"FlixBus" kippt von Autobahn! Mindestens 16 Verletzte, davon sechs schwer Top Update Während verlobte schläft, bumst Mann seine Geliebte im selben Bett Neu Münchner baut Treppe ab, damit sein Vermieter nicht ins Haus kann Neu Nach Fahndung: Brutale Mädchen stellen sich, sie sind erst 13 und 14 Jahre! Neu
394

Mehr Polizei beim Karneval der Kulturen, aber nicht wegen Terrorgefahr

Gedränge gefährlicher als Terror: Erhöhte Polizeipräsenz beim KdK in Berlin-Kreuzberg

Die Gefahr durch Terroristen ist bei Großveranstaltungen weiter akut. Beim Karneval der Kulturen in Berlin beschäftigt die Polizei auch ein anderes Problem.

Berlin - Wie schon im letzten Jahr, ist die Berliner Polizei beim diesjährigen Karneval der Kulturen wieder mit mehr Beamten im Einsatz - allerdings nicht nur wegen einer möglichen Terrorgefahr, sondern vor allem wegen der vielen Besucher in Kreuzberg.

Beim Karneval der Kulturen werden wieder hunderttausende Besucher erwartet.
Beim Karneval der Kulturen werden wieder hunderttausende Besucher erwartet.

Das teilte die Polizei der Deutschen Presse-Agentur mit. "Der Veranstalter hat auf Empfehlung der Polizei ein Räumungskonzept erarbeitet, welches im Krisenfall auch mit der Unterstützung von Polizeikräften umgesetzt werden muss."

Die hohen Besucherzahlen bei dem Umzug mit 4000 Teilnehmern in 68 Gruppen am Pfingstsonntag würden es nötig machen, geeignete Fluchtflächen vorzuhalten, erklärte die Polizei. "Bereits ungefährliche Impulse (beispielsweise lauter Knall durch Silvesterböller) können Fluchtreflexe auslösen, die dann in eine Panik münden könnten."

Daher werde beobachtet, wie voll die gesamte Umgebung der Strecke von der Yorckstraße zum Hermannplatz werde. "Eine Überfüllung soll verhindert werden." Das Sicherheitskonzept sei daher überarbeitet worden.

Die Veranstalter hatten angekündigt, sobald bei dem Umzug 75 Prozent der Kapazität erreicht sei - rechnerisch seien das zwei Menschen pro Quadratmeter - sollten je nach Lage einzelne Zugangsstraßen gesperrt werden.

Mit Tanz, Musik und schrillen Kostümen setzen Menschen ein Zeichen für mehr Weltoffenheit und gegen Rassismus.
Mit Tanz, Musik und schrillen Kostümen setzen Menschen ein Zeichen für mehr Weltoffenheit und gegen Rassismus.

Gegen Amokfahrten oder Terroranschläge mit Lastwagen will die Polizei aber auch gerüstet sein. Vorgesehen seien Sperren auf den Zufahrtsstraßen zu dem Umzug und dem Straßenfest in Kreuzberg. "Fahrzeuge der Polizei und mit Wasser gefüllte technische Sperren werden dafür vorbereitet."

Die Polizei hatte extra für solche Anlässe große, faltbare Kunststoffbehälter gekauft. Sie sehen aus wie große Würfel mit einer Kantenlänge von mehr als einem Meter und sind mit mehr als tausend Litern Wasser gefüllt. Nebeneinander gestellt sollen die tonnenschweren Wasserwürfel das Durchbrechen von LKWs verhindern. Gefüllt werden sie erst vor Ort mit Wasser aus Hydranten.

Der "Karneval der Kulturen" beginnt als Straßenfest mit Buden und Essständen in Kreuzberg bereits am Freitag. Zehntausende Besucher werden im Gebiet um die Zossener Straße erwartet. Am Mittag des Pfingstsonntags startet die eigentliche Multikulti-Parade durch Kreuzberg.

Fotos: DPA

Geld statt Traummann: Frau bekommt Schadensersatz, weil sie single ist Neu Familie meldete ihn als vermisst: Mann haut heimlich ab und heiratet andere Frau Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 6.461 Anzeige Promillefahrt: Fußgängerin frontal erfasst und durch die Luft geschleudert Neu Kleine Helden: Jungs retten Rentner im Rollstuhl das Leben Neu Schock! Kleinkind (14 Monate) fällt aus Fenster neun Meter tief Neu Deutsche Kletterer wollen nach Tokio: "Es wird immer schwieriger" Neu
Stand-up-Paddler (74) stürzt von Brett: Taucher können nur noch Leiche bergen Neu Völlig überladen! VW-Bulli auf dem Weg in den Urlaub gestoppt Neu Missglückter Start: Zwei Männer stürzen mit Gleitschirm ab Neu Bewaffnet mit einer Flöte: Zoll stoppt gefährliches Musikinstrument Neu Ausgerechnet am Todestag von Rudolf Heß: Hitlers Ferienanlage jetzt Erholungsort! Neu Schwerste Verletzungen am ganzen Körper: Frau (62) stürzt acht Meter in die Tiefe Neu Rottweiler greift 10-jährigen Jungen an und zerfetzt sein Bein Neu Minibus rast in Tanzgruppe: Sieben Menschen sterben! Neu Brutaler Raubüberfall auf Rentnerin bei Aktenzeichen XY Neu "Liebe Polizei...": Kleiner Ausreißer entschuldigt sich nach Suchaktion Neu Enttäuschung bei den Fans: Highfield-Festival-Headliner sagt ab 3.973 Nach tödlicher Messer-Attacke in Arztpraxis: AfD-Mann teilt gegen Asyl-Politik aus 3.940 Paar wird beim Sex am Restaurant erwischt, seine Reaktion ist schamlos 4.995 Nach Busunglück mit 24 Toten: Polizei macht spektakulären Fund 7.639 Straftaten im Auslandseinsatz: So viele Soldaten waren zuletzt im Visier der Justiz 1.365 Frontalcrash! Rennradfahrer (23) wird von Mercedes erfasst und stirbt 1.257 Bombendrohung! Flieger nach Düsseldorf muss zwischenlanden 1.127 Update Sie wollten die Kanzlerin treffen: Demo-Deppen nahmen Stadtfest-Container unter Beschuss 7.102 Mordfall Susanna: Wann kommt Ali Bashar endlich vor den Richter? 1.361 Frau schwer verletzt: Fahrerflucht im Rollstuhl 4.144 Fußball-Wunder nach 0:4 im Hinspiel: Irre Acht-Tore-Aufholjagd in Euro-League 4.281 Horror-Crash: Feuerwehr kann nur noch Leiche aus demoliertem Wrack schneiden 4.410 Schock-Moment: Passagiermaschine rutscht plötzlich über Landebahn hinaus 2.224 Wegen Fremdkörper: Kartoffelsalat bei Edeka zurückgerufen 809 Immer mehr Verletzte: Schnelle Elektro-Fahrräder sorgen für Gefahr 2.335 Weihnachtsbäckerei & Co.: Musical mit Rolf Zuckowskis besten Liedern 471 Holzhäuser für Flüchtlinge auf Ebay: Verkauf gestoppt 4.307 Diese PS-Lady zieht in den Big-Brother-Container! 2.566 Mutter rettet drei Kindern das Leben und stirbt dabei 3.741 Entertainer des Jahres? Böhmermann bekommt Preis für Varoufake und Erdogan-Gedicht 349 Astro-Alex entschuldigt sich: Funk-Versuch erfolgreich 1.688 Tag der Entscheidung: Heute wird Jo Gerner beerdigt 4.655 Schon wieder! Frau wird von Hund gebissen und stirbt 1.950 Radfahrer von Lkw erwischt: Geschmacklos-Plakat nach tödlichem Unfall 5.566 Nach Flugzeugabsturz mit 20 Toten: Ju-Air fliegt wieder 1.137 Verspäteter Fluggast will Flieger aufhalten und landet dafür im Knast 530 Enkel geht in Omas Garage, danach ist er reich 8.062 "Die haben an alles gedacht": Brutaler Überfall auf Pizzaboten 1.389 Meilenstein im Kampf gegen Welthunger! Erbgut des Weizens entschlüsselt 1.810 Leichtes Erdbeben erschüttert Gemeinde: Erdgasförderung Ursache? 2.404 Micaela Schäfer: Nach dem Sommerhaus kommt das Pornohaus 15.021 Hier kriecht eine armdicke Python durchs Wohngebiet! 2.856 Instagram-Profil plötzlich weg: Was ist denn bei Pascal Kappès los? 3.202