Schon wieder Unfall-Drama bei GZSZ: Wolfgang Bahro gestürzt und verletzt!

Berlin - Erst der Fuß, jetzt die Hand: GZSZ-Star Wolfgang Bahro (58, spielt Jo Gerner) hat sich erneut verletzt.

Wolfgang Bahro leidet als Jo Gerner bei GZSZ unter Panickattacken. (Archivbild)
Wolfgang Bahro leidet als Jo Gerner bei GZSZ unter Panickattacken. (Archivbild)  © MG RTL D / Rolf Baumgartner

Wie "RTL" mitteilt, hat sich der Serienbösewicht bei einem Spaziergang im Wald die rechte Mittelhand gebrochen, als er sich "sehr angeregt" mit einem Freund unterhalten habe.

"Da war eine Wurzel, die ich nicht gesehen habe aufgrund der Unterhaltung, bin hingefallen, wollte mich abstützen und bin mit der anderen Hand auf eine andere Wurzel geknallt", schilderte der Schauspieler den Unfall. Die Folge: gebrochener Mittelhandknochen.

Und was bedeutet das für die Serie? Der Unfall wird bei GZSZ mit ausgebildet. Ein normaler Vorgang. So wird es gegebenfalls auch nach dem schweren Unfall von Serienkollege Felix van Deventer (23) gehandhabt (TAG24 berichtete).

Wie und in welcher Form die Folgen des Malheurs des 58-Jährigen in der Soap Thema im Drehbuch werden, darüber ist noch nichts bekannt.

Rückblick: Im Februar brach sich Bahro bei einem Haushaltsunfall den Mittelfußknochen des kleinen Zehs (TAG24 berichtete) – und musste dann auch als "Jo Gerner"-Darsteller auf Krücken durch den Kolle-Kiez humpeln.

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0