Peer und Janni: Ein Unglück kommt selten allein

Die Geburt des gemeinsamen Sohnes war sehr dramatisch.
Die Geburt des gemeinsamen Sohnes war sehr dramatisch.  © DPA

Berlin - Am Montagabend wurde bereits die zweite Folge der Doku-Soap "Janni & Peer ... und ein Baby!" im TV ausgestrahlt. Dort geben Profi-Surferin Janni Hönscheid und Moderator Peer Kusmagk Einblicke in die Schwangerschaft und Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes.

In einem Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news sprach die 26-Jährige erstmals ausführlich über die Geburt und die Zeit als frischgebackene Mutter.

Jannis Wunsch war es den Sohn auf natürlichem Weg auf die Welt zu bringen. Doch der steckte mit dem Kopf im Geburtskanal fest und musste per Kaiserschnitt geholt werden, TAG24 berichtete.

Nach den Komplikationen geht es Mama und Sohn gut. Auch die Narben des Eingriffs heilen langsam ab.

10 Jahre lang führte Peer Kusmagk sein französisches Lokal in Kreuzberg.
10 Jahre lang führte Peer Kusmagk sein französisches Lokal in Kreuzberg.

Das Mutterglück erfüllt sie momentan: "Es ist das schönste und unglaublichste Gefühl, das ich je erlebt habe. Doch gerade durch die eher dramatische Geburt fahren die Gefühle eine ziemlich extreme Achterbahn", erzählt die 26-Jährige.

"Ich würde einfach alles geben, um bei der Geburt wach gewesen zu sein", gesteht Janni. "Doch von Tag zu Tag wird die Verbindung intensiver, vor allem durch das Stillen."

Trotz Baby-Glücks muss Peer einen Traum aufgeben. Wie die Bild-Zeitung berichtete schließt der 42-Jährige sein Lokal "La Raclette" in Kreuzberg. Das französischie Restaurant in der Lausitzer Straße war ein Full-Time-Job für den Moderator, dem er neben seinen anderen Projekten nicht mehr gerecht werden konnte.

"Ich habe versucht, jemand zu finden, doch er ist gescheitert. Deshalb habe ich den Untermietvertrag beendet," gesteht er der Zeitung.

Trotzdem hat er noch große Pläne im Gastronomiebereich: "Irgendwann mache ich eine kleine Pension mit ein paar Gästezimmer auf", so Kusmagk.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0