52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 1.999 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 2.598 Update Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 3.121 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 2.008 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.460 Anzeige
7.272

Ist blass das neue Braun? Schön wär's, warnen Hautärzte

Weltweit gibt es jedes Jahr zwei bis drei Millionen neue Fälle von hellem Hautkrebs.
Eine Teilnehmerin des Wave Gothic Festivals in Leipzig steht mit blasser Haut bauchfrei auf der Straße.
Eine Teilnehmerin des Wave Gothic Festivals in Leipzig steht mit blasser Haut bauchfrei auf der Straße.

Berlin - Wer sich in die Sonne legt, muss eigentlich verrückt sein. Jedes Jahr wird Bräune für uncool und Blässe zum Trend erklärt. Aber ist das wirklich so? Ein Hautarzt sagt: Schön wär's.

Was haben Dieter Bohlen, Donatella Versace und Daniela Katzenberger gemeinsam? Alle drei sehen immer nach Sommer aus - jedenfalls mit Blick auf ihre Bräune.

Dabei ist eine Gesichtsfarbe, die auf Sonnenbäder und Solarium schließen lässt, heute doch eigentlich verpönt. Sollte man jedenfalls meinen, wenn man Zeitungen, Magazine oder Internet-Blogs liest. Und ganz sicher, wenn man auf seinen Hautarzt hört. "Bräune müsse eigentlich als Hautkrankheit betrachtet werden", sagt der Münchner Hautarzt Christoph Liebich.

"Immer noch viel zu viele" Menschen legen sich auch im Sommer 2017 in die pralle Sonne, weiß auch der Berliner Dermatologe Christian Kors. Das Bewusstsein, dass Sonnenbaden schädlich ist, sei zwar gestiegen, aber trotzdem seien noch zu wenige Sonnenanbeter aufgeklärt bzw. sie beherzigen Ratschläge nicht: "Wenn ich Patienten zum Lichtschutz berate, kommt immer: Aber dann werde ich ja gar nicht mehr braun?", sagt Kors.

Auch Hollywood-Stars warnen regelmäßig vor der gelben Gefahr: Fast jeder dürfte wohl das Foto von Hugh Jackman ("X-Men") mit Pflaster auf der Nase kennen. Der australische Schauspieler hat sich schon mehrfach wegen Hautkrebs behandeln lassen, sagt immer wieder: Tragt Sonnenschutz.

67. Internationale Filmfestspiele in Berlin: Hugh Jackman am 17. Februar 2017 bei der Pressekonferenz zu "Logan".
67. Internationale Filmfestspiele in Berlin: Hugh Jackman am 17. Februar 2017 bei der Pressekonferenz zu "Logan".

Die Sonne - der Gegner? Manch einer mag noch die Bilder der verbrannten Kronprinzessin Mette-Marit in Erinnerung haben. Die hellhäutige Norwegerin saß bei einem Interview vor einem Scheinwerfer, der Sonnenlicht reflektierte, und hatte danach starke Verbrennungen im Gesicht. Das war 2002.

Ist blass also das neue Braun? Der Dermatologe Kors sagt dazu: "Schön wär's." Denn die Zahlen sprechen für sich: Weltweit gebe es jedes Jahr zwei bis drei Millionen neue Fälle von hellem Hautkrebs, schreibt die Deutsche Krebsgesellschaft unter Berufung auf die Weltgesundheitsorganisation WHO. Jede UV-Belichtung verursache Erbgutschäden in den Zellen, sagt Kors. "Die Haut verzeiht extrem viel, aber sie vergisst keinen einzigen UV-Strahl."

Braun sein, das war lange ein Statussymbol. Auch der Dermatologe Kors erinnert an die Nachkriegsgeneration, die plötzlich Sommerurlaub machen konnte. "Alle sind nach Italien gefahren, Bräune zeigte auch, dass man sich das leisten kann."

Später gingen die Leute gar ins Sonnenstudio, Solarium zählte in den Neunzigern fast als Hobby. Heute steht das Wort "Assi-Toaster" im Duden. Die hässlichen Assoziationen sind im Kopf: Falten, Lederhaut, Krebs. Und auch: Donald Trump.

Mit Spuren schwerer Hautverbrennungen im Gesicht zeigt sich Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit am Nationaltag der Norweger, 17. Mai 2002, auf dem Balkon des Königspalastes in Oslo. Sie hatte ihre Verletzungen bei einem Freilicht-Interview erlitten.
Mit Spuren schwerer Hautverbrennungen im Gesicht zeigt sich Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit am Nationaltag der Norweger, 17. Mai 2002, auf dem Balkon des Königspalastes in Oslo. Sie hatte ihre Verletzungen bei einem Freilicht-Interview erlitten.
Irgendeine Sonnencreme genügt nicht, sie muss auch auf den Typ abgestimmt sein.
Irgendeine Sonnencreme genügt nicht, sie muss auch auf den Typ abgestimmt sein.
Brathänchen am Ostseestrand von Zingst.
Brathänchen am Ostseestrand von Zingst.

Fotos: Sebastian Willnow/dpa, Britta Pedersen/dpa , epa Scanpix Thorset/SCANPIX/dpa, Stephanie Pilick/dpa, Bernd Wüstneck/dpa

Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 2.090 Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 5.246 Update
Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt 6.854 Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen 4.660
Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus 2.112 Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt 912 Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf 2.028 Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! 362 Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann 412 Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 2.987 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 6.120 Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 3.896 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 2.747 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.254 Anzeige 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 229 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 450 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.693 Anzeige 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 5.551 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 8.081 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 13.282 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 5.625 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 314 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 563 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 2.181 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 2.028 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 1.620 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 351 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 173 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 937 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 2.373 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 1.258 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 3.726 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 3.222 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 4.718 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 4.699 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 2.719 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 3.376 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 3.719 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 275 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.928 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 3.168 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 2.011 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 7.636 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 957 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 15.438 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 257 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 3.837 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 2.985 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 2.567 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 3.794