Desaster bei Eröffnung von Ferienanlage: Center Parcs noch immer geschlossen Neu AfD-Fraktion mit Doppelspitze: Ebner-Steiner und Plenk gewählt Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 4.845 Anzeige Schwarze Witwe? Spinnenalarm nach Öffnen einer Kiste Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.527 Anzeige
1.416

Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an

Sie sind vor allem bei älteren Menschen beliebt: Kaffeefahrten, die sich aber oft als überteuert entpuppen. Die Länder wollen mehr Verbraucherschutz.
Eine ältere Frau steigt aus einem Reisebus. (Symbolbild)
Eine ältere Frau steigt aus einem Reisebus. (Symbolbild)

Berlin - Für Kaffeefahrten sollen nach Willen des Bundesrats schärfere Regeln kommen, um die oft älteren Teilnehmer vor Abzocke mit unseriösen Angeboten zu schützen.

Die Länderkammer beschloss am Freitag, einen Gesetzentwurf in den Bundestag einzubringen, der Verkaufsverbote und höhere Bußgelder vorsieht. Nicht mehr angepriesen werden sollen demnach Nahrungsergänzungsmittel, Finanzprodukte, Pauschalreisen und Medizinprodukte wie etwa auch Heizdecken.

Der Bundesrat hatte den Vorstoß bereits 2015 ein erstes Mal gestartet. Der Bundestag befasste sich dann aber nicht damit, so dass der Gesetzentwurf mit Ende der Wahlperiode hinfällig wurde. Bayern als Initiator brachte ihn nun erneut auf den Weg ins Parlament.

Oft lockten Veranstalter in Inseraten und Hauswurfsendungen mit kostenlosem Transport zum Veranstaltungsort und niedrigen Preisen, heißt es der Begründung des Gesetzentwurfs. Tatsächlich endeten lange Busfahrten oft in abgelegenen Landgasthöfen, "wo die Verletzlichkeit der Teilnehmer mit aggressiven und irreführenden Verkaufsmethoden zu ihrem finanziellen Nachteil ausgenutzt wird". Geschätzt nähmen bis zu fünf Millionen Menschen im Jahr an solchen Veranstaltungen teil.

So versuchten die Betrüger an das Geld zu kommen

Eine älter Frau mit ihren Einkäufen in ihrem Rollator. (Symbolbild)
Eine älter Frau mit ihren Einkäufen in ihrem Rollator. (Symbolbild)

Polizei und Verbraucherschützer warnen immer wieder vor betrügerischen Kaffeefahrten, bei denen Verkäufer Reisenden Geld aus der Tasche ziehen wollen. Einige Beispiele:

- Eine besonders dreiste Abzocke versuchten Betrüger 2016: Sie lockten fünf ältere Damen und Herren aus der Schweiz mit einem Gewinnversprechen und Geschenken zu einer Fahrt nach Rheinfelden in Deutschland. Bei einem Mittagessen wurde eine 83-Jährige als Hauptgewinnerin eines Preisausschreibens genannt. Um den Gewinn von 480.000 Schweizer Franken (440.000 Euro) zu erhalten, sollte sie eine Gewinnsteuer in Höhe von 25.000 Schweizer Franken zahlen. Die Seniorin fuhr mit den Betrügern wieder über die Grenze zurück in die Schweiz, um den Betrag abzuheben. Die Bankangestellte wurde misstrauisch und verständigte die Polizei.

- Bei einer Verkaufsveranstaltung 2014 in einer Gaststätte in Süchteln (Nordrhein-Westfalen) wurde Teilnehmern ein Luxmeter für 1650 Euro angedreht. Das Gerät, das Lichtstärken messen kann, war im Versandhandel für etwa 140 Euro zu haben. Es konnte auch nicht, wie von den Verkäufern behauptet, gesundheitliche Beschwerden therapieren.

- Ein Mann vertrieb bei Verkaufsveranstaltungen vermeintliche Gratis-Reisen und verlangte dafür eine Bearbeitungsgebühr von 49 Euro. Doch oft gab er deutlich höhere Beträge in das EC-Lesegerät ein. Die meist betagten Opfer sollen so um insgesamt etwa 10.000 Euro geprellt worden sein. Das Landgericht Schwerin verurteilte den Mann 2014 wegen Betruges zu einer Bewährungsstrafe.

- Die Polizei löste 2015 eine Kaffeefahrt-Veranstaltung in einer Gaststätte in Schönebeck (Sachsen-Anhalt) auf. Dort waren Matratzenauflagen mit angeblicher medizinischer Heilwirkung für mehrere Hundert Euro pro Stück angeboten worden.

Fotos: DPA

Rekord-Tiefstand des Rhein fördert explosiven Fund zu Tage Neu Projektil steckte noch im Körper: Katze nach feigem Angriff erlöst Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.016 Anzeige Flüchtiger Häftling kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück Neu Drama hinter Gittern: Gefangene stirbt in JVA trotz Beobachtung Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.583 Anzeige Plötzlich kam die Mutter rein: Die Lochis beim Sex erwischt Neu Nächste Absage! "Feine Sahne Fischfilet" auch andernorts unerwünscht Neu Auf der Suche nach einem neuen Job? Düsseldorfer Firma hat ein Angebot Anzeige Polizisten wollten einen Drogen-Deal rekonstruieren, dann wurde es heftig Neu CSU-Klatsche: Theo Waigel fordert personelle Konsequenzen Neu Schwarzarbeit überschattet Frankfurter Buchmesse Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.690 Anzeige Ihr habt Lust auf Glühwein? Hier hat der erste Weihnachtsmarkt schon geöffnet Neu Unten ohne! Helene, warum hast du denn hier schon wieder keine Hose an? Neu Sohn vermutet Entführung seiner Mutter nach SMS-Notruf: Doch es kommt ganz anders Neu Schiri-Assistent von Plastikbecher getroffen: Fußballfan muss in den Knast! Neu
Ferienbeginn sorgt für Chaos an Flughäfen und auf Straßen Neu Diese neue Funktion bei WhatsApp kann ein echter Segen sein! Neu Detonation in Fabrik: Arbeiter getötet, zwei Männer verletzt Neu Vor laufender Kamera: Die Geissens haben ihre Yacht geschrottet! Neu Chemikalien-Schock an Gymnasium: Explosion gerade noch verhindert Neu Kommt Euch dieser Mann bekannt vor? Dann ruft sofort die Polizei! Neu So reagiert das Netz auf den fragwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse 1.732 Mord im Ferienhaus: Brachte Sohn seine Mutter um? 758 Frist verpennt? Geiselnehmer hätte längst abgeschoben werden können! 581 Mann übergießt Frau mit Benzin und droht, sie anzuzünden 1.112 Traumatischer Raubüberfall: Jetzt sucht "Aktenzeichen XY" nach den Tätern! 520 Hat ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Glätteisen-Kabel erdrosselt? 314 Daniel Völz' angebliche Ex-Freundin enthüllt bittere Details 1.030 Polizei kann Kontrolle bei Blondine nicht durchführen, weil ihre Lippen zu dick sind 1.166 Mann findet einen Zettel samt Rose vor seiner Tür: Was dann passiert, bricht allen das Herz 1.463 Tödliches Familiendrama: So starben Mutter und Sohn 1.942 Touris sprayen Graffiti in Thailand-Urlaub an Wand: Jetzt drohen ihnen zehn Jahre Haft 1.434 Jetzt ist es amtlich! Diese drei Opel-Modelle müssen in die Werkstatt 591 Mann (66) starb bei Überflutung: Deutscher Campingplatz in Frankreich muss schließen! 666 Nach Show-Aus: Steffen Henssler kehrt zurück! 1.189 Mit mehreren Messern in den Hals gestochen: Flüchtling soll Mitbewohner bestialisch getötet haben 3.255 Was ist passiert? Polizei findet zwei Leichen im Studentenwohnheim 2.232 Geldtransporter überfallen und auf Polizei geschossen: Mordkommission ermittelt! 2.572 Update Die Angst der "The Voice"-Coaches war berechtigt: Paddy Kelly ist gefährlich! 2.248 Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz 1.027 Mutter läuft weinend durchs Restaurant, als man ihr sagt, wo sie ihr Baby stillen soll 2.938 Mit Unterkunft unzufrieden: Mann will sich in Rathaus anzünden 2.712 Wer hat sie gesehen? Diebe klauen zehn Welpen, die dringend ihre Mutter brauchen 1.535 Videos aufgetaucht: Bachelor-Babe beim Beauty-Doc! 747 Spontane Pressekonferenz: Die Bosse des FC Bayern München teilen heftig aus! 6.114 Weimarer Bahnhof wieder frei: Scheinbar Sturmgewehr und Munition gefunden 3.664 Update "Bis zu 15 Männer vergewaltigten mich mehrfach!" Polizei befreit Frau (25) nach zehn Tagen Hölle 6.470 Hohe Nachfrage: Ford produziert mehr GT-Sportwagen 115