Spiel-Unterbrechung: Sie waren die Flitzer beim WM-Finale Top Coole Geste: So gratuliert Poldi dem neuen Fußball-Weltmeister Neu Nun ist es offiziell: Sexsucht ist eine Krankheit! Neu Trump nennt die EU, Russland und China Gegner der USA 1.550 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 50.898 Anzeige
11.994

Berliner Feuerwehr wird auf Facebook bepöbelt. Das ist ihre Antwort

Das Gemecker der anderen Verkehrsteilnehmer müssen die Rettungskräfte oft ertragen.
Am Montag veröffentlichte die Freiwillige Feuerwehr auf Facebook die Beschwerde eines Nutzers.
Am Montag veröffentlichte die Freiwillige Feuerwehr auf Facebook die Beschwerde eines Nutzers.

Berlin - Was erlaubt sich eigentlich die Freiwillige Feuerwehr Berlin und parkt ungeniert mitten auf einer Kreuzung! Direkt auf den Schienen müssen die stehen bleiben, dabei wäre um den Unfall selbst doch noch genügend Platz gewesen.

Das dachte zumindest Facebook-Nutzer Christian, der sich kurzerhand im Netz über die Rettungskräfte beschwerte. "Euch sollte man mit Strafzettel das auto zu pflastern ...", wetterte er.

Das wollte die Feuerwehr so nicht auf sich sitzen lassen und veröffentlichte am Montag auf ihrer Facebook-Seite den Post mit einer schlagfertigen Antwort: "Lieber Christian und auch ihr Anderen, unsere Antwort auf eure Pöbelei ist sinngemäß immer: Pech gehabt, suche dir eine andere Route".

Die Feuerwehr macht in ihrem Post darauf aufmerksam, dass sie mit ihrem Straßenabsperrungen nur in Sicherheit arbeiten wollen und hoffen auf Verständnis bei den Lesern.

"Bei dir auf Arbeit an der Maschine ist der Gehörschutz Pflicht, der Staplerschein obligatorisch und der Bürostuhl entspricht deiner Größe - um Gesundheitsschäden zu vermeiden. Der bestmögliche Arbeitsschutz - den wir uns mit Straßensperrungen ebenfalls verschaffen."

Nach zwei Stunden hat der Post bereits über 1500 Likes und wurde knapp 150 Mal geteilt. Die Reaktionen sind durchweg positiv. Bleibt zu hoffen, dass auch im Straßenverkehr die Autofahrer Verständnis für die Arbeit der Feuerwehr haben.

Bereits vor drei Wochen hatte sich der Facebook-Nutzer Thomas über die Arbeit der Rettungskräfte beschwert, da während der Überschwemmungen ihm niemand zu Hilfe kommen konnte.

Fotos: Screenshot/ Facebook, Freiwillige Feuerwehr Berlin

Hund beißt Jungen ins Krankenhaus: Wie der Halter reagiert, ist unglaublich 1.517 Schrecklicher Vorfall am Warnemünder Strand: Badegäste mussten alles mitansehen 46.428 So einfach kannst Du Dir Deinen eigenen Roboter bauen Anzeige Badeunfall an Albertbrücke: Kind (10) leblos aus Elbe geborgen 22.446 Update Er ist erst 12! Junge soll Frau (26) sexuell belästigt haben 7.777 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.574 Anzeige Nimmt Tom Cruise seiner Ex jetzt das gemeinsame Kind weg? 3.145 8000 Schweine sterben bei schwerem Brand auf Bauernhof 7.124 Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 3.904 Anzeige Bayerische Grenzpolizei wird Hilfstrupp der Bundespolizei 1.848 Frau denkt, dass Ehemann sie betrügt: Die Wahrheit ist noch viel schockierender 28.758 Hausbau, Führerschein-Zoff und Auto kaputt: So geht's weiter bei "Die Wollnys" 3.819 MELT-Show abgesagt: War Rapper RIN auf Drogen? 1.695 Fans sammeln Geld für Kylie Jenner, der Grund ist wirklich nicht zu fassen 5.303
Mann verprügelt Bademeister (28), weil er keine Chips essen durfte 852 Polizisten wollen wilde Schlägerei beenden, dabei werden drei Beamte verletzt 2.873
+++ Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister!+++ 4.566 Update BMW-Fahrer will Wild ausweichen: Feuerwehr muss Mann aus Wrack schneiden 1.514 Einbrecher muss die Polizei rufen, weil er nicht mehr raus findet 1.745 25-Jähriger zerrt Joggerin ins Gebüsch und vergewaltigt sie 8.348 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.170 Anzeige US-Beauty verkündet per Foto süße Neuigkeiten 947 Todes-Schüsse vor McFit: Erste Hintergründe der Tat bekannt 4.606 Polizistinnen wissen nicht, ob sie eine Frau festnehmen sollen und kommen auf eine dreiste Idee 5.450 Augen auf! Wo ist hier ein Fußball versteckt? 4.306 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.531 Anzeige Fußballspiel nach 21 Minuten abgebrochen: Der Grund ist kurios! 5.534 Deutschland will gerettete Migranten aufnehmen 3.911 Rückkehr von James zu Real: Draxler als Ersatz nach München? 2.477 Betrunkener Autofahrer rammt Biker: 51-Jähriger stirbt 442 Wegen WhatsApp: Mob hält Mann (†32) für Kindesentführer und prügelt ihn zu Tode 2.487 Junge (12) wird von umstürzendem Baum getroffen und schwer verletzt 1.081 WM-Finale: Poldi und Mick Jagger jubeln zusammen 2.483 Die Taube hebt ab: Ex-GNTM-Star ist nun Pilotin! 4.461 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Wie konnten sich 23 Menschen infizieren? 950 Oma und Baby totgefahren: Fahrer hatte bei Festnahme Alkohol im Blut 3.546 Krebspest-Alarm: Wer hier baden geht, muss 50.000 Euro Strafe bezahlen! 433 Wegen Panne: Betrunkener (43) schiebt sein Auto durch A4-Tunnel 3.940 Frau geht mit kribbelndem Gefühl in den Beinen zum Arzt: Was der findet, ist unfassbar 26.790 Von Feuersbrunst eingeschlossen: Fünf Bewohner in brennendem Haus gefangen 1.815 Verdächtiges Foto: Geht da mehr zwischen Daniele Negroni und GNTM-Zoe? 1.843 Horror-Unfall: Mutter und Tochter (11) sterben in Toyota-Wrack 8.490 Frau bricht entsetzt in Tränen aus, als sie ihr Hochzeitsfoto sieht und ändert ihr Leben 8.485 Besoffener Brummi-Fahrer fällt aus Führerhaus Polizei vor die Füße 6.102 Zu wenig Mitarbeiter mit Handicap kosten Berliner Firmen Millionen 346 Passat rast in Citroen-Kleinbus: Acht Menschen schwer verletzt 5.021 Riesen-Schock auf der A7: Mann stürzt beim Pinkeln von Autobahnbrücke! 8.187 30-Meter-Sturz: Deutscher stirbt vor Augen seiner Frau 5.104 Fans enttäuscht! Ist die neue Show der Ehrlich Brothers gar nicht einmalig? 4.034 Mutter wird nach Gruppen-Vergewaltigung bei lebendigem Leib angezündet und stirbt 41.644 Ex-GZSZ-Star Nina Bott (40) ist wieder schwanger! 5.445