TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
Neu
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
Neu
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
Neu
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
Neu
Update
278

Entschärfung von 250-Kilo-Weltkriegsbombe in Berlin erfolgreich

Am Dienstag wurde bei Bauarbeiten in Berlin-Hermsdorf eine Weltkriegsbombe entdeckt.
Immer wieder werden Weltkriegsbomben auf Baustellen gefunden, wie im Oktober am Innsbrucker Platz.
Immer wieder werden Weltkriegsbomben auf Baustellen gefunden, wie im Oktober am Innsbrucker Platz.

Berlin - In Berlin-Hermsdorf soll am Mittwochvormittag eine 250-Kilogramm-Weltkriegsbombe entschärft werden. Dazu wird es ab voraussichtlich 9 Uhr in einem Umkreis von 350 Metern um den Fundort zu Evakuierungen kommen (TAG24 berichtete).

Wie viele Menschen davon betroffen sind, konnte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen noch nicht sagen. Die Bombe war am Dienstag bei Bauarbeiten in der Ulmenstraße entdeckt worden.

Die S-Bahn-Linie 1 wird wegen der Bombenentschärfung ab etwa 10 Uhr bis 11 Uhr zwischen Frohnau und Waidmannslust unterbrochen. Schon von etwa 8 Uhr an entfällt der Halt in Hermsdorf, wie die S-Bahn mitteilt.

Die Bundesstraße 96 soll gegen 10.30 Uhr für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Entschärfung wird dann gegen 11 Uhr beginnen.

Auch in Potsdam wird am Mittwochvormittag eine Bombe entschärft. Fast 10.000 Menschen müssen bis 8 Uhr ihre Wohnungen in der südlichen Potsdamer Innenstadt verlassen (TAG24 berichtete).

Update 12.55 Uhr:

Gegen 12.30 Uhr meldete die Berliner Polizei über Twitter: "Alles in Ordnung, Entschärfung erfolgreich!". Mehrere tausend Menschen in einem Umkreis von 350 Metern um den Fundort der Bombe in der Ulmenstraße durften kurze Zeit später wieder in ihre Wohnungen oder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

"Die Sperrungen sind aufgehoben", sagte ein Polizeisprecher. Die Unterbrechungen der S-Bahn-Linie 1 sowie die Sperrung der Bundesstraße 96 wurden gegen 12:15 Uhr wieder aufgehoben.

Update 11.45 Uhr:

Beide Zünder der Weltkriegsbombe konnten erfolgreich entfernt werden. Als nächstes müssen die Einsatzkräfte des LKA diese kontrolliert sprengen.

Update 11 Uhr:

Aufgrund einer Bombenentschärfung müssen in Berlin-Hermsdorf am Mittwochvormittag mehrere tausend Menschen ihre Wohnungen oder Arbeitsplätze verlassen. Mit der Entschärfung des Blindgängers sollte gegen 11 Uhr begonnen werden, sagte ein Polizeisprecher.

Die Evakuierungen begannen um 9 Uhr. Gut eine Stunde später hatten nach Behördenangaben bereits etwa 80 Prozent der Betroffenen das Gebiet in einem Umkreis von 350 Metern um den Fundort der Bombe verlassen.

Fotos: DPA

Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
Neu
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
Neu
Evakuierung nötig! 50-Kilo-Fliegerbombe in Marburg gefunden
Neu
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
Neu
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
Neu
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
Neu
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
Neu
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
Neu
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
Neu
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
Neu
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
Neu
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
Neu
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
Neu
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
Neu
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.731
Anzeige
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
Neu
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
1.249
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.179
Anzeige
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
43
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
544
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
2.177
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
119
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
1.131
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.010
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
44
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
194
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.136
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
342
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
2.720
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
2.721
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.537
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
839
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
759
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.028
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
2.013
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.091
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.294
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
4.311
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
489
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.372
Rentner rast mit Audi in Fußgängerzone und bleibt tot im Auto liegen
522
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
8.012
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
3.215
Wie bitte?! Typ läuft barfuß, da rücken Polizisten an
1.571
Jenny Frankhauser und David Friedrich: Mehr als nur Freunde?
2.499
Dynamo-Mitgliedsausweis von Erich Mielke aus Museum gestohlen
2.105
Hausboot im Rhein gesunken: Retter suchen nach möglichen Opfern!
1.443
Lkw übersieht Radfahrer mit Baby im Anhänger
36.406
Update
Vor allem Kaufland betroffen: Diese Kuchen sofort zurückbringen
2.286