Nach tödlicher Messerstecherei: Wo ist der Täter?

Top

Es geht wieder los! Weihnachtliche Lebkuchen im Supermarkt

Neu

Toilettenpause geht schief: Auto rollt in Fluss

Neu

Fahrer bewusstlos: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster auf Autobahn

Neu
14.447

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

Diese Seite kommt genau zur richtigen Zeit! #Yolocaust macht auf schockierende Weise klar, für das das #Holocaust-Denkmal in #Berlin wirklich steht.

Von Tina Hofmann

Diese beiden Mädels dachten sich nichts bei ihrem Selfie - jetzt vielleicht schon.
Diese beiden Mädels dachten sich nichts bei ihrem Selfie - jetzt vielleicht schon.

Berlin- Seit Dienstag diskutiert ganz Deutschland über die Schand-Rede von AfD-Mann Björn Höcke (44) in Dresden. Mit seinen nationalsozialistischen Vergleichen und Aussagen hat er die Öffentlichkeit schockiert, erntet seitdem gewaltigen Gegenwind.

Eine seiner Skandal-Aussagen war die Bezeichnung des Holocaust-Denkmals in Berlin als "Mahnmal der Schande". Und just einen Tag später geht im Netz eine Seite online, die genau zum richtigen Zeitpunkt kommt und allen Menschen mit nur einem kleinen Funken Verstand die Augen öffnen soll.

Denn der israelische Satiriker Shahak Shapira zeigt auf "Yolocaust" (Ein eine Verbindung aus "You only live once - Du lebst nur ein Mal" und "Holocaust") Selfies von Touristen, die das Denkmal in Berlin besuchen, ein Bild davon geschossen und es im Netz hochgeladen haben.

Ein lustig lachendes Pärchen, zwei ganz coole Mädels mit Sonnebrille, eine Frau, die auf dem Gedenkstein steht und eine Yoga-Pose macht, sind zu sehen. Am schlimmsten: Zwei Typen die auf den Gedenkquadern hochhüpfen und unter ihr Bild schreiben: "Auf toten Juden rumspringen."

Der lässig posierende Typ steht plötzlich mitten im Vernichtungslager.
Der lässig posierende Typ steht plötzlich mitten im Vernichtungslager.

Doch fährt man mit der Maus über die Selfies, dann vergeht einem das Lachen schnell. Dann steht die Yoga-Dame plötzlich mit einem Bein in einem Meer von Leichen. Der Typ, der die Arme unter den Achseln verschränkt und ganz lässig in die Kamera grinst, schaut plötzlich mit zahlreichen Deportierten, wie Tieren eingepferchten Männern, in die Linse.

Ein Künstler, der mit rosa Bällen jongliert, kniet plötzlich in einem Massengrab eines Vernichtungslagers. Es sind Bilder, die einen mit einem optischen Schock daran erinnern, was niemals in Vergessenheit geraten sollte. Die schweren Verbrechen der NS-Zeit, die Szenen aus den Konzentrationslagern, in den Juden massenhaft vernichtet worden.

Jeder hat davon im Geschichtsunterricht gelesen und gehört, kaum einer hat den Film Schindlers Liste nicht gesehen und könnte behaupten, er wüsste nicht, was in den 30er und 40er Jahren in Deutschland passiert ist.

Und dennoch gibt es nach wie vor genügend Menschen, die offene Antennen für diese braune Soße haben und die aus Dummheit oder Gedankenlosigkeit selbst einer Skandal-Rede von Höcke im Jahr 2017 noch zujubeln.

Sie macht Zirkusübungen am Mahnmal und plötzlich steht sie auf einem Berg von Toten.
Sie macht Zirkusübungen am Mahnmal und plötzlich steht sie auf einem Berg von Toten.

Auch wenn soziale Medien oft verschrien sind, das Internet in unserem Zeitalter aufgrund von schnellen, nicht immer bestätigten Infos nicht den besten Ruf genießt: Alle haben die Möglichkeit mit nur ein, zwei Klicks sich das in Erinnerung zu rufen, was nie vergessen werden sollte und sich vor allem nicht wiederholen darf: Die Verbrechen eines Nazi-Regimes.

Mit seiner "Yolocaust"-Seite öffnet Shahak Shapira den Menschen die Augen: Wie sollte man sich an einem Denkmal benehmen? Ist es angebracht, auf "Toten" herumzutanzen, lustig zu posen!? Oder sollte man nicht vielleicht doch einen Moment inne halten und überlegen, welchen Beitrag man selbst dazu leisten kann, um rechtem Gedankengut keinen Raum zu geben.

Die Seite war am Mittwoch teilweise nicht mehr erreichbar, weil sie unter dem große Andrang zusammenbrach.

Doch wer es schaffte, dem wird noch einmal das Holocaust-Mahnmal erklärt: "Ca. 10.000 Menschen besuchen täglich das Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Viele von ihnen springen, skaten, radeln oder posen mit breitem Lächeln auf den 2711 Betonstelen des rund 19.000 m² großen Bauwerks für die Kamera."

Auch wird darauf hingewiesen, dass die Bedeutung des Mahnmals umstritten ist und dass die Betonsteine die Grabsteine der 6 Millionen ermordeten Juden darstellen sollen, die in Massengräbern beerdigt oder zu Asche verbrannt wurden.

Die Jungs hinterließen den völlig gedankenlosen Kommentar "Auf toten Juden rumspringen". Nach der Foto-Montage wird ihnen wohl klar, was die Worte bedeuten.
Die Jungs hinterließen den völlig gedankenlosen Kommentar "Auf toten Juden rumspringen". Nach der Foto-Montage wird ihnen wohl klar, was die Worte bedeuten.

Fotos: Screenshot/Yolocaust

An Weihnachten! Er betäubte und vergewaltigte seine Freundin

Neu

Barcelona: Zwei Deutsche ringen nach Terroranschlag mit dem Leben

3.333

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

47.216
Anzeige

20-Jähriger attackiert Polizisten und flüchtet mit Beil bewaffnet aufs Dach

5.998

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

13.697

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

1.503

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

14.141

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.489
Anzeige

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

3.861

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

6.865

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

3.259

Tag24 sucht genau Dich!

47.025
Anzeige

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

1.934

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

201

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

1.305

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

3.621

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

1.996

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

552

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

4.188

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

257

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

2.098

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

1.838

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

2.320

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

2.988

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

6.115

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

4.694
Update

Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

2.388

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

1.302

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

3.583

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

2.753

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

218

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

2.162

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

1.885

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

1.952
Update

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

3.970

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

1.455

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

8.084

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

447

Bei Soko-Dreharbeiten: Passant meldet Leiche in Leipzig, aber...

32.685

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

13.051

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

1.385

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

3.375

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

2.009

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

3.646

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

3.208

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

5.458

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

3.087

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

5.397
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

5.545
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.849

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

9.110

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

3.232

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

18.234

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

8.987
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

6.894