+++ Neun Tote in Toronto! +++ Lieferwagen fährt in Menschengruppe Top Update Baby da! Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt Top "Sie sind so blöd!" Verzweifelt Peter Zwegat wieder an Naddel? Top "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA 178
3.429

Rassische Herkunft, Sex-Leben: Das will die AfD vorm Parteitag über Journalisten wissen

Anfang Dezember trifft sich die AfD zum Bundesparteitag in Hannover. Journalisten, die von dort berichten wollen, müssen intime Daten preisgeben.
Was will die AfD mit den Daten? Dazu schwieg Parteichef Jörg Meuthen. (Archivbild)
Was will die AfD mit den Daten? Dazu schwieg Parteichef Jörg Meuthen. (Archivbild)

Berlin - Riesenwirbel im Vorfeld des Bundesparteitags der AfD. Grund: Um vor Ort berichten zu können, sollen Journalisten unter anderem Einblicke in ihre politische Gesinnung, ihre rassische Herkunft und ihr Sexualleben zulassen.

Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, lässt sich die AfD im Akkreditierungsverfahren das Recht zusichern, private Daten von Journalisten zu sammeln, die über den Parteitag in Hannover berichten wollen. Und tatsächlich: Schaut man in den entsprechenden Bereich der AfD-Homepage, findet man den Passus: "Ich bin mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der vorstehenden personenbezogenen Daten sowie der besonderen Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG, z.B. politische Meinungen) einverstanden."

Diese "besonderen Daten" umfassen laut Internetseite der Bundesdatenschutzbeauftragten:

  • rassische und ethnische Herkunft
  • politische Meinungen
  • religiöse oder politische Überzeugungen
  • Gewerkschaftszugehörigkeit
  • Gesundheit oder
  • Sexualleben

Nach Recherchen der Stuttgarter Zeitung prüfe die zuständige Berliner Datenschutzbeauftragte den Fall. Demnach sei es unzulässig, wenn die Partei neben den im Formular erfragten Daten (u.a. Name, Presseausweis-Nummer und Arbeitgeber) auch zusätzliche persönliche Informationen über Journalisten erheben wolle - zumal der Zugang zum Parteitag an die Einwilligung gekoppelt ist. Denn ohne dass man sein Einverständnis erteilt, könne die Akkreditierung nach Angaben der Zeitung nicht abgeschlossen werden.

Auch sei der verwendete Text nicht konkret genug. Die Behörde gehe laut Zeitung derzeit aber zugunsten der AfD davon aus, dass es sich um ein Versehen handele. Kritik kam vom Deutschen Journalistenverband. Dieser sehe eine "unzulässige Einmischung in die Privatangelegenheiten von Journalisten“.

Übrigens: Weder die Pressestelle noch Parteichef Jörg Meuthen hätten auf die Anfrage der Stuttgarter Zeitung geantwortet, was die AfD mit der Einverständniserklärung bezweckt.

Fotos: DPA

Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand 1.613 15-Jähriger verschwand vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise: Jetzt wurde das Rätsel gelöst 8.677
Ist dieses Küken wirklich aus einem Aldi-Ei geschlüpft? 15.991 Hose offen, Glied hängt raus: 26-Jähriger schockt auf Straßenfest 7.150
Ausgerechnet die Mutter ihrer Ex: Steht Anni jetzt auf Katrin? 1.529 Horror im eigenen Hausflur: Junge Frau überfallen und missbraucht 3.705 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.377 Anzeige Eltern nennen ihr Baby "Jihad". Das passt einem Richter gar nicht 3.363 18-jährige Fahr-Anfängerin stirbt nach Frontal-Zusammenstoß 2.905 Polizei-Coup: Autoschieber auf frischer Tat geschnappt 167 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.169 Anzeige Über 300 Chaoten attackieren Einsatzkräfte bei Aufstiegsfeier 2.656 23-Jähriger schwer verletzt: War Autounfall ein Anschlag aus Eifersucht? 233 Einfach unglaublich: Mann spuckt in Kinderwagen mit einjährigem Mädchen 1.040 Betrunkene raucht in der Bahn, dann greift sie Mann an 170 In diesem bekannten Supermarkt könnt Ihr jetzt verpackungsfrei einkaufen 246 Frau verabredet sich zum Online-Date, dann wird sie vergewaltigt! 4.420 Mitten am Tag: Schlägerei nach Blowjob in der S-Bahn 7.197 Geschäftsmann foltert seine Freundin live auf Facebook! 13.056 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 12.874 Anzeige Sex-Täter begrapscht 14-Jährige in Park, die tritt knallhart zu 7.419 Mutter in Panik: Ihr fünf Monate altes Baby fährt alleine mit dem Zug davon 3.342 Junge zum Vergewaltigen verkauft: Soldat ab Mai vor Gericht 1.939 Im Stich gelassen und dann krankenhausreif geschlagen 320 Feuerwehr findet bei Löscharbeiten Leiche in der Küche 2.471 Sie will das Baby früher holen: Das plant Denise Temlitz für die Geburt 2.532 Faust statt Raute! Was ist mit Angela Merkel los? 1.196 Ausgesetzt und voll bis unters Dach! Norweger barfuß auf der A7 160 Niedliche Teddys: Kleine Bären verzücken Zoo-Besucher 81 Terror-Experte warnt: NRW hat die meisten islamistischen Gefährder in Deutschland 133 Schrecklich: Mann filmt im Kaufhaus Sechsjähriger in den Schritt! 2.449 Kommt dieser Kinderschänder je wieder auf freien Fuß? 1.198 Mann will schlichten und wird von zwei Frauen verprügelt 243 Die spinnt ja wohl: Spinne erschreckt Autofahrerin 77 Horror-Unfall mit Rasenmäher: 7-jähriger Junge verliert Fuß 3.368 Nackte Tatsachen? Hier werdet Ihr komplett durchleuchtet 1.823 Lkw-Fahrer wechselt Reifen und wird von anderem Laster erwischt 10.261 Update Acht Augenzeugen traumatisiert! Lastwagen überfährt Frau - sie stirbt vor Ort 4.584 Auto knallt versehentlich in Café: Sieben Verletzte 351 Update Seuchengefahr? Polizei stoppt Kleinbus mit Ekel-Ladung 2.316 Seit Tagen vermisst! Wo steckt Tobias (16)? 5.841 25-Jähriger lag tot auf Straße: Mutmaßlicher Mörder aus Niederlanden in Deutschland geschnappt 2.701 Tolle Aktion! Neue Behinderten-Ausweise sehen "schwer-in-Ordnung" aus 275 Schon wieder eine Attacke! Riesiger Hund beißt Mann und dessen Vierbeiner 2.934 Wanderer finden menschliche Knochen im Wald! 5.391 Bauarbeiter finden menschliche Knochen in Schacht 2.258 Ehrenmann Hector bleibt beim FC: Neuer Vertrag bis 2023 1.021 "Eklig und voller Pickel": GNTM-Klaudia schießt gegen Hater im Netz zurück 4.091 Hat ein Jäger den Gift-Tod von mehreren Greifvögeln auf dem Gewissen? 1.276 Hellas-Wochen gehen weiter: HSV setzt auf altes Erfolgsgeheimnis 76 Zeugen alarmieren die Polizei: Traktor mit 6 km/h auf Autobahn unterwegs 2.690