Kommt Maike von Bremen etwa zurück zu GZSZ?

Maike von Bremen (35) wandelt inzwischen auf Schauspiel-Pfaden.
Maike von Bremen (35) wandelt inzwischen auf Schauspiel-Pfaden.

Berlin - Lange Zeit konnte man sich die Vorabend-Serie GZSZ kaum ohne Sandra Ergün (gespielt von Maike von Bremen) vorstellen. Doch 2008 verließ sie die Serie, wandte sich ihrer Theaterleidenschaft zu. Jetzt spricht sie ganz offen über Comeback-Pläne.

Gegenüber Promiflash.de verriet die Schauspielerin, dass sie sich durchaus vorstellen könne, wieder bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" mitzuspielen. Dazu bedürfe es jedoch einer ganz entscheidenden Bedingung.

Dauerhaft möchte sie nämlich nicht mehr an der Soap teilnehmen. Eine kurzzeitige Rückkehr wie 2011 als sie ein kurzes Gastspiel gab, ist für sie absolut denkbar.

"Ich würde jederzeit für ein Special wiederkommen, für einen Tag, für eine Woche. Einfach, weil ich finde, das ist ein schönes Fan-Goodie. Es ist auch für mich schön, wieder mit den alten Kollegen auf diese Art zu arbeiten."

In letzter Zeit treibt Sandra vor allem ihre Schauspielkarriere voran. Sie tourt inzwischen regelmäßig durch Deutschland, um Comedy und Mystery-Bühnenstücke aufzuführen. So hat es sie vor kurzem auch nach Dresden gezogen, wo sie mehrere Tage in der Comödie auftrat (TAG24 berichtete).

Für ein Liebes-Comeback mit ihrem Ex-Freund sollte sich die 35-Jährige auf jeden Fall beeilen. Denn über den Abschied ihres Serien-Ex-Freunds Leon (gespielt vom 41 Jahre alten Daniel Fehlow) wurde bereits seit einigen Wochen gemunkelt, schreibt Brigitte.de.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0