Terror in Straßburg: Polizei fahndet nach diesem Mann Top 84-Jährige starb nach brutalem Raubüberfall: Zwei Täter gefasst! Neu Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 5.482 Anzeige Holt RB Leipzigs Ex-Coach Hasenhüttl zwei Bundesliga-Stars zu sich? Neu Ihr seid Gamer? Dann kommt Ihr an diesem Angebot bei MediaMarkt nicht vorbei Anzeige
829

Im Kampf um Wähler: Juso-Chef fordert "Ost-Offensive" seiner SPD

Der Vorsitzende der Jungsozialisten in Berlin, Kevin Kühnert, verlangt Maßnahmen seiner Partei in Ostdeutschland

Um wieder Wähler für die SPD (zurück) zu gewinnen, regt Juso-Chef Kevin Kühnert (29) in Berlin einen Fokus auf die ostdeutschen Bundesländer an.

Berlin - Angesichts des dramatischen Wählerschwundes fordert der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert (29) von seiner SPD eine Ost-Offensive.

Juso-Chef Kevin Kühnert (29) sieht in den ostdeutschen Bundesländern ungenutztes Wählerpotenzial.
Juso-Chef Kevin Kühnert (29) sieht in den ostdeutschen Bundesländern ungenutztes Wählerpotenzial.

"Wir müssen sehen, wie wir mit der starken Polarisierung der Gesellschaft umgehen – für die SPD geht es da vor allem um den strukturschwachen Raum und die Stärkung der ostdeutschen Landesverbände", sagte Kühnert im DPA-Gespräch.

Sachsen sei ein Flächenland mit vier Millionen Einwohnern und habe nur noch rund 5000 SPD-Mitglieder.

"Da darf man nicht nur reden, sondern da müssen Leute aus Berlin auch mal ihren Hintern hinbewegen und Präsenz zeigen."

In Sachsen könnte bei der Landtagswahl 2019 die AfD stärkste Kraft werden. Es sei wichtig, dass "die da oben" vor Ort sichtbar würden, um den Vorwurf zu entkräften, man interessiere sich ja eh nicht für das, was da passiere.

Kühnert ist fast auf den Tag genau Juso-Chef, nachdem er am 24. November 2017 mit 75 Prozent Zustimmung gewählt wurde.

"Mein Büro hat die klare Ansage, Ost-Termine haben immer Vorrang, völlig egal, ob 20 oder 200 Leute da sind", sagte Kühnert. Angesichts der geringen Präsenz mit eigenen Büros müsse man auch über SPD-Busse nachdenken, mit denen man kleinere Orte ansteuern könne.

"Viele fühlen sich politisch verlassen", sagte Kühnert. "Bahnhöfe verfallen, Strecken werden eingestellt, der Bus fährt nur noch zwei Mal am Tag, Ärzte gibt's nicht mehr, öffentliche Wohnungen werden verkauft, und Politik ist etwas, das findet in Brüssel und Berlin statt."

Letztendlich sei der starke Zuspruch zur AfD auch eine besondere Form des Hilfeschreis.

Fotos: DPA

Gefährliche Seuche! Riesiges Sperrgebiet eingerichtet Neu Zehn Männer vergewaltigen monatelang Kinder: Festnahme in Deutschland Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.541 Anzeige Maite Kelly verrät, wer für sie eine "heiße Bitch" ist! 1.440 Besoffener randaliert am Flughafen Frankfurt und beißt Polizisten 548 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 5.892 Anzeige Spekulationen nach Blitzhochzeit: Ist Novalanalove etwa schon schwanger? 664 Leck und Defekt: Gleich zwei Pannen im Atomkraftwerk Brokdorf 588 Mutter und Oma mit Messer erstochen: 17-Jähriger vor dem Haftrichter 577 Einbrecher will geklaute Beute verkaufen und erlebt böse Überraschung 1.288 Mit Auto absichtlich in Bordell gerast: Acht Jahre Haft für Wut-Fahrt 404 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 2.876 Anzeige Im Fall des getöteter Jägers: 42-Jähriger festgenommen 1.055 Schockierende WhatsApp-Nachricht: Schule zeigt Schüler an 1.551 Vita Cola erteilt der AfD eine Abfuhr! Tweet von Höcke geht nach hinten los 1.356 AfD will Räpple nach Polizeieinsatz im Landtag aus der Partei schmeissen 855 Familien von Flüchtlingen dürfen kommen: Deutschland stellt Visa aus 4.952 Hinter dieser kleinen Marke steckte eine rührende Aktion! 620
Extrem brutale Attacke: Messer mit voller Wucht in den Rachen gestoßen 1.976 Mia Julia nackt: Ex-Pornostar lässt für Konzert die Hüllen fallen 2.003
Darum sollte man sich mit Pietro Lombardis Papa lieber nicht anlegen! 1.606 Jetzt ist es offiziell: "Blümchen" kommt zurück! 759 Ehrliche Finderin rettet Familienvater Weihnachten 7.343 Polizei nimmt 43-Jährigen fest: Waffen im Darknet bestellt und Sprengstoff angeboten 87 Häusliche Gewalt: Dunja Hayali im Frauenhaus 1.359 So verrückt hat deutsches Topmodel erfahren, das sie Mutter wird 1.527 Berlins Innensenator nach Anschlag: "Es gibt keinen hundertprozentigen Schutz!" 189 Ausgedrückte Pickel und Kot: Das ist die ekligste Ausstellung des Jahres 495 Frauen nach Deutschland geschleust und als Prostituierte ausgebeutet 350 Händler verkauft Hakenkreuz-Armbänder auf Weihnachtsmarkt 2.250 Roboter knipst! Das ist das erstes Selfie auf dem Mars 495 An Maschinen angeschlossen: Große Sorge um bekanntes Down-Syndrom-Model 1.499 Beziehungsstreit eskaliert: Frau soll Ex-Freund überfahren haben 155 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 171 Baby stirbt nach zwei Tagen! Influencerin gibt Berliner Charité die Schuld 13.817 Moderator furzt laut mitten in der Fußball-Analyse 2.748 Rästelhafte Todesfälle: Seniorenresidenz muss dicht machen! 2.349 Mann sticht auf Nachbarin ein: Mordkommission ermittelt 1.127 Vanessa Mai stellt Fans vor ein Rätsel: Was hat sie da an ihrer rechten Brust? 2.473 Melanie Müller über Frau von Willi Herren: "Sie war schon mehrere Male im Krankenhaus" 2.504 Schock! Leonardo DiCaprio muss Oscar wieder abgeben 3.157 Massencrash mit Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt 7.195 Rechtsextreme wollen verbotenes Nazi-Netzwerk wiederbeleben 1.147 Wann kommt das dritte Baby? Sara Kulka packt aus 2.101 Diese neue Funktion auf Instagram macht WhatsApp und Co. mächtig Konkurrenz 502 "Hund vs. Katze": Welcher Vierbeiner ist das bessere Haustier? 620 Der meistgesuchteste Pornobegriff überrascht wirklich 11.773 Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt 1.798 Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen 4.999 Update