Angetrunkener Autofahrer erfasst Sechsjährigen in Berlin

Berlin - Tragischer Unfall! Ein Sechsjähriger wurde am Donnerstagnachmittag in Berlin-Hellersdorf von einem Auto erfasst und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer hatte getrunken!

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Zentrum von Berlin unterwegs. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Zentrum von Berlin unterwegs. (Symbolbild)  © Jens Büttner/ZB/dpa

Das Unglück ereignete sich gegen 16 Uhr auf der Torgauer Straße, an der Einmündung zur Schkeuditzer Straße.

Der Junge lief auf die Fahrbahn und wurde dabei von einem Hyundai angefahren. Mit Verletzungen im Gesicht und am Bein wurde er in ein Hospital gebracht und behandelt.

Der Fahrzeugführer hatte eine Fahne, wie die Polizisten vor Ort feststellen mussten. Deshalb ließen sie ihn blasen und heraus kam, dass er alkoholisiert war!

Es wird nun ermittelt, wie genau sich der Unfall ereignet hat.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Symbolbild)
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Symbolbild)  © Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0