Gollum oder Fledermaus-Baby? Polizei rettet seltsame Mini-Kreatur

Berlin - Hilflos klammert sich das nur wenige Millimeter 'große' Wesen an seinem Retter fest. Ohne den Einsatz der Polizisten des Abschnitts 11 wäre der kleine Nackedei wohl in dem Keller in Heiligensee gestorben.

Die winzige Fledermaus wurde von der Berliner Polizei aus einem Keller gerettet.
Die winzige Fledermaus wurde von der Berliner Polizei aus einem Keller gerettet.  © Screenshot Twitter/Polizei Berlin

Zugegeben, der Winzling auf der Hand des Beamten sieht ein wenig aus wie der fiese Hobbit-Bösewicht Gollum aus "Der Herr der Ringe".

Doch was sich da so an dem Daumen festklammert, ist ein winziges Fledermaus-Baby.

Gemeinsam mit dem Berliner Tierschutzverein brachten die tierlieben Ordnungshüter das nur wenige Millimeter große Jungtier und seine Artgenossen aus einem Keller in Heiligensee in die Zitadelle nach Spandau, wie die Polizei via Twitter mitteilte.

Immer wieder muss die Polizei zu Tierrettungen ausrücken: Erst wenige Tage zuvor mussten Beamte in Berlin-Lichtenberg einen Hunde-Welpen aus einem völlig überhitzten Auto retten, wie TAG24 berichtete.

Titelfoto: DPA; Screenshot Twitter/Polizei Berlin (Bildmontag


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0