die Schauspielerin ihre 183.000 Abonnenten mit den Baby-News.

Dort veröffentlichte sie ein schwarz-Weiß-Foto. Darauf zu sehen: Ihre Hände und die ihres Ehemanns, dem einstigen Hertha-Kicker Sascha Bigalke (29), wie sie liebevoll und behutsam das Ärmchen ihres Nachwuchses halten.

"Heute möchte ich euch sagen, wieso ich mich in letzter Zeit deutlich zurückgezogen habe und werde gleichzeitig auch die schönsten und aufregendsten Neuigkeiten meines Lebens mit euch teilen. Anfang Juni kam unsere Tochter zur Welt!", schrieb sie zu der bewegenden Aufnahme. Auf einem zweiten Bild zeigt sich die Schauspielerin, wie sie ihre pralle Baby-Kugel hält.

Zudem verriet die TV-Darstellerin, warum sie sich bedeckt hielt: "Wir haben uns damals bewusst dafür entschieden, die Schwangerschaft privat zu halten, weil es für uns eine neue, aufregende und manchmal auch angsteinflößende Zeit war, die wir als Paar genießen wollten."

Welchen Namen der neue Erdenbürger tragen wird, war zunächst unklar.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Nadine Menz (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0