Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine Neu Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist Neu Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen Neu German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.601 Anzeige
278

Entschärfung von 250-Kilo-Weltkriegsbombe in Berlin erfolgreich

Am Dienstag wurde bei Bauarbeiten in Berlin-Hermsdorf eine Weltkriegsbombe entdeckt.
Immer wieder werden Weltkriegsbomben auf Baustellen gefunden, wie im Oktober am Innsbrucker Platz.
Immer wieder werden Weltkriegsbomben auf Baustellen gefunden, wie im Oktober am Innsbrucker Platz.

Berlin - In Berlin-Hermsdorf soll am Mittwochvormittag eine 250-Kilogramm-Weltkriegsbombe entschärft werden. Dazu wird es ab voraussichtlich 9 Uhr in einem Umkreis von 350 Metern um den Fundort zu Evakuierungen kommen (TAG24 berichtete).

Wie viele Menschen davon betroffen sind, konnte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen noch nicht sagen. Die Bombe war am Dienstag bei Bauarbeiten in der Ulmenstraße entdeckt worden.

Die S-Bahn-Linie 1 wird wegen der Bombenentschärfung ab etwa 10 Uhr bis 11 Uhr zwischen Frohnau und Waidmannslust unterbrochen. Schon von etwa 8 Uhr an entfällt der Halt in Hermsdorf, wie die S-Bahn mitteilt.

Die Bundesstraße 96 soll gegen 10.30 Uhr für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Entschärfung wird dann gegen 11 Uhr beginnen.

Auch in Potsdam wird am Mittwochvormittag eine Bombe entschärft. Fast 10.000 Menschen müssen bis 8 Uhr ihre Wohnungen in der südlichen Potsdamer Innenstadt verlassen (TAG24 berichtete).

Update 12.55 Uhr:

Gegen 12.30 Uhr meldete die Berliner Polizei über Twitter: "Alles in Ordnung, Entschärfung erfolgreich!". Mehrere tausend Menschen in einem Umkreis von 350 Metern um den Fundort der Bombe in der Ulmenstraße durften kurze Zeit später wieder in ihre Wohnungen oder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

"Die Sperrungen sind aufgehoben", sagte ein Polizeisprecher. Die Unterbrechungen der S-Bahn-Linie 1 sowie die Sperrung der Bundesstraße 96 wurden gegen 12:15 Uhr wieder aufgehoben.

Update 11.45 Uhr:

Beide Zünder der Weltkriegsbombe konnten erfolgreich entfernt werden. Als nächstes müssen die Einsatzkräfte des LKA diese kontrolliert sprengen.

Update 11 Uhr:

Aufgrund einer Bombenentschärfung müssen in Berlin-Hermsdorf am Mittwochvormittag mehrere tausend Menschen ihre Wohnungen oder Arbeitsplätze verlassen. Mit der Entschärfung des Blindgängers sollte gegen 11 Uhr begonnen werden, sagte ein Polizeisprecher.

Die Evakuierungen begannen um 9 Uhr. Gut eine Stunde später hatten nach Behördenangaben bereits etwa 80 Prozent der Betroffenen das Gebiet in einem Umkreis von 350 Metern um den Fundort der Bombe verlassen.

Fotos: DPA

Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches Neu Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.869 Anzeige 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! Neu Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen Neu Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? Neu Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler Neu 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer Neu Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort Neu Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage Neu
Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! Neu Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? Neu
Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios Neu Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern Neu Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert Neu Opfer von Verbrechen nehmen ihre Rechte kaum in Anspruch! 428 Ist Angelina Jolie Schuld? Gemeinsame Söhne wollen keinen Kontakt zu Brad Pitt 623 So werden Sparkassen-Kunden derzeit über den Tisch gezogen 2.535 Eltern mit Hammer erschlagen und eingemauert: Nun muss der Sohn vor Gericht 161 Zur gleichen Zeit am gleichen Ort? Temposünder erleben böse Blitzer-Überraschung 2.060 Manchester United schmeißt José Mourinho raus 952 Sieben Sachen, die Ihr auf keinen Fall zu Weihnachten verschenken solltet 1.262 So ist der Comic-Blockbuster "Aquaman"! 728 Trainer brach Olympiasiegerin die Finger, um "ihre Leistung zu verbessern" 1.264 Schock kurz vor Weihnachten: Einbruch bei Janni und Peer! 727 Mann schleudert bei Glätte mit Toyota in eiskalten Bach 804 Weihnachtsengel verzockt sich bei "Wer wird Millionär" um 48.000 Euro 829 Vedacht Terror-Finanzierung! Razzia in Berliner Moschee 908 Nach Hörsaal-Besetzung diskutieren Studenten mit Wissenschaftlern 112 Vorverkauf startet: Ariana Grande kommt nach Köln, Hamburg und Berlin! 867 Nach Trennung von Chris: Neue Liebe für GZSZ-Sunny? 3.142 Dieser Wilderer wird gezwungen, im Gefängnis regelmäßig "Bambi" zu gucken 1.097 Auch diese Ladys kämpfen um das Herz des Bachelors 1.202 Mann stürzt betrunken acht Meter in die Tiefe: Polizei sucht ihn mit Hubschrauber 134 Missglücktes Sex-Spiel? Junge Frau halbnackt mit Plastiktüte über dem Kopf aufgefunden 5.390 Auf den Spuren von Messi und Ronaldo? Eintracht-Knirps verzückt mit Zaubertor 1.734 Eine halbe Million Pakete täglich: Die Post versinkt im Weihnachtschaos! 303 Messerattacke in Mannheimer Flüchtlingsheim: Anklage erhoben 157 Das Christkind beherrscht zehn Sprachen! 235 Astronomen machen unglaubliche Entdeckung im Weltall 8.919 Porsche ruft mehrere Autos wegen verschiedener Probleme zurück 632 Deutschlandweite Gedenkminute für erschossenen Bonner Polizisten (†23) 2.635 Kurz vor Ende des Bergbaus: 29-Jähriger stirbt tragischen Tod unter Tage 2.586 Räpple und Gedeon protestieren gegen Rausschmiss aus Landtag 149 Mann prophezeit seinem Dorf den Untergang: Was dann passiert, ist doppelt kurios 6.584 Wiegt sie nur noch 50 Kilo? Mager-Drama um Julia Roberts 3.196 Schwerer Unfall auf der B14: Autos fangen nach Zusammenstoß Feuer 171 Feuer in Mehrfamilienhaus ausgebrochen: 13 Verletzte, ein Toter! 1.880 Versöhnung zu Weihnachten? Meghan Markles Vater fleht die Queen an 538