Identitäre versuchen, Justizministerium zu stürmen 4.238
WhatsApp stellt den Support ein: iOS und Android-User betroffen Top
Riesiger Rückruf bei Ford: Diese Modelle sind betroffen Top
Euronics hat günstige Lösungen für super schnelles Internet! Anzeige
Reus rastet aus: "Mentalitätsscheiße"! Was das über den Zustand des BVB aussagt Top
4.238

Identitäre versuchen, Justizministerium zu stürmen

Die rechte Identitäre Bewegung ist unangemeldet vor dem Justizministerium aufgetaucht. #Berlin
Die sogenannte "Identitäre Bewegung" postete dieses Bild auf ihrer Facebook-Seite.
Die sogenannte "Identitäre Bewegung" postete dieses Bild auf ihrer Facebook-Seite.

Berlin - Anhänger der rechten "Identitären Bewegung" sind am Freitag vor dem Bundesjustizministerium aufmarschiert, um gegen Ressortchef Heiko Maas (SPD) zu protestieren.

Nach Polizeiangaben versammelten sich etwa 50 Menschen zu einer unangemeldeten Demonstration. Sie hätten versucht, sich Zutritt zum Gebäude zu verschaffen, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei. Dies sei jedoch verhindert worden. Eine Person sei festgenommen worden wegen Verstoßes gegen das Versammlungsrecht. Die Lage sei unter Kontrolle.

Die Anhänger der Gruppe skandierten Sprüche wie "Maas muss weg" und hielten ein Transparent mit der Aufschrift "Zensurministerium".

Es organisierte sich eine spontane Gegendemonstration gegen die rechte Aktion - mit Plakaten wie "Nazis raus".

Die "Identitäre Bewegung" wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Sie wendet sich gegen vermeintliche Überfremdung. Die Gruppe hat schon mehrfach mit Protestaktionen auf sich aufmerksam gemacht. Im vergangen August besetzte sie kurzzeitig das Brandenburger Tor.

Auf ihrer Facebook-Seite postete die Gruppe ein Foto von dem Aufmarsch und schrieb von einer Protestaktion "gegen Heiko Maas und das 'Netzwerkdurchsetzungsgesetz'". Der Minister hatte am Morgen im Bundestag einen Gesetzentwurf gegen Hass und Hetze im Internet eingebracht. Mit dem sogenannten Netzwerkdurchsetzungsgesetz will die Bundesregierung die sozialen Netzwerke zwingen, sogenannte Hate Speech (dt.: Hassrede) konsequenter zu entfernen.

Maas ist seit Längerem eine Feindfigur für die rechte Szene, weil er sich gegen Rechtsextremismus stark macht. In wenigen Tagen erscheint auch ein Buch des Ministers mit dem Titel: "Aufstehen statt wegducken. Eine Strategie gegen Rechts."

Fotos: Screenshot/Facebook

Bis 64 % Rabatt! Nur heute in diesen Media Märkten 9.565 Anzeige
Gender-Diskussion: Werden bald nicht mehr "Beste Sängerin" und "Bester Sänger" ausgezeichnet? Top
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.275 Anzeige
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft Neu
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? Neu
Nach GZSZ-Aus: Linda Marlen Runge feiert Seriencomeback Neu
Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 10.294 Anzeige
Holocaust-Gedenkstätte ehrt mutiges Ehepaar posthum Neu
Polizei findet Mischlings-Hündin an der Autobahn Neu
Nach Vergewaltigung in Mülheim durch Jugendliche: Familie droht Abschiebung Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.406 Anzeige
Dieser ehemalige Love-Island-Kandidat hat seine große Liebe gefunden! Neu
Mordfall Lübcke: So oft taucht Name von Stephan E. in NSU-Geheimpapier auf Neu
Football-Spieler verpasst eigenem Trainer eine blutige Nase Neu
Lena Meyer-Landrut leistet sich üblen Fashion-Fauxpas auf dem Oktoberfest Neu
Nie wieder Reizwäsche? Janni Hönscheid lüftet Dessous-Geheimnis! 1.155
Was wächst denn dieser Kuh da aus dem Kopf? 2.345
Schauspieler Andreas Wimberger gestorben: Er spielte in "Um Himmels Willen" und "Hindafing" 2.226
Nach Stress mit Mark Forster: Hat Sido "The Voice" jetzt schon gewonnen? 781
"Hals über Kopf": Wiesn-Besucher verliebt sich in Sanitäterin und macht ihr Heiratsantrag 1.795
Next Level Meat: So kontert Lidl auf den "Shitstorm" 458
Tierquäler brennen Katze die Schnurrhaare weg und kokeln ihr Fell an 2.347
Explosion in Geschäft: Mindestens neun Verletzte, ein Mensch verschüttet 1.894
Baby Archies erste große Reise: Prinz Harry und Herzogin Meghan sind in Afrika 688
Sanitäter wollen Patientin in Wagen bringen, doch dieser ist plötzlich weg 743
Ihr Tinder-Date wird zum kranken Stalker und lässt Hund sterben 1.544
Mann beschwert sich über Lautstärke, dann wird er brutal niedergestochen 1.407
Alles Fake? Jules ätzt über "Love Island"-Traumpaar Mischa und Ricarda 1.768
Nach eskalierter Autogrammstunde von Shirin David: Schlechte Nachrichten für Fans 3.206
Mann wird mitten am Tag vor Rewe-Eingang ins Gesicht geschossen 326
HSV-Trainer Dieter Hecking trauert um seinen Vater 1.690
Horror-Unfall auf Karussell: Junge (2) auf Oktoberfest schwer verletzt 4.886
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Kommt ein Angeklagter aus der U-Haft frei? 1.734 Update
Rapper Fler ohne Lappen unterwegs: Festnahme! 1.896 Update
Trotz Klimanotstand: Konstanzer wollen Feuerwerk bei Seenachtsfest behalten 96
"Du törnst mich ab!" "Love Island"- Julia vom Liebes-Pech verfolgt? 2.434
Grundschule stürzt ein: Sieben tote Kinder und dutzende Verletzte 1.436
Dieser Deutsche bereitete das Grab für Fidel Castro vor 3.189
Schweiger-Tochter Luna: Getrennt und schon wieder vergeben 5.123
Wenn Ihr diese Männer seht, ruft bitte sofort die Polizei! 1.536
Daimler-Vorstand ruft zum Sparen auf! Wie schlecht steht es um den Konzern? 2.181
Karriere-Ende? Was ist los bei Kollegah? 2.459
Der Kampf um Finn: Frühchen darf endlich nach Hause 2.584
Seifenoper auf einsamer Insel: Survivor spielt "House of Cards" 737
Schock für Urlauber: Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr ans Reiseziel bringen! 3.387 Update
Deutsche Bank verkauft Aktienhandel an französische Großbank 108
"In der Ritze schlafen": Wayne Carpendale postet sexy Foto, sogar Ruth Moschner schaltet sich ein 4.833